Borussia M’gladbach – Darmstadt 98 20.12.2015, Bundesliga

Borussia M’gladbach – Darmstadt 98 / Bundesliga – Die Hinrunde der Bundesliga wird mit dem Duell zwischen zwei Teams beendet, die im Laufe der letzten Woche aus dem Pokalwettbewerb eliminiert wurden. Was die Meisterschaft angeht, ist Borussia Tabellenfünfter und hat acht Punkte mehr als Darmstadt, der vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone hat. Nach einer tollen Serie ohne Niederlage hat Borussia drei Spiele in Folge in drei unterschiedlichen Wettbewerben verloren. Darmstadt hat zwei Niederlagen in zwei verschiedenen Wettbewerben kassiert und in den letzten sieben Spielen nur einen Sieg geholt. Vor etwa zwei Jahren sind diese zwei Rivalen das letzte Mal aufeinandergetroffen, und zwar im Rahmen des Pokalwettbewerbs, als Darmstadt zu Hause nach dem Elfmeterschießen besser war. Beginn: 20.12.2015 – 17:30 MEZ

Borussia M’gladbach

Borussia wird die Hinrunde anscheinend genauso beenden, wie sie angefangen wurde, also sehr schlecht und mit einer Niederlagenserie. Die heutigen Gastgeber fingen die Meisterschaft mit fünf Niederlagen in Folge an und danach haben sie zehn Runden lang nicht verloren, während sie jetzt wieder drei Niederlagen in Folge kassiert haben. Eine Niederlage kassierten sie im Rahmen der Meisterschaft. Die zwei übrigen Niederlagen waren im Rahmen des Pokalwettbewerbs und der Champions League, weswegen sich Borussia von diesen zwei Wettbewerben auch verabschiedet hat. Im Frühling wird die Mannschaft also nur Meisterschaftsverpflichtungen haben. Die CL-Niederlage war keine große Überraschung, da die Fohlen bei Manchester City gespielt haben, während es auch keine Schande ist, in Leverkusen zu verlieren.

Die größte Überraschung war die Pokalniederlage, die sie zu Hause gegen Werder kassierten, und zwar obwohl eine ziemlich starke Startelf gespielt hat. Das Spiel verlief spannend und die Spieler von Borussia lagen sogar in Führung, aber es endete mit einem 4:3-Sieg für das Team aus Bremen. In allen drei erwähnten Spielen, die Borussia verloren hat, hat die Mannschaft auch sehr viele Gegentore kassiert und zwar insgesamt 13. Das ist wirklich zu viel. In der letzten Runde hat Bayer 5:0 gewonnen, was sich auf die M´gladbacher anscheinend negativ ausgewirkt hat. Der Beweis dafür ist das Pokalspiel. Auch bestimmte Veränderungen der Startelf haben nicht geholfen. Jetzt wird es vielleicht wieder Auswechselungen geben, da sich Traore erholt hat und er Hazard vertreten sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M´gladbach: Sommer – Korb, A.Christensen, Nordtveit, Wendt – Dahoud, G.Xhaka – Traore, F.Johnson, Raffael – Stindl

Darmstadt 98

Darmstadt ist am Dienstag aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden, was aber auch nicht so überraschend ist, da es auswärts nach München zu Bayern ging. Überraschend ist eigentlich, dass es 0:1 war und dass die Darmstädter dem favorisierten Gegner eine sehr gute Gegenwehr geliefert haben, obwohl sie nicht mit der stärksten Startelf gespielt haben. Ein größeres Problem stellt die Tatsache dar, dass sie an der Tabelle langsam runterrutschen, und zwar hauptsächlich wegen der schlechten Heimpartien, wo sie bis jetzt nur einmal gewonnen haben.

In der letzten Runde hat sie Hertha 4:0 geschlagen. Die Torausbeute stellt offensichtlich ein Problem dar, da sie in vier Spielen nur einen Treffer erzielt haben. Das war, als sie einen knappen Sieg gegen Eintracht Frankfurt geholt haben. Trainer Schuster hielt sich lange an die gleiche Startelf, während er jetzt immer mehr verändert, und zwar hauptsächlich verletzungs- oder kartenbedingt. In München waren Caldirola und Rosenthal nicht dabei, während Rausch von der Ersatzbank aus eingewechselt wurde. Jetzt sind neben Caldirola auch Heller sowie Niemeyer fraglich. Es wird also zu neuen Veränderungen kommen.

Voraussichtliche Aufstellung Darmstadt: Mathenia – Garics, Sulu, Rajkovic, Junior Diaz – Jungwirth, Gondorf – Kempe, Rausch, Vrancic – Wagner

Borussia M’gladbach – Darmstadt 98 TIPP

Auch wenn Borussia anscheinend in einer neuen Krise steckt, sollten die Fohlen die Chance hier ausnutzen, um die Hinrunde mit einem Sieg zu beenden. Darmstadt spielt auch nicht besonders gut und hat Probleme mit den Verletzungen. Er kann zwar ein unangenehmer Gast sein, aber in M´gladbach wird er wohl kaum ein Remis holen können.

Tipp: Asian Handicap -1 Borussia M´gladbach

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€