Bayern München – Schalke 04, 09.02.13 – Bundesliga

Obwohl der Qualitätsunterschied zwischen den beiden Vereinen sehr groß ist, ist dies ein Spitzenspiel, weil zwei echte Erzrivalen aufeinandertreffen. Die Punktedifferenz ist enorm und beträgt zurzeit 22 Punkte zugunsten der Münchener. Die Gastgeber führen auch die Tabelle an, während Schalke um den letzten internationalen Tabellenplatz kämpft. In der Hinrunde hat Bayern mitten in Gelsenkirchen 2:0 gewonnen und davor hat der übermächtige Verein aus München ebenfalls mit dem identischen Ergebnis gewonnen und zwar zweimal. Beginn: 09.02.2013 – 18:30

Die Münchener haben die letzten vier Spiele gewonnen und dabei gar kein Gegentor kassiert. Drei dieser vier Siege sind aus der Rückrunde und alle drei wurden sehr klar gewonnen. Die Gegner waren zwar nicht sehr hochwertig, aber Gastauftritte bei Mainz und Stuttgart sind nie einfach, aber sie haben trotzdem beide Auswärtsspiele routinemäßig für sich entschieden. Der Angriff spielt zurzeit sehr schlau, da er nur die nötigen Tore erzielt. Nur gegen Mainz gab es einen richtig klaren 3:0-Sieg, die anderen beiden Spiele wurden jeweils 2:0 gewonnen. Angreifer Mandzukic trifft zurzeit bei jedem Spiel und er wird wunderbar von Müller unterstützt. Die Aufstellung wurde in den drei gespielten Rückrundenspielen nicht geändert, aber heute wird es höchstwahrscheinlich zu einer Änderung kommen, da der defensive Mittelfeldspieler Schweinsteiger angeschlagen ist. Sollte er ausfallen, wird er von Luiz Gustavo vertreten.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Lahm, van Buyten, Dante, Alaba – Javi Martinez, Schweinsteiger(Luiz Gustavo) – T.Müller, Kroos, Ribery – Mandžukić

Während Bayern eine der besten Saisons seiner Vereinsgeschichte hinzaubert, findet bei Schalke der totale Zerfall statt. Die Knappen haben zwar die Rückrunde mit einem Sieg eröffnet, aber in einem völlig chaotischen Heimspiel gegen Hannover, das sie am Ende 5:4 gewonnen haben. Der Auftaktsieg sollte motivierend wirken, aber in den anschließenden zwei Spielen sahen die Schalker völlig indisponiert aus. Zuerst kam der Gastauftritt bei Augsburg, der torlos endete und anschließend das Heimspiel gegen die schwachen Fürther, das unverständlicherweise sogar verloren wurde. Bei der Heimpleite gegen Greuther Fürth lagen sie sogar vorne, aber dann kamen die beiden Gegentore der Augsburger, eines davon in der Nachspielzeit. Gegen Fürth kam Jones ins Team zurück und Neuzugang Bastos hat Marica vertreten. Heute hat Trainer Keller jede Menge verletzungsbedingter Probleme, da Papadopoulos, Affelay, Moritz, Marica und Huntelaar fehlen, während der linke Außenspieler Fuchs seine fünfte gelbe Karte absitzen muss.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Hildebrand – Hoger, Höwedes, Matip, Kolašinac – Neustädter – J.Jones, Draxler – Farfan, Bastos – Pukki

Vor kurzem haben die beiden Vereine ein Freundschaftsspiel gespielt, das Bayern ganz klar gewonnen hat. Wenn man bedenkt, wie ernsthaft ersatzgeschwächt die Schalker sind und sich dazu noch in einer äußerst schlechten Spielform befinden, dann ist es klar, dass sie gar keine Chance gegen den übermächtigen Gegner aus München haben.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Bayern München

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,68 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Bayern München – Schalke 04