Borussia M’gladbach – Bayer Leverkusen 27.08.2016, Bundesliga

Borussia M’gladbach – Bayer Leverkusen / Bundesliga – Schon in dieser ersten Runde der Bundesliga haben wir ein großes Derby und zwar zwischen zwei deutschen Vertretern in der Gruppenphase der Champions League. In der letzten Saison war Bayer drittplatziert, während Borussia die vierte Tabellenposition besetzte, so dass sie im Playoff spielen mussten, aber problemlos in die Gruppenphase eingezogen sind. Sowohl die einen, als auch die anderen erwarten viel von der Gruppenphase, aber auch von der neuen Meisterschaft, in der sie wahrscheinlich glücklich wären, würden sie gleiche Tabellenpositionen besetzten, obwohl sie auch bessere Platzierungen anstreben. Am Anfang des Pokals erbrachten sie keine besonders erwähnenswerte Leistung und sie verbuchten knappe Siege gegen unterrangierte Gegner. In der letzten Saison holte Borussia in M’gladbach einen 2:1-Sieg, während Bayer in Leverkusen Borussia sogar 5:0 zermürbt hat. Beginn: 27.08.2016 – 18:30 MEZ

Borussia M’gladbach

Momentan läuft alles nach Plan, wenn von den heutigen Gastgebern die Rede ist und sie spielten schon in drei Duellen, in denen sie gleich so viele Siege geholt haben. In diesem Duellen waren sie in großer Favoritenrolle und am meisten hatten sie Angst vor dem Auswärtsduell bei den Young Boys im ersten Playoff-Duell der Champions League. Sie holten allerdings einen 3:1-Sieg und es war demnach klar, dass sie in die Gruppenphase einziehen werden. Im Rückspiel zermürbten sie die Schweizer problemlos 6:1 und in diesem Duell lieferten Hazard und Raffael eine brillante Partie ab, denn sie erzielten jeweils drei Treffer.

In der Zwischenzeit spielten sie im Duell der ersten Pokalrunde gegen Drochtersen und verbuchten einen knappen 1:0-Sieg, wobei die Aufstellung ziemlich ausgewechselt wurde. Von den Verstärkungen hat sich erwartungsgemäß schon Kramer aufgedrängt und er ist eine logische Vertretung für G. Xhaka, der dieses Team verlassen hat. In der Startelf könnten bald auch Innenverteidiger Vestergaard und der defensive Mittelfeldspieler Strobl vorzufinden sein. Trainer Schubert ist sich nicht im Klaren, ob er mit drei Spielern in der Abwehrreihe auflaufen sollte, oder ob das zu riskant gegen das starke Bayer wäre, so dass im Vergleich zum Rückspiel gegen die Young Boys jetzt größere Änderungen vorgenommen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M’gladbach: Sommer – Korb, Vestergaard, Christensen, Wendt – Dahoud, Kramer – Hahn, Hazard, Raffael – Stindl

Bayer Leverkusen

Bayer musste nicht in den Qualifikationen für die Champions League spielen, denn sie waren in der letzten Saison drittplatziert, womit sie ganz sicher zufrieden sind, denn es ist ja klar, dass die zwei erstplatzierten Teams stärker sind und die heutigen Gäste hatten ja während der Meisterschaft mit großen Problemen zu kämpfen, als sie sogar auf die achte Tabellenposition abgestiegen sind. Im Finish erbrachten sie hervorragende Leistung und jetzt wollen sie in diesem Rhythmus weitermachen, obwohl man im Pokalduell gegen Hauenstein nicht gerade sehen konnte, dass die Apotheker hervorragende Spielform vorweisen. Sie verbuchten nur einen 2:1-Sieg, hatten allerdings die Oberhand und man muss hierbei sagen, dass Bayer schon seit Jahren keine erwähnenswerte Leistung im Pokal erbringt, so dass dieses Duell nicht maßgebend sein muss.

Es lief eine ziemlich starke Aufstellung auf, man könnte vielleicht auch die stärkstmögliche, denn Trainer Schmidt kann momentan auf einige wichtige Spieler nicht zählen. Von den Neuankömmlingen ist erwartungsgemäß nur Volland aufgelaufen, wie die teuerste Verstärkung, während Baumgartlinger von der Ersatzbank reingeschickt wurde. Vor einigen Tagen wurde auch Dragovic als eine große defensive Verstärkung geholt, der allerdings auf sein Debüt eine Zeit lang warten wird. Ein großer Nachteil ist, dass sich Stürmer Chicharito eine Verletzung zugezogen hat, der der Beste im Pokalduell war. Es fehlt auch Kiesling, wie auch L. Bender, während Brandt erst zurückgekehrt ist und zwar nach den Verpflichtungen in der deutschen Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Jedvaj, Tah, Toprak, Wendell – Kampl, Aranguiz – Bellarabi, Mehmedi, Calhanoglu – Volland

Borussia M’gladbach – Bayer Leverkusen TIPP

Wir erwarten diesmal ein brillantes Duell, denn beide Teams sind gleicher Qualität, aber es ist ja bekannt, dass Borussia zuhause sehr gute Leistung erbringt und deswegen geben wir ihnen in diesem Duell eine leichte Favoritenrolle. Bayer hat ja auch mit mehreren verletzungsbedingten Problemen seiner Spieler zu kämpfen, so dass sie in M’gladbach einen Sieg schwer verbuchen werden.

Tipp: Asian Handicap 0 Borussia M’gladbach

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei betvictor (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€