Vor dem Beginn der neuen Saison in der Bundesliga wird ein großes Derby des deutschen Fußballs stattfinden. Es geht um das Spiel des Supercups, in dem der Finalist des Cups, Bayern München und der aktuelle Meister und der Cup-Gewinner, Borussia Dortmund aufeinandertreffen werden. Seit ein paar Jahren führen diese beiden Vereine einen harten Kampf um alle wichtigen Trophäen und wir müssen sagen, dass die Borussia viel erfolgreicher in diesem Kampf ist. In den letzten direkten Duellen ist Borussia ebenfalls erfolgreicher gewesen. Im Cup-Finale, das in Berlin stattfand hat Borussia einen hohen 5:2-Sieg geholt, während das Ergebnis in den beiden Meisterschaftsduellen 1:0 zugunsten der Dortmunder lautete. Wenn man dazu zwei Borussia-Siege aus der vorletzten Saison dazu zählt, dann kommen wir auf fünf Borussia-Siege in Folge. Es ist wichtig zu erwähnen, dass dieses Spiel in München stattfindet. Beginn: 12.08.2012 – 20:00

Die Münchener sind hungrig nach Trophäen und es ist nicht mehr wichtig, um welchen es sich Wettbewerb handelt. Supercup ist nicht besonders geschätzt in Deutschland, aber dieses Match ist für Bayern sehr wichtig, zumal Borussia Dortmund der Gegner ist. Darüber hinaus haben sie den Heimvorteil, sodass sie die Unterstützung von den Tribünen aus haben werden. Bayern hat einen noch stärkeren Spielerkader als in letzter Saison, weil sie die Spieler, die nicht im Vordergrund standen, verkauft haben, darunter sind Olic, Pranjic, Petersen und Bren. Verstärkt haben sie sich in allen Mannschaftsbereichen. In der Abwehr ist jetzt Dante (Borussia M`gladbach), im Mittelfeld spielt Shaqiri (Basel) und im Angriff wurden Mandzukic (Wolfsburg) und Pizarro (Werder) verpflichtet. Realistisch betrachtet könnte nur Dante in der Startelf vorzufinden sein, aber Trainer Jupp Heynckes hat große Probleme mit den Verletzungen, sodass es von der erwarteten Aufstellung wenig geblieben ist. Die beiden linken Außenspieler, Contento und Alaba sind verletzt, sodass der junge Can, der in letzter Saison für die zweite Mannschaft gespielt hat, auflaufen wird.
Rafinha und Schweinsteiger sind ebenfalls verletzt, aber das größte Problem haben sie im Angriff. Der beste Torschütze aus letzter Saison, Mario Gomez ist ebenfalls verletzt, sowie Pizzaro. Deshalb wird Mandzukic in der Angriffsspitze agieren. Boateng wurde von Dante aus der Startelf verdrängt. Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Lahm, Badstuber, Dante, Can – Luiz Gustavo, Kroos – Robben, T.Muller, Ribery – Mandžukić

Borussia Dortmund geht im Gegensatz zu seinem Rivalen aus München ganz ruhig und entspannt in dieses Duell. Sie haben in letzter Saison beide nationalen Trophäen gewonnen. Es gibt keinen Grund, warum die Dortmunder in der Allianz Arena zu einem weiteren Titel nicht kommen sollten. Borussia hat nämlich im Spielerkader während des Sommers nur wenig verändert. Ein sehr guter Spieler hat das Team  verlassen, ein weiterer wurde verpflichtet und das ist alles. Sehr viele Spieler, die in letzter Saison an andere Vereine ausgeliehen wurden, wurden jetzt verkauft. Trainer Klopp leitet Borussia auch in dieser Saison. Sie bleiben ohne den Japaner Kagava, der zu ManU wechselte, während sie Marco Reus (Borussia M´gladbach) verpflichtet haben. Die Startaufstellung würde demnach nur eine Veränderung erleiden, wären da nicht viele Probleme mit den Verletzungen. Auf der Position des defensiven Mittelfeldspielers sind zwei Spieler verletzt, sodass S. Bender nicht dabei sein wird, während Kehl vielleicht doch noch spielen könnte.  Der große Star, Mario Götze, der viele Probleme mit den Verletzungen hatte, wird in die neue Saison von der Bank aus starten. Vom polnischen Stürmer Lewandowski wird viel erwartet.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Subotić, Hummels, Schmelzer – Gundogan, Kehl(Leitner) – Blaszczykowski, Reus, Groskreutz – Lewandowski

Nach den letzten Jahren zu urteilen würden wir den Sieg des Gastgebers auf keinen Fall empfehlen, aber es ist an der Zeit, dass Bayern, der während des Sommers in den Spielerkader sehr viel investiert hat, Borussia endlich bezwingt und sich die erste Trophäe in dieser Saison schnappt, obwohl ihnen die Verletzungen ein Problem darstellen könnten.

Tipp: Sieg Bayern

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1284179 “ title=“Statistiken Bayern München – Borussia Dortmund „]