Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen 07.12.2013

Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen – Hier haben wir ein großes Spitzenspiel zwischen zwei CL-Teilnehmern. Die Teams sind auf der dritten bzw. zweiten Tabellenposition. Der Unterscheid beträgt drei Punkte zu Gunsten der heutigen Gäste. Mit einen Sieg wären sie dann auch die einzigen Konkurrenten für Bayern, während der heutige Gastgeber mit einem eventuellen Sieg wieder auf den zweiten Tabellenplatz wäre. Beide Mannschaften haben im Laufe der Woche die Arbeit im Pokalachtelfinale routinemäßig abgelegt und haben auch in der letzten Meisterschaftsrunde gewonnen. In der nächsten Woche warten auf beide Gegner entscheidende CL-Spiele. Was die gemeinsamen Duelle angeht hat, generell gesehen Borussia einen Sieg mehr und in der letzten Saison hat die Mannschaft beide Duelle gewonnen. Bayer hat das letzte Mal 2010 in Dortmund gewonnen. Beginn: 07.12.2013 – 18:30 MEZ

Borussia Dortmund

Die Schwarz-Gelben haben sich langsam an die Probleme mit den Verletzungen von Abwehrspielern gewöhnt und haben nach drei Niederlagen in Folge dreimal gewonnen. Man sollte aber auch sagen, dass die Gegner doch etwas schlechter gewesen sind, aber dass die Dortmunder auch zweimal auswärts gespielt haben. Sie haben die Champions League dank dem Sieg gegen Neapel überlebt und werden jetzt alles in Marseille entscheiden. Im Rahmen der Meisterschaft haben sie am letzten Samstag in Mainz gewonnen, während sie am Dienstag das Pokalspiel bei Saarbrücken problemlos für sich entscheiden konnten. Trainer Klopp hat viele Veränderungen vorgenommen, was auch zu erwarten war, da der Gegner doch viel schlechter gewesen ist und zwei schwere Duell auf die Spieler warten.

Nur die Abwehr ist jedes Mal gleich geblieben, während alles andere fast völlig ausgewechselt gewesen ist. Ein neues Problem kurz vor diesem Spiel ist die Verletzung des vielleicht besten Spielers Marco Reus. Er wird nicht mitspielen und somit werden Aubameyang und Mkhitaryan zusammen agieren. Diese Zusammensetzung war in dieser Saison selten der Fall. Auch Sahin ist fraglich und die Alternative ist S. Bender, da Kehl definitiv mitspielen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund:  Weidenfeller – Groskreutz, M.Fridriech, Sokratis, Durm – Kehl, Sahin(S.Bender) – Blaszczykowski, Mkhitaryan, Aubameyang – Lewandowski

Bayer Leverkusen

Bayer hat definitiv weniger Probleme als der heutige Gegner und das sieht man auch an den Ergebnissen. Dank diesen Ergebnissen sind die Leverkusener zurzeit auf dem zweiten Tabellenplatz und haben sicher auch einen mentalen Vorteil gegenüber den Dortmundern. Im Rahmen der Champions League haben sie eine schwere Niederlage gegen ManU kassiert. Jetzt müssen sie es in San Sebastian besser machen, aber davor müssen sie auch den zweiten Tabellenplatz in der Bundesliga behalten. In dieser Saison spielen sie endlich auch beim Pokalwettbewerb etwas besser, wo sie durch den Sieg in Freiburg das Viertelfinale erreicht haben. Sie brillieren zwar nicht, aber die Siege zählen. So war es auch in der letzten Runde als sie Nürnberg 3:0 bezwungen haben, ihr Spiel selber aber sehr schlecht gewesen  ist.

Man merkt dass bestimmte Spieler erschöpft sind. Son und Kiesling haben in Nürnberg Tore erzielt und dann in Freiburg haben sie völlig nachgelassen. Trainer Hyypia hat dann eine gute Entscheidung getroffen und den dritten Offensivspieler R. Kruse aufgestellt. Dieser hat gleich in der ersten Minute ein Tor erzielt und damit den weiteren Spielverlauf entschieden. Jetzt wird er aber wieder auf die Ersatzbank verbannt, da der Gegner stärker ist und die Mannschaft vorsichtiger sein muss. Spahic kommt auf die Position des Innenverteidigers zurück, Castro kommt ins Mittelfeld, während der leicht verletzte Reinartz auf der Ersatzbank bleiben sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer:  Leno – Donati, Toprak, Spahić, Can – Rolfes, L.Bender, Castro – Hegeler, Kiesling, Son

Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen TIPP

Wir erwarten jede Menge Aufregung in diesem Spiel, weil Borussia den zweiten Tabellenpatz zurückgewinnen will, während Bayer sich bemühen wird, um auf dem zweiten Platz zu bleiben, wobei er versuchen wird, Probleme der gegnerischen Abwehr zu eigenen Gunsten auszunutzen. In einem solchen Kräfteverhältnis erwartet uns ein Tor-Festival.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei 10bet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!