Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg 03.02.2015, Bundesliga

Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg / Bundesliga – Auch dieses Spiel könnte interessant werden, obwohl sich diese beiden Teams auf den unterschiedlichen Tabellenseiten befinden. Eintracht verweilt nämlich in der Tabellenmitte, während Wolfsburg auf dem sehr guten zweiten Platz ist. Die heutigen Gastgeber befinden sich in einer Negativserie und sind seit vier Runden sieglos, während die Wölfe in einer Serie von sieben niederlagelosen Spielen sind. Eintracht kassierte am letzten Spieltag eine Niederlage, während Wolfsburg triumphiert hat. Im Hinspiel haben sie ein 2:2-Remis gespielt, aber Wolfsburg blieb in den letzten zwei Auswärtsspielen gegen Eintracht ungeschlagen. Beginn: 03.02.2015 – 20:00 MEZ

Eintracht Frankfurt

Im Lager von Eintracht erwartete man einen besseren Start in die Rückrunde, nachdem sie die Hinrunde mit einer Niederlage und zwei Remis beendeten, wobei man das Remis in Leverkusen als gutes Ergebnis betrachten kann. Am Samstag haben sie auswärts gegen den Tabellenletzten Freiburg gespielt und das war eine gute Gelegenheit, um ein positives Ergebnis zu holen. Gleich in der ersten Minute ging Eintracht über Russ in die Führung und danach hielten sie das Spiel unter Kontrolle. In der letzten halben Stunde ließen sie total nach und in nur acht Minuten kassierten sie drei Gegentore und in den letzten Spielminuten kassierten sie ein weiteres Gegentor, was zu einer überzeugenden Niederlage führte.

Noch einmal wurde bestätigt, dass die Abwehr ein viel schlechterer Mannschaftsbereich ist und das beweisen viele kassierte Gegentore sehr gut. Die Abwehr ist nämlich die zweitschlechteste in der Liga. Die Rückkehr des Torwartes Trapp half ihnen nicht viel, der verletzungsbedingt einen Teil der Saison verpasste, während der erfahrene Hildebrand in der Zwischenzeit den Verein verlassen hat. Lanig und Rosenthal haben ebenfalls den Verein verlassen, wobei sie keine neuen Spieler ins Team geholt haben. In dieser Begegnung werden der rechte Außenspieler Chandler, Djakpa und Valdez ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Frankfurt: Trapp – Kinsombi, Russ, Anderson, Oczipka – Hasebe, Stendera – Aigner, Inui, Meier – Seferović

VfL Wolfsburg

Die Wölfe spielen sehr gut in dieser Saison, aber am ersten Spieltag der Rückrunde hatten sie ihren Höhepunkt. Auch in der Hinrunde lieferten sie sehr gute Partien ab und waren in einer Positivserie von sechs niederlagelosen Spielen in Folge, während sie immer noch an der Europaliga und am Pokal teilnehmen. Am Freitag haben sie nämlich Bayern zuhause empfangen und ihm eine richtige Lektion erteilt, in dem sie den Spitzenreiter der Bundesliga mit 4:1 bezwungen haben. Mittelfeldspieler de Bruyne brillierte und erzielte dabei zwei Tore, während Stürmer Dost ebenfalls zwei Mal traf, obwohl dieser Spieler in der Hinrunde meistens Ersatz für Olic gewesen ist, der in der Wintertransferzeit zu HSV wechselte.

Mittelfeldspieler Guilavogui war ebenfalls nicht dabei und er wurde durch Arnold ersetzt, der zwei Mal assistiert hat. Trainer Hecking war mutig bei der Aufstellung. Der offensive Vierinha spielte rechts außen und die Überraschung war D. Caliguiri im Team. Alles funktionierte einwandfrei. Dieses Duell werden sie selbstbewusst antreten und so werden sie auch in Frankfurt auf Sieg spielen. Wir erwarten keinerlei Änderungen in der Aufstellung.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – Vierinha, Naldo, Knoche, Rodriguez – Arnold, Luiz Gustavo – D.Caligiuri, de Bruyne, Perišić – Dost

Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg TIPP

Wir könnten ein interessantes Spiel mit vielen Überraschungen und Toren erwarten. Die Abwehr von Eintracht ist nicht so zuverlässig, während ihre Stürmer ziemlich gut drauf sind. Der Angriff der Wölfe ist brillant und dieses Duell werden sie sehr selbstbewusst antreten, weshalb wir ein Tor-Festival in dieser Begegnung erwarten.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,69 bei 10bet (alles bis 1,59 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€