Borussia Dortmund – Mainz 05 13.02.2015, Bundesliga

Borussia Dortmund – Mainz / Bundesliga – Hier haben wir wieder ein Kellerduell von Borussia Dortmund. Dieses Mal ist der Gegner aber Mainz. Mainz spielte am Saisonanfang sehr gut, hat aber in letzter Zeit stark nachgelassen. Mainz hat in den letzten zehn Spielen nur einmal gewonnen. Darüber hinaus hat die Mannschaft in der letzten Runde zu Hause eine Niederlage kassiert. Borussia dagegen hat in den letzten zehn Spielen zweimal gewonnen. Mainz hat zurzeit drei Punkte mehr und hat in der Hinrunde zu Hause gegen Borussia 2:0 gewonnen, aber in Dortmund konnte er noch keinen Sieg holen. Beginn: 13.02.2015 – 20:30 MEZ

Borussia Dortmund

Borussia hat in der letzten Runde endlich einen Sieg geholt und ist dadurch nicht mehr Tabellenletzter. Aber die Dortmunder befinden sich immer noch in der Abstiegszone und müssen noch viel tun, um den Klassenerhalt zu sichern. Das sollte aber ab jetzt doch leichter laufen. Sie haben zwei Monate lang nicht gewonnen, wobei sie sechs Spiele abgelegt haben und dabei gab es drei Remis sowie drei Niederlagen. Dann haben sie auswärts bei Freiburg 3:0 gewonnen. Das war erst der zweite Meisterschaftsauswärtssieg in dieser Saison. Die Dortmunder haben dominiert und auch die Torschützen sind endlich in Fahrt gekommen.

Reus hat nach einer langen Trockenphase wieder einen Treffer erzielt, während auch Aubameyang seinen Beitrag geleistet hat. Er ist in der aktuellen Saison definitiv der beste Torschütze von Borussia. Piszczek war wieder rechts außen, Subotic auf der Position des Innenverteidigers, während Kagawa im Mittelfeld war. Jetzt sollte auch Blaszczykowski von der ersten Minute an mitspielen, und zwar anstatt Kampl.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Weidenfeller – Piszczek, Hummels, Subotić, Schmelzer – Sahin, Gundogan – Blaszczykowski, Kagawa, Reus – Aubameyang

Mainz 05

Die Probleme von Mainz fingen ungefähr Mitte der Hinrunde an, erreichten aber dann am Ende des ersten Saisonteils, als Mainz keinen Gegner bezwingen konnte den Höhepunkt. Die Rückrunde starteten die Mainzer mit einer tollen Partie gegen Paderborn. Sie haben den Gegner völlig überspielt und einen 5:0-Sieg geholt. Danach folgte das Auswärtsremis bei Hannover. Aber dann wurden sie in der letzten Runde wieder bezwungen, und zwar zu Hause gegen einen direkten Mittkonkurrenten, Hertha. Die Alarmglocken sind wieder an, denn die Abstiegszone ist sehr nahe und jetzt steht auch noch dieses schwere Auswärtsspiel auf dem Programm.

Die Mainzer hätten dieses Spiel vielleicht auch nicht verloren, wenn Torwart Karius bereits in der ersten Halbzeit nicht eine rote Karte bekommen hätte. Die Gäste haben ihren Elfmeter natürlich in Punkte verwandelt und das Spiel routinemäßig beendet. Torschütze Okazaki war bei Mainz wieder dabei, aber das hat nichts geholfen. Jetzt wird Karius nicht vor dem Tor stehen, sondern Kapino. Vielleicht rutscht Bungert auf die Position des Innenverteidigers anstatt Jahre rein und Park sollte links außen agieren. Nicht dabei sind die verletzten Moritz und Jairo.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz: Kapino – Brosinski, Bell, Bungert, Park – Geis, Baumgartlinger – de Blasis, Malli, Clemens – Okazaki

Borussia Dortmund – Mainz 05 TIPP

Borussia hat in der letzten Runde bereits einen alten Rivalen bezwungen und jetzt trifft die Mannschaft auf den nächsten großen Rivalen, der in Dortmund noch nicht gewinnen konnte. Wir bezweifeln, dass Mainz diese Serie gerade jetzt beenden kann. Aber die Gäste sind in der Lage Tore zu erzielen. Dadurch sollte es ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€