Borussia Dortmund – Bayern München 27.07.2013

Borussia Dortmund – Bayern München – Die letzte Saison haben diese zwei Rivalen mit dem großen CL-Finale beendet und die neue Saison starten sie mit einem Spiel im Rahmen des Superpokals, was ein richtiger Leckerbissen nach der Sommerpause sein wird. Borussia und Bayern sind schon ein paar Jahre lang im deutschen Fußball unantastbar und spielen schon das zweite Jahr in Folge auch beim Superpokal mit. Am Anfang der letzten Saison hat Bayern in München 2:1 gewonnen, aber in der letzten Saison ist Bayern auch sowohl im DFB-Pokalfinale als auch im CL-Finale besser als Borussia gewesen, während beide Meisterschaftsduelle 1:1 geendet haben. Wichtig ist auch zu wissen, dass dieses Duell in Dortmund gespielt wird. Beginn: 27.07.2013 – 20:30 MEZ

Borussia Dortmund

Man kann nicht behaupten dass die Schwarz-Gelben eine schlechte Saison hinter sich haben, da sie im Rahmen der Meisterschaft Tabellenzweiter waren und das Pokal- sowie CL-Finale mitgespielt haben, aber sie haben keine einzige Trophäe gewonnen und zwar nachdem sie in der vorletzten Saison zwei Pokale geholt haben. Bereits in diesem Spiel sollte die Motivation ansteigen, da sie gegen eine Mannschaft spielen, die ihnen alle Trophäe abgenommen und sie daran gehindert hat, die Champions League zu gewinnen. Bayern hat sie in der letzten Saison kein einziges man völlig überspielt, nur waren die Ergebnisse nie positiv für Borussia und das soll auch anders werden. Es ist eine gute Gelegenheit auch wegen des Heimterrains, obwohl Trainer Kopp viele Probleme hat. Mario Götze hat zu Bayern gewechselt, der Armenier Mkhittary ist verletzt und auch Pisczek wird verletzungsbedingt nicht dabei sein. Die Mannschaft hat am letzten Wochenende den Telekompokal gespielt und hat einen Sieg geholt sowie eine Niederlage kassiert. In den Duellen gegen Borussia M´gladbach und HSV haben Blaszczykowski und Stürmer Aubameyang nicht mitgespielt, während Innenverteidiger Sokratis, der von Werder dazugekommen ist, seinen debütauftritt hatte.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Weidenfeller – Groskreutz, Subotić, Hummels, Schmelzer – Gundogan, Kehl – Hofmann, Reus, Sahin – Lewandowski

Bayern München

Bayern möchte in diesem Duell seinem größten Rivalen gleich zeigen, dass er auch in dieser Saison keine Chance hat. Die letzte Saison haben die Bayern mit einem Sieg gegen Borussia angefangen und das war auch eine Ankündigung dafür, was später passieren wird, nämlich die ganzen gewonnenen Trophäen auf allen Fronten. So wie sie die Vorbereitungsspiele spielen, sehen die Bayern noch stärker aus, obwohl manche der Meinung sind, dass es besser als die letzte Saison nicht geht. Sie gewinnen alle Freundschaftsspiele der Reihe nach und sind sehr toreffizient. Dementsprechend haben sie in zwei Spielen im Rahmen des Telekompokals neun Tore erzielt, obwohl die Spiele jeweils 60 Minuten gespielt wurden. Sie haben HSV und Borussia (M) völlig überspielt. Dann man Mittwoch haben sie Barcelona 2:0 bezwungen, wobei der spanische Meister nicht vollzählig gewesen ist. Thiago Alcantara hat debütiert, die große Verstärkung aus Barcelona, während Götze verletzungsbedingt noch nicht spielen kann. Auch Badstuber ist nicht dabei und Schweinsteiger sowie Javi Martinez sind nicht in Form, was man im Spiel gar nicht merken kann. Man muss Pep Guardiola erwähnen, den neuen Trainer, der offensichtlich nur da weitermacht wo Heynckes aufgehört hat.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern:  Neuer – Lahm, Boateng, Dante, Alaba – Alcantara, Kroos – Ribery, T.Muller, Robben – Mandžukić

Borussia Dortmund – Bayern München TIPP

Da dies hier das erste große Duell der zwei großen Rivalen in dieser Saison ist und um eine nicht besonders wichtige Trophäe gespielt wird, sollte man ein offenes Spiel auf beiden Seiten und viele Tore erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!