Energie Cottbus – Hertha BSC, 03.12.12 – 2.Bundesliga

Ein echtes Derby wird zum Abschluss dieses Spieltags der 2. Bundesliga gespielt. Cottbus befindet sich auf dem vierten Tabellenplatz, während Hertha zweitplatziert ist. Diese beiden Vereine sind in der Tabelle durch fünf Punkte getrennt. Cottbus ist eine der erfolgreichsten Heimmannschaften der Liga, während Hertha eine der besten Gastmannschaften ist, sodass die beiden Mannschaften jeweils eine Niederlage in diesen Rollen kassierten haben. Hertha ist momentan in einer viel besseren Form und wurde lange nicht bezwungen, während Cottbus nur zuhause gut drauf ist. Beide Mannschaften haben bisher jeweils drei Auswärtsremis gespielt. Im Rahmen der 2. Bundesliga sind sie nur zwei Mal aufeinandergetroffen und Hertha triumphierte in der Ferne, während in Berlin ein Unentschieden gespielt wurde. In den Erstliga-Duellen war Cottbus erfolgreicher. Beginn: 03.12.2012 – 20:15

Cottbus hat am letzten Spieltag eine ziemlich unerwartete Niederlage kassiert. Es ist klar, dass diese Mannschaft auswärts schlechtere Partien abliefert. Aber es wurde trotzdem erwartet, dass sie im Gastspiel beim letztplatzierten Sandhausen ein positives Ergebnis holen. Zuerst verlief das Spiel erwartungsgemäß, weil  Cottbus in der Halbzeit knapp geführt hat und die Situation unter Kontrolle hatte. Allerdings haben sie in der zweiten Spielhälfte in nur sieben Minuten zwei Elfmeter verursacht und dabei zwei Gegentore kassiert. Den zweiten Elfmeter von Wooten konnte Torwart Kirschbaum sogar abwehren, aber mit dem Nachschuss drehte Wooten die Partie auf 2:1 für SVS. In letzter Minute kassierten sie auch das dritte Gegentor, sodass sie am Ende überzeugend bezwungen wurden. Es ist ein wenig unverständlich, weil sie nur ein paar Tagen davor mit dem identischen Ergebnis zuhause gegen den Tabellenführer Braunschweig gefeiert haben. Die Aufstellung, mit der Trainer Bommer auflief, war fast identisch. Nur der Mittelfeldspieler Kruska war kartenbedingt nicht dabei, sodass Brinkmann für ihn spielte. Es ist offensichtlich, dass sie dann gut spielen, wenn Mittelfeldspieler Adlung und der beste Torschütze Sanogo gut drauf sind und gerade diese beiden Spieler scheiterten in Sandhausen. Diesmal ist Kruska dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Energie Cottbus: Kirschbaum – Bittroff, Mohrle, Borner, Rippert – Kruska, Banovic – Sorensen, Adlung – Sanogo, Stiepermann.

Hertha befindet sich auf dem zweiten Platz in der Tabelle aber auch bei dieser Mannschaft läuft nicht alles nach Plan. Das Problem sind Derbys und die unentschiedene Ergebnisse, die sich bisher sechs eingefahren haben. Drei davon haben sie zuhause kassiert und gerade diese Punkte fehlen ihnen, um an die Spitze zu kommen. In der Ferne haben sie weniger Punkte ergattert aber sie lieferten bessere Partien ab und die Siege waren viel überzeugender. Auswärts erzielen sie über 2 Tore pro Spiel und in diesem Segment sind sie die Rekordhalter der Liga. Diese Tatsache erfreut sicherlich vor dieser schwierigen Prüfung. Eine ziemlich blasse Partie vor diesem Derby haben sie am Donnerstag in Berlin gegen Köln gespielt (1:1). Sie sind also immer noch sieglos aber auch ohne Niederlage in Duellen gegen die stärksten Mannschaften. Dies ist die letzte solche Prüfung in der Hinrunde und daher werden sie ihr Bestes geben, um endlich zum Dreier zu kommen. Trainer Luhukay hat im Spiel gegen Köln mit Lustenberger und Brooks in der Abwehr gespielt, während der Mittelfeldspieler Kluge nach der abgesessenen Strafe ebenfalls dabei war. Allagui in der Startelf war allerdings eine kleine Überraschung. Es gibt viele verletzten Spieler und Luhukay wird sicherlich einige Änderungen vornehmen.

Voraussichtliche Aufstellung Hertha: Kraft – M.Ndjeng, Lustenberger, Brooks, Holland – Kluge, Niemeyer – Ronny, Sahar – Wagner, Ramos.

Im Duell zwischen einem sehr guten Gastgeber und dem ebenso guten Gast, die dazu noch sehr effizient in diesen Rollen sind, ist ein torreiches Spiel irgendwie realistisch zu erwarten. Darüber hinaus haben beide Teams sehr gute Angreifer sowie etwas weniger zuverlässige Abwehrreihen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,90 bei unibet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1301298 ” title=”Statistiken Energie Cottbus – Hertha BSC “]