Bayer Leverkusen – Mainz 05 08.11.2014, Bundesliga

Bayer Leverkusen – Mainz 05 / Bundesliga – Bayer befindet sich auf dem fünften Tabellenplatz und Mainz ist mit zwei Punkten weniger Tabellenneunter. Es wird also ein interessantes Spiel werden. In der letzten Runde haben beide Teams verloren und es war für sie beide jeweils die zweite Niederlage in der aktuellen Saison. Für Mainz war es auch die zweite Heimniederlage in Folge und Bayer hat im Laufe der Woche einen CL-Sieg geholt. Was die gemeinsamen Duelle angeht, hat Mainz eine bessere Ergebnisbilanz und hat auch in der letzten Saison in Leverkusen 1:0 gewonnen. Bayer hat aber in Mainz 4:1 gewonnen. Beginn: 08.11.2014 – 15:30 MEZ

Bayer Leverkusen

Die lange Serie ohne Niederlage wurde in der letzten Runde beendet und zwar hat Bayer in Hamburg verloren. Die Mannschaft hat auch ziemlich schlecht gespielt. Es war offensichtlich nur ein schlechter Tag, wobei man auch sagen könnte, dass es zwei schlechte Tage in Folge waren, denn die Leverkusener konnten auch beim Pokalspiel gegen Magdeburg erst nach dem Elfmeterschießen gewinnen. Aber dann haben sie am Dienstag beim CL-Spiel alles wieder gutgemacht und Zenit aus St. Petersburg bezwungen. Damit ist das CL-Achtelfinale fast sicher.

Nach den zwei erwähnten schlechten Partien der Apotheker haben nur die wenigen mit diesem CL-Sieg gerechnet. Aber sie wurden von dem gutgelaunten Koreaner Son angeführt, der zwei Tore erzielt hat. Jedvaj hat links außen sehr gut agiert, da der gesperrte Wendell nicht dabei war und die Abwesenheit der drei Mittelfeldspieler haben Brandt und Calhanoglu für ihren Auftritt genutzt. Jetzt kommt Wendell zurück, aber Jedvaj ist kartenbedingt nicht dabei. Es wird vielleicht eine etwas offensivere Startelf mit Drmic von der ersten Minute an sein.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer: Leno – Donati, Toprak, Spahic, Wendell – L.Bender, Calhanoglu – Bellarabi, Son, Drmic – Kiesling

Mainz 05

Mainz ist wohl in eine Krise geraten. Man hat das aber auch erwartet, da die Mainzer in den ersten acht Runden nicht bezwungen wurden. Sie hatten gleich am Anfang der Saison eine kleine Krise, als sie aus der Europaliga und dem Pokalwettbewerb ausgeschieden sind, aber die Meisterschaft haben sie bis vor zwei Runden hervorragend gespielt. Vor zwei Runden haben sie aber die erste Niederlage kassiert und zwar 0:3 auswärts bei Wolfsburg. Das hat die Mannschaft offensichtlich aus der Bahn geworfen und sie verlor dann auch in der letzten Runde zuhause gegen den letztplatzierten Werder.

Die Mainzer sind in diesem Spiel früh in Führung gekommen, wurden aber am Ende bezwungen und zwar obwohl sie auf dem Platz der dominante Gegner waren. Trainer Hjulmand hat ein paar Veränderungen in der Startelf vorgenommen und zwar vor allem im Mittelfeld, wo Malli, Jairo und Koo gespielt haben. Jetzt werden wieder fünf Abwehrspieler angekündigt, wobei Park anstatt Junior Diaz spielen wird und auch Defensivspieler Jara rutscht rein. Jairo und Malli werden wieder auf die Ersatzbank verbannt, während Allagui spielen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz:  Karius – Brosinski, Jara, Bell, Bungert, Park – Baumgartlinger, Geis – Allagui, Koo – Okazaki

Bayer Leverkusen – Mainz 05  TIPP

Bayer ist hier natürlich in der Favoritenrolle, besonders da Mainz anscheinend in einer Krise steckt, aber die Gastgeber haben viele Auftritte und mittlerweile auch Probleme mit den Verletzungen. Es kann also sein, dass Mainz in diesem Duell doch eine Bedrohung für die Gastgeber darstellen kann. Wir erwarten somit ein torreiches Spiel.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,88 bei 10bet (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!