Bayern München – Schalke 04 16.04.2016, Bundesliga

Bayern München – Schalke / Bundesliga – Bayern ist auf gutem Weg den Meistertitel zu verteidigen und bereits nach diesem Spiel könnte er nur noch einen Schritt von diesem Ziel entfernt sein. Schalke dagegen kämpft um die internationalen Tabellenplätze und ist zurzeit Tabellensiebter, während der vierte CL-Platz nur drei Punkte entfernt ist. Es wartet also bis zum Ende ein harter Kampf auf Schalke und dies hier ist das zweite Spiel in Folge gegen einen schwierigen Gegner. Zuletzt spielten die Schalker nämlich gegen Dortmund und es endete unentschieden. Bayern hat zurzeit eine Serie von acht Spielen ohne Niederlage und ist im Laufe der Woche auch ins CL-Halbfinale eingezogen. In der Hinrunde hat Bayern in Gelsenkirchen 3:1 gewonnen, während das gemeinsame Duell in der letzten Saison in München 1:1 geendet hat. Beginn: 16.04.2016 – 18:30 MEZ

Bayern München

Die Bayern haben im Laufe der Woche eine gute Arbeit im Rahmen der Champions League geleistet und können sich jetzt etwas entspannen. Es war in Lissabon gar nicht leicht, da sie nur einen 1:0-Vorsprung aus dem Hinspiel hatten und Benfica holte dann sogar auch noch die Führung. Die Gäste gerieten aber nicht in Panik und schlugen schnell zurück. Sie konnten dann aufholen und das 2:2-Ergebnis bis zum Ende bewahren. Interessant ist, dass bereits drei von vier CL-Spielen von Bayern 2:2 geendet haben.

Was die Bundesliga angeht, spielen die heutigen Gastgeber routinemäßig, ohne besonders großartige Partien und dabei hilft ihnen auch Borussia, während auch Schalke mit dem Remis gegen Dortmund aus der letzten Runde geholfen hat. Bayern hat sieben Punkte Vorsprung und ist kurz davor den Titel zu holen. In Lissabon hat Trainer Guardiola aber mit vier Abwehrspielern gespielt, während Lewandowski auf der Ersatzbank war. Jetzt sollte es wieder Veränderungen geben. Xabi Alonso kann kartenbedingt nicht mitspielen und wahrscheinlich werden M. Götze und Coman auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Lahm, Kimmich, Alaba, J.Bernat – Vidal – Coman, M.Gotze, Alcantara, D.Costa – Lewandowski

Schalke 04

Schalke kämpft um die internationalen Tabellenplätze und dieses schwere Auswärtsspiel kommt eigentlich zu einem ziemlich ungünstigen Zeitpunkt bzw. hätten die Schalker die zwei schweren Duelle in Folge nicht gebrauchen können. Sie haben nämlich in der letzten Runde Borussia Dortmund empfangen, während sie in der nächsten Runde das entscheidende Spiel gegen Bayer Leverkusen spielen müssen. Die heutigen Gäste weisen zurzeit keine besonders gute Spielform vor, vor allem auswärts. Sie haben auch die letzten zwei Spiele verloren, ohne dabei ein einziges Tor erzielt zu haben.

Die 0:3-Niederlage bei Ingolstadt hätte nicht passieren dürfen, während Schalke in den letzten sechs Spielen jedes Mal zumindest ein Gegentor kassiert hat. Trainer Breitenreiter hat gegen Borussia die Startformation verändert und es war eine geschlossene Variante mit verstärkten Außenreihen sowie fünf Defensivspielern. Aber trotzdem kassierte Schalke zwei Gegentore. Jetzt kann Kolasinac kartenbedingt nicht mitspielen und wir erwarten, dass die Gäste wieder in ihrer Stammformation auftreten werden, mit Aogo, M. Meyer und Schopf, während jetzt auch wieder Nastasic und Hoger dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Fahrmann – J.Caicara, J.Matip, Neustadter, Aogo – Geis, Hojbjerg – Schopf, M.Meyer, L.Sane – Huntelaar

Bayern München – Schalke TIPP

Bayern ist wegen der CL-Spiele erschöpft und deswegen wird eine veränderte Startelf auflaufen, was eventuell Raum für die Angriffe der Gäste lassen sollte. Die Bayern stehen nicht besonders unter Druck, werden aber auch einen Sieg anpeilen, während sich auch die Gäste Mühe geben werden und zumindest ein Tor erzielen können.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€