Eintracht Braunschweig – 1.FC Kaiserslautern 17.10.2016, 2. Bundesliga

Eintracht Braunschweig – 1.FC Kaiserslautern / 2. Bundesliga – Die Gastgeber aus Braunschweig haben in dieser Saison sehr positiv überrascht und bisher spielten sie sehr gut und sind verdient auf dem ersten Tabellenplatz. Darüber hinaus sind sie die toreffizienteste Mannschaft der Liga. Auf der anderen Seite hat K`lautern sehr enttäuscht. In den ersten acht Runden haben die heutigen Gäste nämlich nur einen Sieg verbucht, sodass sie schon jetzt 13 Punkte weniger haben als ihr heutiger Rivale und außerdem in der Gefahrenzone verweilen. Vor drei Runden haben sie den einzigen Triumph geholt und am letzten Spieltag haben sie remisiert, genau wie die Braunschweiger, die in den letzten drei Runden die gleiche Leistung erbrachten wie K`lautern. In der vergangenen Saison endeten die beiden direkten Duelle dieser Teams unentschieden. In Braunschweig haben sie ein 1:1-Remis gespielt und das Match in K`lautern endete torlos. In insgesamt acht direkten Duellen in der 2. Bundesliga hat Braunschweig keinen Sieg verbucht. Beginn: 17.10.2016 – 20:15 MEZ

Eintracht Braunschweig

In der Meisterschaft kassierte Braunschweig nur eine Niederlage und zwar vor drei Runden auswärts bei Stuttgart. Das war gleichzeitig das einzige Spiel, in dem sie kein Tor erzielten. Insgesamt haben sie sechs Siege geholt, davon fünf an den ersten fünf Spieltagen. So tolle Ergebnisse hat man nach dem Ausscheiden in der ersten Pokalrunde nicht erwartet, aber offenbar stand ihnen der Pokalwettbewerb nicht im Vordergrund. Nach fünf Siegen in Folge haben sie ein wenig nachgelassen und neben der Niederlage in Stuttgart haben sie am letzten Spieltag bei Heidenheim nur remisiert.

Sie sind die toreffizienteste Mannschaft in der Liga, vor allem zuhause erzielen sie viele Tore, durchschnittlich drei. Trainer Lieberknecht hat nach dem 2:1-Sieg gegen Fortuna einige Änderungen in der Aufstellung vorgenommen. Defensivspieler Correia fehlte verletzungsbedingt und für ihn spielte Baffo. Darüber hinaus wurden Schonfeld und Hernandez auf die Ersatzbank verbannt. Am letzten Spieltag hat sie von einer Niederlage gegen Heidenheim ihr bester Torschütze Kumbel im Spielfinish gerettet. Wir erwarten jetzt Schönfeld in der Startelf, während der angeschlagene Biada fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Braunschweig: Fejzic – Baffo, Decarli, Valsvik, Reichel – Moll – Omladic, Kheliffi, Schönfeld – Nyman, Kumbela

1.FC Kaiserslautern

Die Gäste aus K`lautern starteten sehr schlecht in die neue Saison und bereits jetzt befinden sie sich in der Abstiegszone. Bisher haben sie nur einen Sieg verbucht und zwar vor drei Runden als sie gegen Dynamo Dresden 3:0 feierten. Interessant ist die Tatsache, dass dies die einzigen Toren waren, die sie in fünf Heimduellen erzielt haben. In der Ferne haben sie drei Mal gespielt und dabei ein Remis und zwei Niederlagen verbucht und ein Tor erzielt. Es ist schon eine ungeschriebene Regel geworden, dass der 1. FC K`lautern keine Niederlage kassiert, wenn er ein Tor erzielt. Nach dem überzeugenden Triumph über Dynamo folgte die identische 0:3-Niederlage gegen Heidenheim. Am letzten Spieltag haben sie ein torloses Heimremis gegen Arminia gespielt.

Trainer Korkut steht unter enormem Druck. Darüber hinaus hat er viele Probleme mit den Ausfällen, weil viele Spieler verletzt sind, während Mittelfeldspieler Gaus am letzten Spieltag vom Platz verwiesen wurde. Die Stürmer Zoua und Przybylko, Mittelfeldspieler D. Halfar sowie Defensivspieler Mujdza sind verletzt. Korkut nimmt ständig irgendwelche Änderungen vor und dieses Mal werden wahrscheinlich Kerk und Aliji die Chance bekommen, während Vucur in der Innenabwehr erwartet wird.

Voraussichtliche Aufstellung K’lautern: Pollersbeck – Mwene, Vucur, Heubach, Aliji – Ziegler, Moritz, Ring, Stieber – Kerk, Osawe

Eintracht Braunschweig – 1.FC Kaiserslautern TIPP

Die Eintracht aus Braunschweig zeigt einen sehr guten Fußball und vor allem gut spielt sie vor eigenen Fans, weshalb wir erwarten, dass sie mit ihren effizienten Partien weitermacht. Auch von den Gästen aus Kaiserslautern erwarten wir, dass sie endlich eine gute Partie abliefern, weshalb wir hier auf ein torreiches Spiel tippen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€