Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim 07.04.2015, DFB-Pokal

Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim / DFB-Pokal – Hier erwarten wir ein interessantes Duell, weil sich beide Mannschaften in der Meisterschaft die internationalen Tabellenplätze erhoffen und wenn es ihnen nicht gelingt, dann soll der Pokal die zweite Option sein. Das gilt vor allem für Borussia, die in jedem Fall auf die internationale Bühne schaffen will und da sie in der Meisterschaft sechs Punkte Rückstand auf diese Tabellenplätze haben, ist ihnen Pokal sehr wichtig geworden. Hoffenheim hat in der Meisterschaft vier Punkte mehr auf dem Konto und somit auch größere Chancen auf die internationalen Tabellenplätze. Beide Mannschaften haben am vergangenen Wochenende Heimniederlagen kassiert. Im Hinspiel hat Borussia einen 1:0-Heimsieg geholt. Beginn: 07.04.2015 – 20:30 MEZ

Borussia Dortmund

Für die Dortmunder ist Pokal sehr wichtig geworden, nachdem sie in der Champions League scheiterten, während sie in der Meisterschaft irgendwo in der Tabellenmitte verweilen und bis zu Ende der Saison einen der internationalen Tabellenplätze kaum erreichen werden. Es ist schon jetzt klar, dass sie in der Champions League in nächster Saison  nicht mitspielen werden, was eine große Enttäuschung ist, weshalb sie sich jetzt auf Pokal konzentrieren werden. Auch in diesem Pokalspiel werden sie es nicht leicht haben, weil ihnen die Spielweise der Hoffenheimer nicht liegt. Auch im Hinspiel Ende letzten Jahres haben sie erst mit viel Mühe 1:0 gefeiert.

Am Samstag haben sie sehr gut gegen Bayern in Dortmund gespielt, aber dennoch wurden sie 0:1 bezwungen, obwohl sie einige sehr gute Torchancen hatten. Wenn sie diese Partie wiederholen sollten, dann können sie auf ein positives Ergebnis gegen Hoffenheim hoffen, obwohl Trainer Klopp wahrscheinlich einige Änderungen vornehmen wird. Die gute Nachricht ist die Rückkehr von Schmelzer ins Team, der gegen Bayern nicht gespielt hat. In der Startelf werden noch Kagawa und Mkhitaryan erwartet und vielleicht einer der klassischen Stürmer, Immobile oder Ramos.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Weidenfeller – Sokratis, Hummels, Subotic, Schmelzer – S.Bender, Gundogan – Kagawa, Mkhitaryan, Reus – Immobile(Ramos)

1899 Hoffenheim

Die Hoffenheimer erhoffen sich immer noch den sechsten Tabellenplatz in der Meisterschaft, der in die Europaliga führt, aber die Heimniederlage gegen Borussia M`gladbach am vergangenen Wochenende kam zum falschen Zeitpunkt. Es war nämlich ein sehr wichtiges Spiel für sie und mit den Punkten aus dieser Begegnung wären sie auf jeden Fall wieder im Rennen um die internationalen Tabellenplätze. Das Match eröffneten sie gut und sie gingen in Führung, aber dann ließen sie stark nach und bis zur Halbzeit kassierten sie drei Gegentore. In der zweiten Halbzeit kassierten sie ein weiteres Gegentor. Das passierte nach dem mageren Remis gegen Paderborn und wir können sagen, dass sie in leichter Krise stecken, weil sie von Paderborn vollkommen überspielt wurden, sodass sie über ein Remis noch froh waren.

Gegen M`gladbach hatte Trainer Gisdol Probleme mit dem Spielerkader und war zu einigen Änderungen in der Startformation gezwungen. Der gesperrte Bicakcic war nicht dabei und so spielte Abraham, der sich verletzte. Im Mittelfeld fehlten Polanski und Schwegler, weshalb der junge Amiri eingesetzt wurde. Mit Zubar im Mittelfeld überraschte Gisdol. Nun werden weitere Änderungen erwartet. Bicakcic kommt wieder in die Abwehr, Polanski kehrt ins Mittelfeld zurück und auch Salihovic soll dabei sein, während Modste im Angriff agieren soll.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Baumann – Beck, Strobl, Bicakcic, Kim – Polanski, Rudy – Volland, Roberto Firmino, Salihovic – Modeste

Borussia Dortmund – 1899 Hoffenheim TIPP

Für die Dortmunder  ist dies ein sehr wichtiges Spiel und sie wollen auf keinen Fall verlieren, weil dies bedeuten würde, dass die Saison für sie beendet ist. Deshalb erwarten wir, dass sie ihr Maximum geben, zumal  die Gäste aus Hoffenheim in letzter Zeit viele Probleme haben und kaum mit Borussia mithalten können.

Tipp: Asian Handicap -1 Borussia Dortmund

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei betvictor (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€