Bayer Leverkusen – Schalke 04, 17.11.12 – Bundesliga

Dies hier ist ein richtiges Spitzenspiel dieser Runde, das am Samstag in der Bay-Arena stattfinden wird. Der Gastgeber befindet sich auf dem fünften Tabellenplatz und in der letzten Runde hat er die tolle Serie ohne Niederlage beendet, während Schalke Tabellenzweiter ist und nach den zwei Misserfolgen ist die Mannschaft wieder auf dem Siegespfad. Diese zwei Mannschaften haben wenig gemeinsam, außer der Tatsache, dass sie jeweils zwei Auswärtssiege geholt haben. Schalke hat fünf Punkte mehr und ist somit logischerweise sowohl als Gastgeber, als auch als Gast erfolgreicher. Schalke hat auch mehr Tore erzielt und weniger Gegentore kassiert. Interessant ist, dass in ihren direkten Duellen Bayer 11 Siege mehr hat, obwohl Schalke in der letzten Saison in beiden gemeinsamen Duellen ohne ein kassiertes Gegentor gewonnen hat. Dafür hat Bayer in der vorletzten Saison in beiden Spielen gewonnen und zwar 2:0 und 1:0. So endeten die fünf letzten gemeinsamen Spiele von ihnen. Das letzte Mal war es unentschieden im Jahr 2009. Beginn: 17.11.2012 – 18:30

Die heutigen Gastgeber haben in allen drei Wettbewerben 12 Spiele ohne Niederlage abgelegt, aber in der letzten Runde wurde diese Serie beendet. Man hat ja gewusst, dass es nicht ewig anhalten kann, aber sie haben auch nicht gerade damit gerechnet, dass es in Wolfsburg passieren wird und zwar auf so eine Weise. Sie haben sogar drei Gegentore in einer halben Stunde kassiert. Die ganze Mannschaft hat versagt und nur Stürmer Kiesling, der ein Tor erzielt hat, kann durchkommen. Die Leverkusener haben auch Torchancen gehabt, aber es war klar, dass sie verlieren werden, da auch das eine Tor in der Nachspielzeit erzielt wurde. Die Abwehr funktioniert sowieso in der Bundesliga nicht und zwar besonders seit Innenverteidiger Wollscheid nicht dabei ist. Er ist wieder nach Wolfsburg zurückgekehrt, ist aber offensichtlich noch nicht fit genug. Auch Torwart Leno ist nicht dabei gewesen, genau wie Kadlec und Rolfes. Das alles musste natürlich Spuren hinterlassen, aber die Frage ist auch wie sehr sich diese Niederlage auf die Atmosphäre in der Mannschaft ausgewirkt hat. Leno kommt vor das Tor zurück und Rolfes ins Mittelfeld. Trainer Lewandowski wird links außen anstatt Hosogai Boenisch aufstellen. Toprak hat kleinere Probleme und wenn er nicht spielen kann, wird wieder M. Friedrich reinrutschen.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Carvajal, Wollscheid, Toprak(Friedrich), Boenisch – L.Bender, Reinartz, Rolfes – Castro, Schurrle – Kiseling

Die Königsblauen haben wieder Probleme und zwar nachdem auch bei ihnen eine lange Serie ohne Niederlage beendet wurde. Sie haben in der vorletzten Runde bei Hoffenheim gepatzt und zwar nachdem sie zwei Mal den Vorsprung des Gegners aufholen konnten und in der Nachspielzeit dann ein Gegentor kassiert haben. Danach haben sie im Rahmen der Champions League Arsenal empfangen und sind mit zwei Toren im Rückstand gewesen, konnten aber am Ende einen Punkt rausholen, indem sie ein paar gute Torchancen versiebt haben. Aber dafür haben sie am letzten Samstag die Chance nicht verpasst. Wieder sind sie im Rückstand gewesen, da sie Werder in Gelsenkirchen mit einem frühen Treffer überrascht hat. Die Königsblauen sind aber geduldig gewesen und haben nach einer Stunde den Vorsprung aufgeholt und nur zehn Minuten danach haben sie auch das zweite Tor erzielt. Trainer Stevens hat nach dem Spiel gegen Arsenal nur eine Veränderung vorgenommen und zwar gezwungenermaßen da sich Uchide verletzt hat. Somit hat Howedes rechts außen anstatt ihm gespielt und K. Papadopoulos hat als Innenverteidiger gewirkt. Entscheidend ist die Auswechselung in der Halbzeit gewesen, als Draxler anstatt Afellay eingewechselt wurde. Dieser junge Mittelfeldspieler ist unter den besten Einzelspielern gewesen und hat auch das gewinnbringende Tor erzielt. Deswegen wird er jetzt ganz sicher in der Startelf sein, anstatt Afellay und das wird auch die einzige Veränderung sein.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Unnerstall – Howedes, K.Papadopoulos, Matip, Fuchs – Neustadter, J.Jones – Farfan, Holtby, Draxler – Huntelaar

Auch wenn es in den letzten fünf Spielen dieser Rivalen nicht so viele Tore gegeben hat, werden wir gegen diese  Statistik tippen, da sich eine Entscheidung mit vielen Toren auf beiden Seiten, einfach als eine mögliche Lösung aufdrängt. Bayer hat Probleme mit der Abwehr und kassiert viele Gegentore, während das Team auch regelmäßig selber Tore erzielt, ähnlich wie Schalke, der in letzter Zeit erst nach ein oder zwei kassierten Gegentreffern, richtig in Fahrt kommt.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1300873″ title=”Statistiken Bayer Leverkusen – Schalke 04″]