Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg, 18.05.13 – Bundesliga

In diesem Spiel ist nur eine Mannschaft an Punkten interessiert und zwar der Gastgeber Eintracht, der sich zurzeit auf der sechsten EL-Tabellenposition befindet. Aber die Frankfurter brauchen einen Sieg um die EL-Teilnahme auch zu bestätigen und unter bestimmten Umständen können sie sogar die CL-Teilnahme schaffen. Wolfsburg ist in der Tabellenmitte und spielt nur um das Prestige, wobei sich die Mannschaft in guter Spielform befindet. Beide Teams haben eine Serie von vier Spielen ohne Niederlage und haben in der letzten Runde unentschieden gespielt. In der Hinrunde hat Eintracht in Wolfsburg 2:0 gewonnen. Beginn: 18.05.2013 – 15:30

Die Adler konnten die Krise überstehen und spielen in dieser Saisonschlussphase sehr gut. Dementsprechend befinden sie sich auch weiterhin auf der EL-Tabellenposition. Zurzeit spielen sie nach dem Prinzip auf Heimsieg folgt Auswärtsremis und möchten jetzt die Saison auch so beenden. Es ist Vieles offen wenn es um Frankfurt geht. Mit einem Sieg oder einem Remis in Freiburg, können es die Frankfurter sogar bis zum vierten CL-Tabellenplatz schaffen. Mit einem Sieg oder einem Remis sichern sie die EL-Teilnahme, wobei sie auch mit einer Niederlage durchkommen würden, wenn die anderen Ergebnisse passend ausfallen. In der letzten Runde haben sie ein schweres Auswärtsspiel in Bremen abgelegt und nach einem großen Kampf haben sie einen Punkt geholt. Dank diesem einen Punkt können sie auch um die CL-Teilnahme kämpfen. In Bremen hat der beste Spieler von Eintracht Meier verletzungsbedingt nicht mitgespielt und auch Schwegler war aus dem gleichen Grund nicht dabei. Beide Spieler sind auch für dieses Spiel fraglich, wobei Meier größere Chancen hat aufzutreten. Nicht dabei ist immer noch Stammtorwart Trapp.

Voraussichtliche Aufstellung Eintracht Frankfurt: Nikolov – S.Jung, Zambrano, Anderson, Oczipka – Rode, Russ – Aigner, Meier, Inui – Lakić

Die Wölfe haben in dieser Saisonschlussphase vier Spiele ohne Niederlage in Folge abgelegt. Aber es kam alles viel zu spät und sie werden in der Tabellenmitte landen. Vor dem Saisonbeginn wollten sie die internationalen Tabellenplätze holen, aber die meiste Zeit haben sie sehr schlecht gespielt und sind eher dem Abstieg nahe gewesen. Sie sind die drittbeste Auswärtsmannschaft der Liga, gleich hinter dem führend Duo. Das ist kurz vor diesem Spiel auch ermutigend. Sie spielen entspannt und deswegen sind sie auch gefährlich. In der letzten Runde hätten sie gegen Borussia Dortmund fast gewonnen. Sie haben 3:1 geführt und haben dann zwei Gegentore in den letzten fünf Spielminuten kassiert. Aber die beste Nachricht ist das Mittelfeldspieler Perisic auch in diesem Spiel zwei Tore erzielt hat. Damit ist er auch der beste Spieler dieses Duells gewesen. In diesem Spiel ist Vierinho krankheitsbedingt fraglich, also könnte Arnold zurückkommen, der nach der Rückkehr von Perisic auf die Ersatzbank verbannt wurde. Es könnte auch passieren dass Trasch auf der Position des defensiven Mittelfeldspielers anstatt Medojevic spielt.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – Hasebe, Naldo, Knoche, Rodriguez – Trasch, Polak – Arnold, Diego, Perišić – Olić

Die Gastgeber brauchen die Punkte und werden offensiv spielen, aber Wolfsburg ist entspannt, weist eine hervorragende Spielform auf und ist somit auch sehr gefährlich, besonders auswärts. Das Spiel in Frankfurt könnte somit sehr torreich werden.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg