Borussia Dortmund – Bayern München 14.08.2016, Deutscher Superpokal

Borussia Dortmund – Bayern München / Deutscher Superpokal – Mit dem Duell im Superpokal beginnt auch offiziell die neue Fußballsaison in Deutschland und um die Trophäe werden wieder mal die zwei besten Teams kämpfen. Bayern holte in der letzten Saison beide Trophäen, aber Borussia spielte im Pokalfinale und somit haben sie die Gelegenheit, in diesem Duell zu spielen. Bayern hat vier Trophäen des Superpokals in seinen Virtrinen und in den letzten Jahren spielen sie immer wieder in diesen Duellen, wobei Borussia dennoch einen Titel mehr hat, denn in vier Duellen gegen Bayern verbuchten sie drei Siege. In der letzten Saison trafen diese zwei Teams im Superpokal nicht aufeinander, dafür aber zweimal in der Meisterschaft und Bayern verbuchte einen überzeugenden 5:1-Heimsieg, während es in Dortmund 0:0 war. Das gleiche Ergebnis erzielten sie auch im Pokalfinale, in dem Bayern nach dem Elfmeterschießen erfolgreicher war. Dieses Duell wird jetzt in Dortmund gespielt. Beginn: 14.08.2016 – 20:30 MEZ

Borussia Dortmund

Nach einer Saison Pause kann Borussia wieder mal um die Trophäe im Superpokal kämpfen und natürlich ist ihr heutiger Gegner ihr größter Gegner, dem sie in der Meisterschaft in den letzten Jahren einfach nicht parieren können und somit holen die Münchener immer wieder den Meistertitel. In der letzten Saison war das wieder mal der Fall und dafür war Bayern schuld, denn sie kassierten eine Niederlage von Bayern im Pokalfinale, während sie in der Meisterschaft eine längere Zeit lang ein unangenehmer Verfolger von Bayern waren. In Europa hatten sie die Gelegenheit, vielleicht die Trophäe in der Europaliga zu holen, aber sie wurden von Liverpool gestoppt und insgesamt betrachtet war die letzte Saison für die Schwarz-Gelben wirklich nicht die Beste.

Es wäre demnach schön, die neue Saison mit einer Trophäe zu eröffnen und danach auch zu versuchen, in der Meisterschaft den Titel zu holen. Für so etwas brauchten sie Verstärkungen, die sie auch geholt haben und interessant ist, dass sie zwei Spieler gerade aus Bayern gekauft haben und zwar M. Götze und Rode. Sie haben auch Innenverteidiger Bartra, den linken Außenspieler Guerreiro, Mittelfeldspieler Merino, Mor, Dembele und Stürmer Schürrle verpflichtet. Drei wichtige Spieler sind nicht mehr dabei und zwar Innenverteidiger Hummels und Mittelfeldspieler Mkhitaryan und Gündogan.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Bürki – Passlack, Sokratis, Bartra, Schmelzer – Castro, Rode – Dembele, M.Götze, Schürrle – Aubameyang

Bayern München

Wie auch üblich, beginnt Bayern mit diesem Duell die Trophäen zu sammeln und es wird nur die Frage gestellt, wo sie Stopp machen. Der Superpokal steht ihnen nicht ganz im Vordergrund und deswegen passiert ja öfters, dass sie in diesem Duell geschlagen werden und somit auch keine Trophäe holen. In den letzten drei Jahren schafften sie es nicht, die Trophäe zu holen, denn sie wurden zweimal gerade von Borussia geschlagen, während sie im letzten Jahr von Wolfsburg geschlagen wurden und zwar nach dem Elfmeterschießen. Vielleicht geben ihnen diese Niederlagen ein zusätzliches Motiv in diesem Duell, obwohl es ja schon klar ist, dass ihr erstes Ziel die Bundesliga ist, danach die Champions League und letztendlich der Pokal. Dies sind die Trophäen, die Bayern holen will und ihren Kampf beginnen sie mit dem neuen Trainer Carlo Ancelotti, der Guardiola vertreten hat.

Der Spanier schaffte es nicht, die Champions League zu gewinnen und diese Herausforderung hat jetzt der neue Trainer, neben dem Meistertitel, der sich ja von sich selbst versteht. Es wurde der brillante Innenverteidiger Hummels gerade aus Borussia verpflichtet, wie auch der junge portugiesische Mittelfeldspieler Sanches aus Benfica. Gegangen sind Götze und Rode, die jetzt in den Reihen ihrer heutigen Gegner vorzufinden sind und Innenverteidiger Benatia ist auch nicht mehr dabei. In diesem Duell sind sie ziemlich geschwächt, denn Innenverteidiger Boateng und Badstuber haben sich Verletzungen zugezogen, während auch die genannten Sanches, D. Costa und Robben auch nicht mehr dabei sind.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Lahm, J.Martinez, Hummels, Alaba – Kimmich, Vidal, Alcantara – Ribery, T.Müller – Lewandowski

Borussia Dortmund – Bayern München TIPP

Borussia wünscht sich Trophäen und natürlich auch ihren Erzrivalen zu schlagen und im Superpokal bekommen sie die beste Gelegenheit dafür, denn Bayern ist am Saisonauftakt in keinem guten Spielrhythmus und jetzt haben sie auch mit vielen verletzungsbedingten Problemen zu kämpfen. Man darf nicht vergessen, dass dieses Duell in Dortmund gespielt wird und somit geben wir Borussia die Favoritenrolle.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Borussia Dortmund

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,68 bei bet365 (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€