Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen 21.11.2015, Bundesliga

Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen / Bundesliga – Die heutigen Gastgeber sind in der unteren und die Gäste in der oberen Tabellenhälfte. Zurzeit beträgt der Unterschied drei Punkte zugunsten von Bayer. Beide Teams haben bis jetzt schlecht gespielt, wobei man von Bayer doch viel mehr erwartet hat. Sie weisen beide eine ziemlich schlechte Spielform vor und haben seit drei Spielen nicht gewonnen. Eintracht hat somit eine Niederlage und zwei Remis auf dem Konto, während Bayer alle drei Spiele verloren hat. Dabei ist auch ein CL-Spiel. In der letzten Saison war Eintracht in den gemeinsamen Duellen besser, und zwar indem er in Frankfurt 2:1 gewonnen hat, während es in Leverkusen 1:1 war. Beginn: 21.11.2015 – 15:30 MEZ

Eintracht Frankfurt

Eintracht spielte nur am Saisonanfang gut und ab der fünften Runde gibt es dann Probleme, während das Team nur ab und zu gut spielt. In den letzten neun Spielen haben die Adler nur einmal gewonnen, und zwar auswärts bei Hannover. Insgesamt haben sie zu Hause nur einen Sieg geholt, und das war 6:2 gegen Köln. Sie haben fünf Remis auf dem Konto und sind damit Ligarekordhalter, während jetzt auf einmal auch die Torausbeute ein Problem ist. Sie haben nämlich in den letzten drei Spielen keinen einzigen Treffer erzielt. Zuerst wurden sie im Rahmen des Pokalwettbewerbs von Aue 0:1 eliminiert, während sie dann in der Meisterschaft zweimal in Folge 0:0 gespielt haben.

Das erste Remis holten sie gegen Bayern, was auch nicht schlecht ist, aber in der letzten Runde gab es dann das zweite 0:0-Remis auswärts bei Hoffenheim. Die Frankfurter haben in diesem Spiel dominiert und hätten eigentlich gewinnen müssen, aber der gegnerische Torwart war da anderer Meinung. Die Startelf hatte nach dem Spiel gegen Bayern nur eine Veränderung, und zwar ist Reinartz anstatt Medojevic reingerutscht. In diesem heutigen Spiel ist Stürmer Seferovic kartenbedingt nicht dabei und anstatt ihm wird dann Castaignos spielen. Das könnte eventuell auch die einzige Veränderung sein.

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Frankfurt: Hradecky – Hasebe, Zambrano, Abraham, Oczipka – Reinartz, Stendera – Aigner, Meier, Ignjovski – Castaignos

Bayer Leverkusen

Bayer befindet sich zurzeit auf dem achten Tabellenplatz, was wirklich schlecht ist. Der drittplatzierte Wolfsburg hat nur vier Punkte weniger, was das einzige Positive an dieser Sache ist. Eine bessere Position können die Apotheker nämlich auch nicht erreichen. Aber ihr Ziel ist ja sowieso die CL-Teilnahme, wo sie auch in dieser Saison spielen. Das ist auch der Grund, warum sie in der Meisterschaft so schlecht platziert sind. Die vielen Partien sind nämlich anstrengend. Aber auch im Rahmen der Champions League sieht es nicht gerade großartig aus und das Achtelfinale ist nach der Niederlage gegen Roma stark gefährdet. Danach kassierten die Leverkusener auch noch eine Meisterschaftsheimniederlage gegen Köln.

Sie sahen definitiv erschöpft aus und haben beide Gegentore naiv kassiert, während am Anfang der zweiten Halbzeit Papadopoulos vom Platz verwiesen wurde und Leverkusen mit einem Spieler weniger auskommen musste. Er wird jetzt nicht mitspielen und seine Vertretung wird wahrscheinlich Toprak sein. Kramer sollte wieder ins Mittelfeld, während L. Bender fraglich ist und anstatt ihm könnte Kampl spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen: Leno – Boenisch, Toprak, Tah, Wendell – Kramer, L.Bender(Kampl) – Bellarabi, Calhanoglu – Kiesling, Chicharito

Eintracht Frankfurt – Bayer Leverkusen TIPP

Beide Teams weisen eine ziemlich schlechte Spielform vor, weswegen dieses heutige Spiel so wichtig ist. Wir erwarten deswegen ein offensives und toreffizientes Spiel, auch wenn Eintracht in letzter Zeit Probleme mit der Torausbeute hatte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€