Darmstadt 98 – St. Pauli 24.05.2015, 2. Bundesliga

Darmstadt 98 – St. Pauli / 2. Bundesliga – Die Gastgeber aus Darmstadt sind auf dem zweiten Tabellenplatz und würden mit einem Sieg in diesem heutigen Duell da auch bleiben, was den Aufstieg in die 1. Liga bedeuten würde. St. Pauli anderseits ist gleich über der Abstiegszone platziert und hat nur einen Punkt Vorsprung auf die Playoff-Positionen und zwei Punkte Vorsprung auf den direkten Abstieg. Auch die Gäste wären also mit einem Sieg sicher. Die Gäste weisen zurzeit eine bessere Spielform vor und haben drei Siege in Folge geholt. Darmstadt hat zwei große Spitzenspiele gewonnen und dann in der letzten Runde auswärts verloren. In der Hinrunde hat Darmstadt auswärts bei St. Pauli 1:0 gewonnen. Beginn: 24.05.2015 – 15:30 MEZ

Darmstadt 98

Nur noch ein Sieg ist nötig und Darmstadt wird die große angenehme Überraschung dieser Saison werden. Die Mannschaft hat aber mit den bis jetzt geholten Ergebnissen bereits dafür gesorgt und es wäre ganz schade, wenn jetzt am Ende alles kaputtgehen würde. Die Darmstädter sind ja in der letzten Saison aus der unteren Liga in die 2. Liga gestiegen und jetzt sind sie kurz vor der letzten Runde Tabellenzweiter. Sie haben einen Punkt mehr als der Verfolger und ein Heimspiel zu spielen. Zu Hause wurden sie in der aktuellen Saison bis jetzt nur einmal bezwungen, während sie auswärts neun Mal unentschieden gespielt haben.

Sie hatten kürzlich auch eine kleine Krise, aber sie haben sich wieder zusammengerissen und die zwei großen Spitzenspiele gegen K´lautern und Karlsruher gewonnen. Sie hätten in der letzten Runde den zweiten Platz sichern können, aber sie haben auswärts bei Fürth verloren und deswegen sind sie jetzt unter Druck. Das größte Problem ist die Abwesenheit von Innenverteidiger Bregerie, der in der letzten Runde vom Platz verwiesen wurde. Er wird von Gork vertreten werden und das wird auch die einzige Veränderung sein.

Voraussichtliche Aufstellung Darmstadt: Mathenia – Balogun, Sulu, Gorka, Holland – Kempe, Behrens, Gondorf, Heller – König, Sailer

St. Pauli

Wir haben eigentlich erwartet, dass St. Pauli in dieser Saison um die Tabellenspitze kämpfen wird. Aber ganz im Gegenteil haben die heutigen Gäste vor ein paar Runden völlig verloren ausgesehen. Die Lage ist immer noch sehr gefährlich, obwohl sie rechtzeitig wieder Gas gegeben haben und jetzt haben sie drei geholte Siege in Folge auf dem Konto. Das waren auch Spiele gegen starke Rivalen und in den letzten sieben Runden haben die Spieler von St. Pauli sogar fünfmal gewonnen. Vier Siege holten sie zu Hause, wo sie auch viel besser spielen und einen Sieg erzielten sie auswärts bei K´lautern. Bei K´lautern hat ja in dieser Saison noch kein Team außer St. Pauli gewonnen und das macht natürlich Hoffnung.

Es kann passieren, dass St. Pauli die Punkte aus diesem heutigen Duell gar nicht brauchen wird, aber es kann auch sein, dass er auch mit einem Punkt auf den Playoff-Platz runterrutscht. St. Pauli hat Bochum in der letzten Runde 5:1 bezwungen, und zwar nachdem sie sehr früher ein Gegentor kassiert haben. Mittelfeldspieler Alushi war kartenbedingt nicht dabei. Jetzt kommt er zurück und die Mannschaft wird fast vollzählig sein. Nur Stürmer Budimir fehlt.

Voraussichtliche Aufstellung St. Pauli:  Himmelmann – Schachten, L.Sobiech, Gonther, Halstenberg – Daube, Alushi – Kalla, Buchtmann, Buballa – Thy

Darmstadt 98 – St. Pauli TIPP

Wenn man die bisherigen Leistungen von Darmstadt zu Hause und St. Pauli auswärts berücksichtigt, schein es kein Dilemma um den heutigen Gewinner zu geben. Aber die Gäste spielen in letzter Zeit sehr gut, während die Gastgeber wegen des bevorstehenden Erfolgs stark unter Druck stehen werden. Deswegen sollte es hier auf beiden Seiten Tore geben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,89 bei 10bet (alles bis 1,79 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€