Borussia Dortmund – Bayern München 05.03.2016, Bundesliga

Borussia Dortmund – Bayern München / Bundesliga – Völlig unerwartet ist dieses große Derby sehr interessant geworden, denn am letzten Spieltag hat Borussia beim Gastauftritt in Darmstadt gefeiert, während Bayern zuhause von Mainz bezwungen wurde, sodass der Punkteunterschied zwischen dem Tabellenzweiten aus Dortmund und den führenden Bayern nur noch fünf Punkte beträgt. Dementsprechend ist es klar, wie viel den Gastgebern ein Triumph in dieser Begegnung bedeuten würde und deshalb erwartet uns sicherlich ein sehr interessantes Match. Vor diesem Derby befindet sich Borussia in einer Positivserie von sieben Siegen in Folge, die beiden Triumphe in der Europaliga und einer im Pokal mitgerechnet und im gleichen Zeitraum verbuchte Bayern vier Siege, zwei Remis und eine Niederlage. Im Hinspiel feierte Bayern einen überzeugenden 5:1-Sieg gegen Borussia und in der vergangenen Saison haben die Bayern auch in Dortmund 1:0 gefeiert, während Borussia im Pokal besser gewesen ist. Beginn: 05.03.2016 – 18:30 MEZ

Borussia Dortmund

Als hätten sie gewusst, dass ihr Erzrivalen patzen wird und so wollte Borussia den Titelkampf nie aufgeben. Man erwartete, dass sie in der Meisterschaft ein wenig nachlassen und sich der Europaliga und dem Pokal viel mehr widmen, da sie den zweiten Platz in der Bundesliga sicher haben. Das passierte aber nicht und Borussia verbuchte weiterhin nur Siege in der Meisterschaft. Nur in Berlin gegen Hertha haben sie unentschieden gespielt und die letzte Niederlage kassierten sie am letzten Spieltag der Hinrunde gegen Köln. In manchen Spielen hatten sie gewisse Probleme und haben erst mit viel Mühe gefeiert, aber letztendlich sind nur die Punkte  wichtig, genau wie das Weiterkommen ins Pokal-Halbfinale sowie ins EL-Achtelfinale.

Am Mittwoch haben sie bei Darmstadt zu Gast gespielt und locker 2:0 gefeiert. Sie waren sehr dominant, obwohl Trainer Tuchel einige seiner Stammspieler bewusst geschont hat. Auf der Ersatzbank bleiben S. Bender, Mkhitaryan und Kagawa, während Torwart Burki, Reus und Piszczek überhaupt nicht in der Aufstellung waren. Jetzt erwarten wir die stärkste Besatzung auf dem Spielfeld und nur der verletzte Innenverteidiger Sokratis wird ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Burki – Piszczek, S.Bender, Hummels, Schmelzer – Weigl – Gundogan, Kagawa – Mkhitaryan, Reus – Aubameyang

Bayern München

Die Bayern patzten zum schlechtesten Zeitpunkt, sodass sie dieses Spitzenspiel gegen Borussia ziemlich erschüttert antreten werden, während ihr Erzrivale hochmotiviert sein wird, um den Titelkampf maximal interessant zu machen. Die Bayern hatten den Titel schon fast sicher und nun werden sie um ihn hart kämpfen müssen. Mainz ist am Mittwoch die erste Mannschaft geworden, die nicht nur ungeschlagen in München blieb, sondern zur vollen Punkteausbeute kam. Man kann sagen, dass nur noch Augsburg zu Beginn der Saison nah an einem Sieg war sowie Darmstadt vor kurzem, der aber nur in der Halbzeit Führung hatte.

Das Spiel gegen Darmstadt war vielleicht ein Hinweis darauf, dass Bayern nicht in bester Form ist sowie das Match der Champions League in Turin gegen Juve als sie den Vorsprung von zwei Toren abgegeben haben. Trainer Guardiola hat den Gegner ein wenig unterschätzt und so blieb T. Müller auf der Ersatzbank, genau wie Douglas Costa. Auch Lahm fehlte sowie einige verletzten Defensivspieler. Im Vergleich zum Match bei Wolfsburg, wo sie locker gefeiert haben, gab es noch einige Änderungen in der Aufstellung, die wir auch jetzt erwarten. Lahm wird nun rechts außen agieren, Xabi Alonso im Mittelfeld, genau wie T. Müller und D. Costa.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Lahm, Benatia, Alaba, J.Bernat – Xabi Alonso – Robben, T.Müller, Alcantara, D.Costa – Lewandowski

Borussia Dortmund – Bayern München TIPP

Borussia befindet sich im psychologischen Vorteil und hat außerdem den Heimvorteil, aber trotz aller Probleme ist Bayern sehr stark und wird sicherlich nicht zulassen, dass er zwei Spiele in Folge verliert. Borussia wird vorsichtig sein und wird nicht um jeden Preis angreifen. Also, da beide Teams viel taktieren werden, haben wir uns für diesen Tipp entschieden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€