FC Augsburg – 1899 Hoffenheim 01.02.2015, Bundesliga

FC Augsburg – 1899 Hoffenheim / Bundesliga – Dies hier ist das interessanteste Spiel dieser Runde, und zwar das große Spitzenspiel am Freitag nicht mitgerechnet. Hier wird nämlich ein direkter Kampf um die internationalen Tabellenplätze stattfinden. Augsburg ist zurzeit Tabellensechster, während Hoffenheim eine Position darunter platziert ist und einen Punkt weniger hat. Beide Teams spielen viel besser zuhause und haben auswärts die gleichen Ergebnisse erzielt, sowie gleichviele Gegentore kassiert. Sie haben beide in der Schlussphase der Hinrunde eine Niederlage kassiert und einen Sieg geholt. Was die gemeinsamen Duelle angeht, hat Hoffenheim am Saisonanfang 2:0 gewonnen, aber die letzten zwei Auswärtsspiele hat Hoffenheim verloren. Beginn: 01.02.2015 – 17:30 MEZ

FC Augsburg

Augsburg hat in der Hinrunde sehr gut gespielt bzw. hat die Mannschaft zuhause sehr gut und auswärts sehr schlecht gespielt. Die Augsburger haben in der Hinrunde kein einziges Mal unentschieden gespielt. Das ist für eine durchschnittliche Mannschaft sehr interessant. Sie haben einen Sieg mehr geholt als Niederlagen kassiert und auch einen Treffer mehr erzielt als Gegentore kassiert. Zuhause haben sie sechs Siege geholt und zwei Niederlagen gegen Bayern sowie Borussia Dortmund kassiert.

Die anderen Siege holte Augsburg ziemlich leicht. Den letzten Sieg holte die Mannschaft am Ende der Hinrunde, und zwar gegen Borussia M´gladbach. In diesem Spiel konnten die Spieler von Augsburg den Rückstand aufholen und sind somit auch weiterhin Anwärter auf die internationalen Tabellenplätze. Das möchten sie jetzt auch bestätigen. Sie haben in der Pause zwei wertvolle Veränderungen dazu geholt, und zwar Mittelfeldspieler Hojbjerg von Bayern, während Stümrer Ji Dong aus Dortmund wieder zurück ist. Philp und de Jong sind weg, aber sie waren ja auch keine Stammspieler. Die Mannschaft ist somit eigentlich stärker geworden. Jetzt werden Torwart Hitz sowie Baba, Hong, Moravek, Matavz und Molders nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg: Manninger – Verhaegh, Callsen-Bracker, Klavan, Feulner – Baier – Esswein, Hojbjerg, Halil Altintop, To.Werner – Bobadilla

1899 Hoffenheim

Auch Hoffenheim war in der Hinrunde sehr gut, besonders ganz am Anfang, als es auch lange keine Niederlagen gab. Aber dann verloren die Hoffenheimer bis zur Pause fünfmal, wobei aber der Gesamteindruck ganz gut ist und das bestätigt am besten der siebte Tabellenplatz. Sie haben auch nur drei Punkte weniger als das drittplatzierte Team. Sie haben auswärts bei Hertha einen fantastischen 5:0-Sieg geholt und damit die Hinrunde beendet. Das war aber auch erst der zweite Auswärtssieg. Die heutigen Gäste spielen wieder oft toreffiziente Spiele, wobei das ganz am Anfang der Saison nicht der Fall war.

In der Winterpause hat Innenverteidiger Vestergaard den Verein verlassen und die Hoffenheimer haben keine Verstärkungen dazu geholt. Das ist aber auch logisch so, da sie ein sehr gutes Team haben. Zurzeit sieht es mit dem Spielerkader auch sehr gut aus, da nur Kim weg ist, und zwar befindet er sich mit der Nationalmannschaft von Südkorea bei der Asienmeisterschaft. Darüber hinaus ist Defensivspieler Sule verletzt. Trainer Gisdol hat bestimmte Dilemmas links außen, wo entweder Salihovic oder Toljan spielen wird. Es ist auch nicht sicher ob im Angriff Szalai oder Schipplock agieren wird.

Voraussichtliche Aufstellung Hoffenheim: Baumann – Beck, Strobl, Bičakčić, Salihović(Toljan) – Polanski, Schwegler – Volland, Roberto Firmino, Elyounoussi – Szalai(Schipplock)

FC Augsburg – 1899 Hoffenheim TIPP

Wir haben ja bereits gesagt, dass beide Teams viel besser zuhause spielen und damit ist Augsburg logischerweise jetzt in der Favoritenrolle. Augsburg spielt vor den eigenen Fans wirklich gut und wird wohl kaum verlieren, während Hoffenheim eventuell ein Remis holen kann.

Tipp: Asian Handicap 0 Augsburg

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,78 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€