Bayern München – Schalke 04 03.02.2015, Bundesliga

Bayern München – Schalke 04 / Bundesliga – Hier haben wir ein Derby der beiden Erzrivalen, die die Rückrunde der Bundesliga auf unterschiedliche Weise eröffnet haben. Bayern ist der Tabellenführer, während Schalke um die internationalen Tabellenplätze kämpft. Derzeit haben die Knappen 15 Punkte weniger auf dem Konto als ihr heutiger Gegner. Ermutigend ist die Tatsache, dass sie am ersten Spieltag der Rückrunde gefeiert haben, während Bayern verloren hat. Im Hinspiel, das in Gelsenkirchen stattfand, wurde ein 1:1-Remis gespielt und das war das erste Remis nach sieben Siegen von Bayern in Folge, von denen manche sehr überzeugend gewesen sind. Beginn: 03.02.2015 – 20:00 MEZ

Bayern München

Am ersten Spieltag der Rückrunde kassierte Bayern seine erste Niederlage in der Bundesliga und somit wurde die großartige Serie dieser Mannschaft beendet. Zumindest stehen sie nicht mehr unter Druck irgendwelche Rekorde brechen zu müssen. Es wurde irgendwie erwartet, dass sie Probleme haben könnten, weil sie auswärts gegen den Tabellenzweiten Wolfsburg gespielt haben, der sich momentan in einer tollen Spielform befindet, während sich Bayern für die Fortsetzung der Champions League schont. In der Meisterschaft haben sie den Titel fast sicher, aber dennoch hat niemand erwartet, dass sie gegen Wolfsburg überzeugend verlieren werden (1:4).  Sie kassierten also so viele Gegentore wie in allen restlichen Ligaspielen zusammen in dieser Saison.

Die Entspannung ist sie teuer zu stehen gekommen, wobei wir dazu sagen sollen, dass sie viele Probleme mit den Ausfällen hatten. Die beiden rechten Außenspieler, Lahm und Rafinha, waren nicht dabei, sodass Rode gezwungenermaßen auf dieser Position spielen musste. Schon länger fehlen Alcantare und J. Martinez und auch Ribery fiel verletzungsbedingt aus. Alle diese Spieler werden auch dieses Match verpassen, wobei Trainer Guardiola dieses Mal wahrscheinlich mit drei Abwehrspielern auflaufen wird, weil wir ein offensivorientiertes Spiel von Bayern erwarten, der seinen schlechten Eindruck vom letzten Spieltag verbessern wird.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – J.Boateng, Dante, Benatia – Xabi Alonso, J.Bernat, Alaba – Robben, T.Muller, M.Gotze – Lewandowski

Schalke 04

Die Gäste aus Gelsenkrichten eröffneten die Rückrunde mit einem sehr wichtigen Sieg, weil der Gegner Hannover gewesen ist, wobei die Punkteunterschiede an der Tabellenspitze recht klein sind, sodass jeder Patzer im eigenen Stadion Schalke teuer zu stehen kommen könnte. Es war kein leichtes Spiel, aber 1:0 reichte für den vierten Tabellenplatz völlig aus, sodass sie dieses schwierige Auswärtsspiel unbelasteter antreten können. Dieser Sieg ist umso wertvoller, wenn man bedenkt, dass die Knappen viele Probleme mit den Ausfällen haben.

Trainer die Matteo hat sich für eine sehr interessante Formation entschieden, in der drei Abwehrspieler dabei waren, aber dennoch war es keine geschlossene Variante. Abwehrspieler Nastasic hatte seinen Debütauftritt und er wird auch in diesem Match dabei sein, aber trotzdem erwarten wir eine andere Aufstellung. Choupo-Moting ist wieder dabei und er kommt in die Startelf, während Huntellar rot-gesperrt ist. Das bedeutet, dass Boateng in die Startelf kommt, wobei immer noch viele Spieler verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Giefer – Uchida, Nastasić, Kirchhoff, Howedes – Neustadter, Hoger – Boateng, M.Meyer, Fuchs – Choupo-Moting

Bayern München – Schalke 04 TIPP

Die Bayern werden dieses Duell nach der ersten kassierten Niederlage sicherlich hochmotiviert antreten, als wäre es ein entscheidendes Spiel, weil sie den Eindruck vom letzten Spieltag unbedingt verbessern wollen. Sie haben immer noch  viele Probleme mit den Ausfällen, aber die Probleme der Gäste sind umso größer, weshalb wir der Meinung sind, dass sie mit Bayern nicht mithalten können.

Tipp: Asian Handicap -2 Bayern

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,63 bei bet365 (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€