Borussia M’gladbach – Bayern München 05.12.2015, Bundesliga

Borussia M’gladbach – Bayern München / Bundesliga – In dieser Bundesligarunde treffen die ersten sechsplatzierten Teams gegeneinander an. Es sind also drei Spitzenspiele. Dieses Duell zwischen Borussia und Bayern ist wahrscheinlich auch das größte Spitzenspiel von allen und war sowohl wegen der langjährigen Rivalität als auch der momentanen Spielform der beiden Teams. Bayern brilliert von Anfang an und befindet sich auf dem ersten Tabellenplatz, während Borussia nach einem schlechten Start jetzt eine sehr gute Serie hat. Borussia spielt eigentlich neben den Bayern den besten Fußball der Bundesliga, weswegen dieses heutige Duell auch so interessant ist. Beide Teams spielen auch in der Champions League mit, wobei Bayern ins Achtelfinale eingezogen ist und Borussia vielleicht in der Europaliga landen wird. Bayern hat fünf Siege in Folge auf dem Konto, während Borussia zur gleichen Zeit zwei Remis geholt hat, jedoch aber eine längere Serie ohne Niederlage hat. In den gemeinsamen Duellen der letzten Saison hat Borussia in München 2:0 gewonnen, während es in M´gladbach 0:0 war. Das war auch der einzige Gegner, gegen den die Bayern damals keinen Treffer erzielen konnten. Beginn: 05.12.2015 – 15:30 MEZ

Borussia M’gladbach

Die heutigen Gastgeber haben in fünf abgelegten Runden fünf Niederlagen kassiert und waren am Tabellenende. Danach wurde der Trainer gewechselt und seitdem Schubert gekommen ist, haben sie eine Serie von neun Runden ohne Niederlage abgelegt, sind auf den vierten Tabellenplatz raufgeklettert und möchten jetzt auch das zehnte Spiel in Folge gewinnen. Im Rahmen der Champions League hat Borussia drei Spiele ohne Niederlage in Folge abgelegt, aber das wird für den Einzug ins Achtelfinale nicht ausreichen. Es bleibt also nur noch die Hoffnung, dass die Mannschaft auf dem dritten EL-Platz bleiben wird.

Am Anfang der erwähnten Serie haben die Fohlen sechs tolle Siege geholt, während sie in den vorherigen drei Runden doch etwas nachgelassen haben. Sie erzielten zwei Remis und einen knappen Heimsieg gegen Hannover, während sie in der letzten Runde auswärts bei Hoffenheim den einen Punkt retten mussten. Sie lagen nämlich 1:3 im Rückstand und konnten dann doch aufholen. Die Fohlen haben aber auch viele Probleme mit den Verletzungen. Aus diesem Grund sind Stranzl, A. Dominguez, Herrmann, Hahn und Traore nicht dabei. Eine Erfrischung im Team könnte Hazard sein.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M´gladbach: Sommer – Korb, A.Christensen, Nordtveit, Wendt – G.Xhaka, Dahoud – Hazard, F.Johnson – Stindl, Raffael

Bayern München

Es wird das zweite schwierige Auswärtsspiel in Folge für die Bayern sein, wobei in dieser Saison kein Gegner so stark ist, dass die Bayern nicht in der Favoritenrolle sind. Das gilt somit auch für dieses Auswärtsspiel. Das einzige Spiel in dieser Saison, das sie nicht gewonnen haben, war das Meisterschaftsspiel auswärts gegen Eintracht Frankfurt. Das Problem ist also nicht der Gegner, sondern die momentane Motivation der Bayern. Vor zwei Runden haben sie in Gelsenkirchen 3:1 gegen Schalke gewonnen, ähnlich wie im Pokalspiel gegen Wolfsburg und das heutige Auswärtsspiel ist mit diesen Duellen rangiert. In der letzten Runde haben die Spieler von Bayern Hertha in München mit nur halbem Krafteinsatz 2:0 geschlagen. Beide Tore erzielten sie dabei in der ersten Halbzeit.

Sie stehen jetzt überhaupt nicht unter Druck, da sie ganze acht Punkte mehr als das zweitplatzierte Team haben. Trainer Guardiola macht sich mehr Sorgen darüber, dass wieder sehr viele Spieler verletzt sind. Das war auch in der letzten Runde der Fall, als nur fünf Ersatzspieler auf der Bank saßen. Zwei davon waren aus der Amateurmannschaft. Jetzt wird Guardiola wahrscheinlich denn vielfältigen J. Martinez ins Mittelfeld aufstellen, während Rafinha wieder nach links außen muss und vielleicht wird auch der erholte Robben mitspielen.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern:  Neuer – Lahm, Benatia, J.Boateng, Rafinha – J.Martinez, Xabi Alonso, Vidal – Robben(Coman), T.Muller, Lewandowski

Borussia M’gladbach – Bayern München TIPP

Wenn irgendein Team zurzeit Bayern parieren kann, dann ist das Borussia. Die Gastgeber haben auch in den vorherigen Saisons ein paar tolle Partien gegen die Bayern geliefert. Bayern muss nicht vorpreschen und wird versuchen ein langsames Tempo aufzudrängen. Wir erwarten somit kein besonders toreffizientes Spiel.

Tipp: unter 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€