Borussia M’gladbach – Mainz 05 03.05.2014

Borussia M’gladbach – Mainz – Dieses Spiel könnte man als ein Spiel um die europäische Spitze bezeichnen. Beide Mannschaften haben nämlich einen internationalen Tabellenplatz und versuchen jetzt den letzten CL-Tabellenplatz zu ergattern. Borussia ist auf dem sechsten Tabellenplatz und hat drei Punkte Rückstand auf den vierten Tabellenplatz, während Mainz zwei Punkte weniger als Borussia hat und die vierte Position um schwerer erreichen kann. Beide Mannschaften haben in der vorletzten Runde verloren, aber in der letzten Runde haben sie gewonnen. In der Hinrunde gab es zwischen den beiden Vereinen ein schwaches torloses Spiel. Mainz wurde bei den letzten zwei Gastauftritten in M´gladbach bezwungen und konnte nicht mal einen Treffer erzielen. Beginn: 03.05.2014 – 15:30 MEZ

Borussia M’gladbach

Nach dem Heimremis gegen Stuttgart und danach auch der Auswärtsniederlage bei Freiburg hat man gedacht, dass Borussia keine Chance auf die CL-Teilnahme hat, während sogar die EL-Platzierung fraglich gewesen ist. Dann haben die heutigen Gastgeber am Sonntag ein tolles Spiel in Gelsenkirchen abgelegt, als sie Schalke 1:0 bezwungen haben. Darüber hinaus hatten sie in diesem Spiel nur einen Verstoß und das ist gleichzeitig auch der Bundesligarekord. Sie haben in der ersten Halbzeit ein Tor erzielt und haben sich danach verteidigt, während sie gleichzeitig aus den Konterangriffen sehr gefährlich gewesen sind.

Trainer Favre hat Korb wieder nach rechts außen aufgestellt und das war eine gute Entscheidung, während Brouwers auf der Ersatzbank geblieben ist. Daems war nicht dabei und Alvaro Dominguez war somit links außen. Kramer hat im Mittelfeld den gesperrten Xhaka vertreten und angesichts dessen, wie gut alles funktioniert hat, wird Favre in diesem heutigen Spiel vielleicht nichts ändern.

Voraussichtliche AufstellungBorussia M´gladbach: ter Stegen – Korb, Stranzl, Jantschke, Alvaro Dominguez – Nordtveit, Kramer – Herrmann, Arango, Raffael – M.Kruse

Mainz 05

Mainz ist nah dran einen großen Erfolg zu feiern und zwar die EL-Platzierung. Das Ziel der Mainzer war eigentlich der Klassenerhalt, aber mit dem Saisonfortschritt wurde klar, dass Mainz sehr gut ist und dass der Klassenerhalt nicht gefährdet sein wird. Mainz hat in den letzten sechs Runden jeweils drei Siege geholt und drei Niederlagen kassiert. Alle Siege wurden zuhause geholt, also läuft es auswärts nicht so gut. Sie haben zwar sechs Auswärtssiege geholt, aber seit fast zwei Monaten haben sie auswärts nicht mehr gewonnen und deswegen gibt man ihnen in M´gladbach keine großen Chancen. Aber man sollte auch erwähnen, dass Mainz jetzt ganz entspannt spielen kann und unter diesen Umständen sind die Mainzer sehr gefährlich.

Sie haben in der letzten Runde Nürnberg ohne weitere Probleme bezwungen. Mainz verliert in dieser Saison zuhause nur gegen die stärksten Gegner und Nürnberg hatte somit keine Chance. Nachdem die heutigen Gäste in Dortmund ein mutiges Spiel abgelegt und 2:4 verloren haben, hat Trainer Tuchel ein paar Veränderungen gemacht. Der gesperrte Bungert wurde von Soto vertreten, was zu bestimmten Veränderungen der Startformation geführt hat. Sie haben sehr gut gespielt und deswegen wird es wahrscheinlich keine Veränderungen der Startelf geben.

Voraussichtliche AufstellungMainz: Karius – Pospech, Bell, Noveski, Junior Diaz – Geis, Soto – Moritz, Malli, Choupo-Moting – Okazaki

Borussia M’gladbach – Mainz 05 TIPP

Borussia ist sehr motiviert und spielt in dieser Saison sehr heimstark, während Mainz in letzter Zeit auswärts schlecht spielt. Aus gerade diesem Grund sehen wir die Gastgeber im relativ klaren Vorteil.

Tipp: Sieg Borussia M´gladbach

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei betvictor (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!