Bayer Leverkusen – VfB Stuttgart, 02.03.13 – Bundesliga

In der Meisterschaft ist Bayer Leverkusen viel besser platziert als Stuttgart und hat momentan sogar 13 Punkte mehr auf dem Konto. Allerdings wurde Bayer aus der Europaliga eliminiert, während Stuttgart als einziger deutscher Vertreter immer noch im Rennen ist. Darüber hinaus wurde Bayer im DFB-Pokal vor langer Zeit eliminiert, während sich die Schwaben am vergangenen Mittwoch den Einzug ins Halbfinale gesichert haben. In den letzten zwei Runden haben beide Vereine jeweils einen Sieg und ein Remis verbucht und deshalb erwarten wir in ihrem direkten Duell ein spannendes und ungewisses Spiel. Im Hinspiel, das in Stuttgart stattfand, wurde ein 2:2-Remis gespielt, genau wie im letzten gespielten Match in Leverkusen. Beginn: 02.03. 2013 – 18:30

Die Gastgeber aus Leverkusen befinden sich auf dem dritten Tabellenplatz, obwohl sie in letzter Zeit nicht besonders gute Partien abliefern. In der Europaliga schieden sie nach zwei Niederlagen gegen Benfica aus, obwohl man sagen muss, dass beide Niederlagen minimal waren und dass Bayer mit seinem Spiel vielleicht mehr verdient hatte. In der Meisterschaft brillieren sie ebenfalls nicht, vor allem nicht in der Ferne, während sie zuhause nicht so schlecht aussehen und zwar wenn man die Niederlage gegen Borussia Dortmund nicht berücksichtigt. In der Ferne spielen die Leverkusener hauptsächlich Remis, wobei sie auch in der Meisterschaft drei Remis in Folge verbucht haben. Am letzten Spieltag haben sie die Punkte mit dem letztplatzierten Fürth geteilt, was eigentlich nicht lobenswert ist. Sie waren nämlich dominant und haben dabei viele Torchancen produziert aber dennoch erzielten sie kein Tor. Den Grund für eine so schwache Leistung können sie in Verletzungen und kartenbedingten Ausfällen nicht suchen, da sie in diesen Bereichen absolut keine Probleme haben. Auch in diesem Duell kann Trainer Lewandowski mit allen Spielern rechnen, sodass er wahrscheinlich keine Änderungen in der Aufstellung vornehmen wird. Eventuell könnte diesmal der Mittelfeldspieler Sam ins Team einspringen.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Carvajal, Toprak, Wollscheid, Boenisch – Reinartz, L.Bender, Rolfes – Castro, Schürrle, Kießling

Die Schwaben befinden sich in einer Serie von fünf Spielen ohne Niederlage, aber trotzdem können sie nicht ganz zufrieden sein. Das Problem bereiten ihnen nämlich die Ligaspiele im eigenen Stadion, wo sie in der Rückrunde noch keinen Sieg verbucht haben. Allerdings muss man dazu sagen, dass Stuttgart in den wichtigsten Begegnungen in letzter Zeit sehr gut gespielt hat. Nach dem Heimremis gegen Genk im Rahmen der Europaliga haben sie auswärts gesiegt und sich somit den Einzug in die nächste Runde gesichert. In der Zwischenzeit haben sie Hoffenheim in der Ferne bezwungen, während sie im Heimspiel gegen Nürnberg nur ein Remis eingefahren haben. Am Mittwoch haben sie endlich vor eigenen Fans gefeiert und zwar im DFB-Pokal als sie einen 2:0-Sieg über den Zweitligisten Bochum geholt haben. In diesem Spiel waren sie einfach besser, sie haben jeweils ein Tor zum Beginn und am Ende des Spiels erzielt und vor allem erfreut die Tatsache, dass Ibisevic getroffen hat, weil dies sein erstes Tor in der Rückrunde gewesen ist. Traore war mit seinen zwei Torvorlagen ebenfalls brillant, sowie Mittelfeldspieler Gentner, wobei Trainer Labbadia mit der recht erwarteten Startelf auflief. In Leverkusen wird es einige Änderungen geben, weil Verteidiger Niedermeier verletzt ist, sodass Rüdiger für ihn spielen wird, während Okazaki wahrscheinlich ausruhen wird, was bedeutet, dass Holzhauser starten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Stuttgart: Ulreich – G.Sakai, Tasci, Rüdiger, Boka – Kvist – Gentner, Holzhauser, Harnik, Traore – Ibišević

Die Gastgeber aus Leverkusen brauchen die Punkte viel mehr als die Schwaben, die sicherlich nach ständigem Spielen an mehreren Fronten ziemlich erschöpft sind. Die Gastgeber werden deshalb von der ersten Minute an angreifen, während die unbelasteten Schwaben auf jeden Fall zurückschlagen werden, weshalb wir ein torreiches Spiel erwarten können.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei bwin (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Bayer Leverkusen – VfB Stuttgart