Borussia Dortmund – Hannover 96, 02.03.13 – Bundesliga

Diese Partie ist das Spitzenspiel dieser Bundesligarunde, weil einerseits beide Vereine sehr hoch platziert sind und andererseits sind sie auf dem internationalen Parkett tätig gewesen. Die Borussen sind immer noch dabei und zwar in der CL, während die 96er aus der Europaliga eliminiert wurden. Auf der Tabelle haben die Dortmunder zehn Punkte Vorsprung auf die Niedersachsen. In der aktuellen Saison haben die beiden Vereine schon zwei Mal gegeneinander gespielt und zwar im Pokal, als Dortmund 5:1 gewonnen hat und in der Bundesliga, als es 1:1 gewesen ist. Der letzte Sieg der 96er in Dortmund stammt aus dem Jahre 2008. Beginn: 02.03.2013 – 15:30

Die Dortmunder haben am letzten Mittwoch den zweiten Titel verloren, den sie verteidigen wollten. Der Punktevorsprung der führenden Münchener ist so groß, dass man davon ausgehen muss, dass der Bundesligatitel ebenfalls verloren ist. Für den Verlust des zweiten Titels ist wieder Bayern schuld, da sie im Laufe dieser Woche von den übermächtigen Münchenern aus dem DFB-Pokal eliminiert wurden. In der Rückrunde spielen sie zwar viel besser als in der Hinrunde, aber anscheinend nicht mal diese offensichtliche Leistungssteigerung reichte aus, um Bayern zu parieren. Im Pokal haben sie das Spiel 1:0 verloren und das ist erst das zweite Mal, dass sie es nicht geschafft haben, mindestens ein Tor zu erzielen. Torwart Weidenfeller muss man loben, weil ohne ihn die Niederlage noch höher ausgefallen wäre. Außer Weidenfeller hat nur noch Götze eine passable Vorstellung gezeigt. All dies ist einfach zu wenig, wenn man gegen die übermächtigen Münchener in der Allianz-Arena spielen muss. Bei diesem Spiel hat Trainer Klopp ohne Verteidiger Hummels spielen müssen und das war definitiv ein sehr großes Handicap. Das Offensivduo Reus-Lewandowski hat sehr schlecht gespielt, somit es nicht verwundert, dass die Dortmunder gar kein Tor erzielt haben. Heute gegen die 96er kommt Hummels wieder zurück, aber Lewandowski ist nicht dabei, da er eine Kartensperre absitzen muss. Lewandowski wird von Schieber vertreten und Blaszczykowski ist auch wieder in der Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia: Weidenfeller – Piszczek, Subotić, Hummels, Schmelzer – Gündogan, Kehl – Blaszczykowski, M.Götze, Reus – Schieber

Die 96er wurden zuletzt auch enttäuscht, da sie aus der Europaliga rausgeflogen sind, aber direkt danach haben sie sich zusammengerissen und das Nordderby gegen Hamburg 5:1 gewonnen. Dieser hohe Sieg gegen den Erzrivalen aus dem Norden war nach langer Zeit ein hervorragend gespieltes Spiel der Niedersachsen. Auch Angreifer Ya Konan hat uns begeistert und gezeigt, dass er nicht verlernt hat, Fußball zu spielen. Früher war er der erste Star dieses Teams, aber in letzter Zeit saß er sehr viel auf der Ersatzbank. Jetzt kommt bei ihm die bessere Spielform und am letzten Spieltag gegen Hamburg gab es eben den Höhepunkt, als er zwei Tore erzielt hat. Trainer Slomka bevorzugt weiterhin die Offensivtaktik und in der letzten Bundesligarunde hat er nur eine Änderung vorgenommen und zwar im Mittelfeld, wo er Hoffmann anstatt Schmiedebach eingesetzt hat. Heute ist er jedoch zu weiteren Änderungen gezwungen, weil sich einer der besten Hannover-Spieler Huszti verletzt hat. Damit kommt Huszti auf die Liste der verletzten Spieler, die aufgrund der Doppelbelastung unheimlich lang geworden ist.  Huszti wird von Rausch vertreten, was definitiv ein Nachteil ist.

Voraussichtliche Aufstellung 96er: Zieler – Chaded, Djourou, C.Schulz, Pocognoli – Pinto, Hoffmann – Ya Konan, Rausch – Abdellaoue, M.Diouf

Die Borussen müssen auf andere Gedanken kommen und ein Spiel richtig hoch gewinnen, um die Pokalniederlage gegen Bayern zu vergessen. Aus genau diesem Grund werden sie konzentriert und vor alle mutig nach vorne spielen. Die Gäste aus Hannover werden ihr Offensivspiel aufziehen und gerade deswegen werden sie gar keine Chance haben, weil die Offensive der Dortmunder um ein, zwei Klassen besser ist.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Borussia

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei bet365 (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Borussia Dortmund – Hannover 96