Bayern München – VfL Wolfsburg 22.09.2015, Bundesliga

Bayern München – VfL Wolfsburg / Bundesliga – Hier haben wir das Derby der Runde, aber diese beiden Rivalen besetzen momentan nicht die ersten zwei Plätze sondern den zweiten und den dritten Platz, wobei Bayern vier Punkte mehr auf dem Konto hat. Diese beiden Mannschaften sind die Gewinner der beiden nationalen Trophäen in der vergangenen Saison sowie die beiden bestplatzierten Mannschaften aus der letzten Saison, die dementsprechend an der Champions League teilnehmen dürfen. Beide Teams haben die Gruppenphase mit den Siegen eröffnet und in dieser Saison wurden sie noch nicht bezwungen, wobei Wolfsburg zwei Remis gespielt hat. In dieser Saison trafen sie bereits aufeinander und zwar im Superpokal. Nach dem Remis in der Regulär-Zeit haben die Wölfe die Trophäe gewonnen. In der vergangenen Saison hat Bayern in der Meisterschaft einen 2:1-Heimsieg geholt, während es in Wolfsburg einen 4:1-Sieg für die Gastgeber gegeben hat. Beginn: 22.09.2015 – 20:00 MEZ

Bayern München

Die Bayern spielen sehr gut zu Beginn der neuen Saison, aber die echten Herausforderungen stehen ihnen erst bevor und dieses heutige Spiel ist eines der schwierigeren Ligaduelle für die Münchener. Ein ähnliches Spiel haben sie gegen Bayern aus Leverkusen absolviert und in dem Match waren sie absolut dominant und am Ende feierten sie einen klaren 3:0-Heimsieg. Gegen einige schwächere Gegner wie Hoffenheim und Augsburg haben sie dagegen erst mit viel Mühe und viel Glück minimal gefeiert (jeweils 2:1). In der Champions League demonstrierten sie all ihre Kraft und in Piräus feierten sie 3:0 gegen Olympiacos, während sie am Samstagabend im Ligaspiel gegen den Aufsteiger aus Darmstadt mit dem identischen Ergebnis einen Auswärtssieg holten.

Ihre Abwehr, die in manchen Spielen gewisse Schwächen zeigte, weil drei Abwehrspieler fehlten und zwar Badstuber, Benatia und Kirchhoff, war wieder auf der Höhe. Deshalb spielte in den letzten zwei Begegnungen der vielseitige Alaba in der Innenabwehr. Positiv überraschte Coman im Mittelfeld, der von Juventus ausgeliehen wurde. Trainer Guardiola nimmt ständig irgendwelche Änderungen vor und das erwarten wir jetzt auch, zumal in Darmstadt T. Müller, Lahm, Xabi Alonso und Lewandowski nicht gespielt haben.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Lahm, Boateng, Alaba, J.Bernat – Xabi Alonso – Vidal, Alcantara, T.Müller, Douglas Costa – Lewandowski

VfL Wolfsburg

Die Wölfe haben bisher ebenfalls keine Niederlage kassiert und deshalb können sie zufrieden sein, wobei sie einige unerwartete Remis gespielt haben und daher vier Punkte weniger auf das führende Duo haben. Hauptsächlich in der Ferne haben sie gewisse Probleme, denn in drei Heimspielen haben sie ebenso viele Siege verbucht, während sie auch in der Champions League einen Heimsieg verbucht haben und in diesen vier Begegnungen kassierten sie nur ein Gegentor. In den beiden Auswärtsspielen haben sie Remis gespielt, obwohl die Gegner nicht so stark waren. Am Samstag haben die Wölfe Hertha zuhause empfangen und zwar nach dem schwierigen Spiel gegen CSKA, in dem sie minimal gefeiert haben.

Trainer Hecking hat die Mannschaft ein wenig erfrischt und so blieb Rodriguez auf der Ersatzbank, während Bendtner im Angriff anstelle von Dost spielte. Erst als Dost im Spielfinish eingewechselt wurde erzielten sie zwei Tore zum klaren Sieg. In der Aufstellung fehlten auch Luiz Gustav und der verletzte Vierinha und nun erwarten wir weitere Änderungen, weil Rodriguez, Luis Gustav und Dost wieder dabei sein sollen.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – Trasch, Naldo, Dante, Rodriguez – Luiz Gustavo, Guilavogui – Schurrle, M.Kruse, D.Caligiuri – Dost

Bayern München – VfL Wolfsburg TIPP

In diesem Derby gilt Bayern als klarer Favorit, aber wenn ihnen jemand viele Probleme bereiten kann, dann sind das die äußerst standfesten Wölfe, die in dieser Saison kaum Gegentore kassieren. Wir sind der Meinung, dass sie den Bayern nicht zulassen werden leicht zu den Toren zu kommen und daher können wir kein besonders effizientes Spiel erwarten.

Tipp: unter 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei betvictor (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€