Borussia M’gladbach – Borussia Dortmund 11.04.2015, Bundesliga

Borussia M’gladbach – Borussia Dortmund / Bundesliga – Die Duelle zwischen diesen zwei Gegnern sind immer besonders interessant. Das ist auch jetzt trotz einer unerwarteten Tabellenlage der Fall. M´gladbach ist auf dem dritten Platz und hat 17 Punkte mehr als der zehntplatzierte Dortmund. Beide Gegner sind aus der Europaliga im Achtelfinale ausgeschieden, und zwar kassierten sie beide jeweils zwei Niederlagen. Sie haben beide im Laufe der Woche das Pokalviertelfinale gespielt. Dabei kam Dortmund weiter und M´gladbach schied aus. Die Gastgeber haben eine Serie von sieben Spielen ohne Niederlage und die Gäste haben in den letzten sechs Spielen nur einmal gewonnen. Das Hinspiel haben die Millionäre zu Hause 1:0 gewonnen. Beginn: 11.04.2015 – 15:30 MEZ

Borussia M’gladbach

Die Fohlen spielen zwar nicht schlecht, aber in den letzten zwei Monaten sind sie aus zwei Wettbewerben ausgeschieden. Zuerst war es mit der Europaliga zu Ende und am Mittwoch schieden sie aus dem Pokalwettbewerb aus. Es bleibt also nur noch die Meisterschaft. Dort sind sie Tabellendritter und können schlimmstenfalls auf dem vierten Platz landen. Sie hätten aber die Pokalelimination nicht zulassen dürfen, unter anderem auch weil sie gegen den Drittligisten Arminia gespielt haben. Nach dem 1:1-Ergebnis war das Elfmeterschießen entscheidend.

Trainer Favre hat eine starke Startelf in diesem Spiel aufgestellt. Eine Überraschung war vielleicht Raffael auf der Ersatzbank. Dieser Brasilianer weist nämlich eine sehr gute Spielform vor. Innenverteidiger Stranzl ist verletzt und es war zu spüren, dass er nicht dabei ist. Er wird auch in diesem heutigen Spiel nicht mitspielen. Auch Mittelfeldspieler Kramer wird kartenbedingt nicht dabei sein und das ist ein noch größeres Handicap für Borussia. Nordtveit rutscht somit rein und auch Raffael wird anstatt Hahn spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M´gladbach: Sommer – Jantschke, Brouwers, A.Dominguez, Wendt – Nordtveit, G.Xhaka – Herrmann, Hazard – Raffael – M.Kruse

Borussia Dortmund

Dortmund ist im Pokalhalbfinale, aber das Heimspiel war gar nicht leicht. Die Dortmunder mussten aber auch gegen den Erstligisten Hoffenheim spielen, der für sie immer ein unangenehmer Gegner war. Trainer Klopp hätte sicher die stärkste Elf aufgestellt, aber wegen der Verletzungen war das nicht möglich. Im Vergleich zum letzten Meisterschaftsspiel gegen Bayern gab es dann doch Veränderungen.

Sie haben gegen Hoffenheim zuerst die Führung geholt, dann aber zwei Gegentore kassiert. Dabei hat Innenverteidiger Subotic ein paar unverständliche Fehler gemacht. Er hat aber auch das erste Tor für sein Team erzielt. In der zweiten Halbzeit konnten die Dortmunder dann aufholen und auch das dritte Tor erzielen. Damit waren sie im Halbfinale. Hummels und Reus waren nicht dabei, während Langerak anstatt Weidenfeller vor dem Tor war. Jetzt werden diese zwei Spieler sicher wieder die Plätze tauschen und vielleicht werden auch Hummels und Reus fit sein. In der Zwischenzeit hat sich S. Bender verletzt und sollte jetzt nicht mitspielen.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund:  Weidenfeller – Durm, Subotic, Hummels, Schmelzer – Kehl, Gundogan – Blaszczykowski, Kagawa, Reus – Aubameyang

Borussia M’gladbach – Borussia Dortmund TIPP

M´gladbach ist wegen der Pokalelimination jetzt etwas angeschlagen und das könnte sich auf dieses heutige Spiel auswirken, besonders da die Mannschaft nicht vollzählig ist und ein paar wichtige Spieler fehlen. Dortmund hat nichts mehr zu verlieren und wird hier den Sieg anpeilen, während wir der Meinung sind, dass die Gäste eine Niederlage vermeiden können.

Tipp: Asian Handicap 0 Borussia Dortmund

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,82 bei betvictor (alles bis 1,72 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€