Eintracht Braunschweig – RB Leipzig 23.02.2015, 2.Bundesliga

Eintracht Braunschweig – RB Leipzig / 2.Bundesliga – Zum Abschluss dieses Spieltags haben wir ein sehr interessantes Duell zweier Rivalen, die gleich hohe Ambitionen in dieser Saison haben, obwohl Braunschweig in der vergangenen Saison als Erstligist abgestiegen ist, während Leipzig als Drittligist aufgestiegen ist. Beide Mannschaften wollen in dieser Saison den Aufstieg in die Bundesliga schaffen, aber wie es aussieht, wird es ihnen kaum gelingen, weil beide Vereine an den beiden Spieltagen der Rückrunde Niederlagen kassiert haben. Braunschweig ist mit vier Punkten mehr auf dem Konto besser platziert als sein heutiger Gegner, während sich Leipzig im Falle einer Niederlage in dieser Runde vom Kampf um die ersten drei Tabellenplätze definitiv verabschieden wird. Beginn: 23.02.2015 – 20:15 MEZ

Eintracht Braunschweig

Die Gastgeber aus Braunschweig haben die aktuelle Saison nicht gut eröffnet, aber von Spiel zu Spiel wurden sie immer besser und vor allem gut haben sie im Finish der Hinrunde gespielt, als sie eine Positivserie von fünf Siegen in Folge hatten. Auch in den letzten zwei Runden vor der Pause haben sie gefeiert. Deshalb warteten sie ungeduldig auf den Beginn der Rückrunde, weil sie die Fortsetzung der guten Partien erwartet haben. Der Gegner am ersten Spieltag der Rückrunde war Tabellenzweiter K`lautern.

Sie spielten zuhause und deshalb sollten sie im Vorteil sein, aber sie wurden 0:2 bezwungen. Am letzten Spieltag kassierten sie eine weitere Niederlage und zwar auswärts bei Bochum. In dem Spiel gingen sie sogar in Führung aber letztendlich wurden sie 2:3 bezwungen. Fünf kassierte Gegentore an zwei Spieltagen zeigen uns sehr gut, wo das Problem liegt. Trainer Lieberknecht hat nach dem Match gegen K`lautern zwei Änderungen vorgenommen, aber keine einzige in der Abwehr. Das wird sich jetzt ändern, zumal Correi kartenbedingt ausfallen wird.  Außerdem hat sich Stürmer Nielsen verletzt, was bedeutet, dass Lieberknecht mindestens zwei Änderungen vornehmen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Braunschweig: Gikiewicz – Kessel, Decarli, Reichel, Hedenstad – Theuerkauf, Boland – Omladic, Zuck, Kruppke – Berggren

RB Leipzig

Leipzig hat momentan die teuerste Mannschaft in der Liga, was nicht verwunderlich ist angesichts der reichen Sponsoren, aber das nützt nicht viel, weil diese Mannschaft nicht so gut auf dem Spielfeld aussieht und weit von der Tabellenspitze entfernt ist. An den letzten zwei Spieltagen der Hinrunde haben sie zwei Remis eingefahren aber sie erhofften sich einen viel besseren Auftakt der Rückrunde. Es folgten zwei Niederlagen und zwar ohne ein erzieltes Tor. Gleich nach dem ersten Gastauftritt bei Aue wurde Trainer Zorniger entlassen aber die Ankunft von Achim Beierlorzer brachte keine Fortschritte und so wurden sie zuhause von FSC Frankfurt 0:1 bezwungen.

Wir dürfen nicht vergessen, dass Leipzig in der Wintertransferzeit einige wertvolle Spieler ins Team geholt hat wie Stürmer Damari und Reyna, Mittelfeldspieler Forsberg und Verteidiger Rodnei, aber das hilft ihnen momentan nicht viel. Auch die Änderungen, die der neue Trainer vorgenommen hat, haben nicht geholfen und nun herrscht große Nervosität im Team, zumal ihnen ein schwieriger Gastauftritt bevorsteht. Darüber hinaus hat sich Mitellfeldspieler Khedira verletzt, weshalb er fraglich für dieses Match ist.

Voraussichtliche Aufstellung Leipzig: Coltorti – Teigl, Compper, Rodnei, Jung – Kimmich, Demme – Kaiser, Poulsen, Forsberg – Rebić

Eintracht Braunschweig – RB Leipzig TIPP

Es ist schwer zu sagen, wer in dieser Begegnung den Ausweg aus der Krise finden wird und es ist möglich dass dieses Spiel ohne Sieger endet. Es ist nur sicher, dass beide Mannschaften offen und auf Sieg spielen werden, weshalb wir ein torreiches Spiel erwarten.

Tipp: über 2 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,7 bei 10bet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€