Borussia Dortmund – Werder Bremen 23.05.2015, Bundesliga

Borussia Dortmund – Werder Bremen / Bundesliga – Hier haben wir ein Spiel, in dem über die EL-Teilnehmer der nächsten Saison entschieden wird. Borussia und Werder sind auf dem siebten bzw. achten Tabellenplatz, wobei sie auch gleichviele Punkte haben. Die sechste Position kann nur Borussia erreichen, und zwar nur wenn die Dortmunder gewinnen und Augsburg verliert. Der siebte Tabellenplatz wird die EL-Teilnahme nur abhängig von den Ereignissen des Pokalfinales bedeuten. Beide Teams wurden in der letzten Runde bezwungen, und zwar nachdem sie beide positive Serien hatten. In der Hinrunde hat Werder 2:1 gewonnen, wurde aber in den letzten sieben Auswärtsspielen in Dortmund bezwungen. Beginn: 23.05.2015 – 15:30 MEZ

Borussia Dortmund

Das Spiel ist für die Gastgeber sehr wichtig, aber noch viel wichtiger ist das Pokalfinale am nächsten Samstag, das sie in Berlin spielen werden. Das ist die Chance, um die Saison zu retten, eine Trophäe zu holen und die EL-Teilnahme zu sichern. Dies hier ist somit die Ersatzvariante und damit macht das alles die Situation sehr interessant. Die Dortmunder können Tabellensechster werden, wenn Augsburg verliert und von der siebten Tabellenposition aus können sie es in die Europaliga nur schaffen, wenn Borussia den Pokal nicht gewinnen sollte.

Mit einem Sieg in diesem heutigen Duell gegen Werder würden sie also die EL-Teilnahme sichern. Sie weisen eine sehr gute Spielform vor, auch wenn sie in der letzten Runde auswärts bei Wolfsburg verloren haben. Davor hatten sie eine Serie von fünf Spielen ohne Niederlage, während sie das Pokalhalbfinale gegen Bayern gewonnen haben. Was die Startelf angeht, sollte Innenverteidiger Hummels wieder dabei sein und anstatt Subotic spielen, während auch Reus fit ist und auch er sollte anstatt Kampl auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia: Langerak – Durm, Hummels, Sokratis, Schmelzer – Kehl, Gündogan – Mkhitaryan, Kagawa, Reus – Aubameyang

Werder Bremen

Werder braucht einen Sieg und nur in diesem Fall würde er den siebten Platz sichern. Auf die sechste Position kann er wegen der schlechten Tordifferenz nicht klettern. Werder muss Borussia in Dortmund bezwingen, was ihm lange nicht gelungen ist und darüber hinaus auch darauf hoffen, dass Borussia das Pokalfinale verliert. Dann würden die Bremer vom siebten Tabellenplatz aus in die Europaliga kommen. Es würde jetzt etwas besser aussehen, wenn sie nicht in der letzten Runde gegen Borussia M´gladbach zu Hause verloren hätten. Sie haben in diesem Spiel mehrere Torchancen versiebt und wurden dafür in der zweiten Halbzeit mit zwei Gegentoren bestraft.

Damit wurde die Serie von vier Spielen ohne Niederlage beendet, wobei sie zwei Auswärtsspiele unentschieden gespielt haben und nur zu Hause konnten sie gewinnen. In der letzten Runde war Innenverteidiger Prödl wieder dabei, während Fritz abwesend war und Hajrovic wurde auf die Ersatzbank verbannt. Jetzt wird Fritz wieder nicht dabei sein und Galvez sowie Garcia sind schon seit einiger Zeit abwesend. Bargfrede ist fraglich. Wenn Selke nicht fit ist, dann wird es noch weitere Veränderungen geben und in diesem Fall rutscht Hajrovic rein und ins Mittelfeld Aycicek.

Voraussichtliche Aufstellung Werder:  Casteels – Gebre Selassie, Prödl, Vestergaard, Sternberg – Bargfrede (F. Kroos) – Aycicek, Bartels – Junuzovic – Selke (Hajrovic), di Santo

Borussia Dortmund – Werder Bremen TIPP

Borussia spielt zurzeit etwas besser und ist jetzt auch noch der Gastgeber, wo die Dortmunder schon langen nicht gepatzt haben. Werder möchte gern Tabellensiebter sein, hat aber nicht genug Qualität, um in Dortmund zu gewinnen, besonders da die Bremer auswärts schlecht spielen. Wir tippen also auf einen Heimsieg, der sogar ziemlich klar werden kann.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Borussia Dortmund

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei BetVictor (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€