FC Augsburg – Bayer Leverkusen 21.02.2015, Bundesliga

FC Augsburg – Bayer Leverkusen / Bundesliga – Es ist das Spitzenspiel dieser Runde und ein Duell das über die CL-Teilnehmer für das nächste Jahr entscheiden wird. Die Teams befinden sich nämlich zurzeit auf dem fünften bzw. sechsten Tabellenplatz, während die Gastgeber zwei Punkte mehr haben. Die Gegner haben bis jetzt gleichviele Gegentore kassiert und spielen auch beide zu Hause viel besser. Sie erzielen auch gleichviele Heimtreffer, während sie beide in den vorherigen zwei Runden nicht gewinnen konnten. Augsburg hat einmal unentschieden gespielt, während Bayer zweimal verloren hat. In der letzten Runde verlor Bayer zum ersten Mal zu Hause. In der Hinrunde hat Bayer zu Hause gegen Augsburg 1:0 gewonnen, während die Apotheker in allen sieben gemeinsamen Meisterschaftsspielen bis jetzt gewonnen haben. Beginn: 21.02.2015 – 15:30 MEZ

FC Augsburg

Augsburg lässt anscheinend etwas nach. Man hat ja auch nicht erwartet, dass die Augsburger um die CL-Teilnahme kämpfen werden, sondern höchstens vielleicht um die Tabellenmitte. Aber sie haben alle Erwartungen übertroffen. Sie sind immer noch an der Tabellenspitze, und zwar obwohl sie in den letzten zwei Runden nur einen Punkt erzielt haben. In beide Spielen haben sie jeweils zwei Tore erzielt. Das hat aber für einen Sieg nicht ausgereicht, da die Abwehr gepatzt hat. Die fünf kassierten Gegentreffen sind also auf keinen Fall ermutigend.

Es fing mit dem Heimspiel gegen Eintracht an, wo die Augsburger zwei Tore Vorsprung versiebt haben. Weiter ging es in der letzten Runde in Bremen, wo sie 2:3 gegen Werder verloren haben. Trainer Weinzierl muss in der Abwehr ständig etwas verändern, was auch die Gründe für die etwas schlechteren Partien sein können. Verhaegh ist immer noch nicht dabei, während Feulner die fünfte gelbe Karte bekommen hat und Janker jetzt reinrutschen wird. Eine gute Nachricht ist, dass Torwart Hitz zurückkommt, während Stürmer Ji Dong gar nicht in Form ist.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg: Hitz – Janker, Callsen-Bracker, Klavan, Baba – Baier – Bobadilla, Hojbjerg, Halil Altintop, To.Werner – Ji Dong (Djurdjic)

Bayer Leverkusen

Auch Bayer hat Probleme und hat zwei Niederlagen in Folge kassiert. In den vier Runden der Fortsetzung hat die Mannschaft nur einmal gewonnen und ist deswegen auf den sechsten Tabellenplatz runtergerutscht. Zu Hause haben die Apotheker zwei Spitzenspiele gespielt, konnten aber keines von ihnen gewinnen. Gegen Borussia Dortmund war es ein torloses Spiel und am letzten Samstag haben sie gegen Wolfsburg 4:5 verloren. Darüber hinaus haben sie in Bremen verloren und somit ist die Atmosphäre im Verein gar nicht gut.

Trainer Schmidt hat im Spiel gegen Wolfsburg in der ersten Halbzeit beim 0:3-Rückstand alle drei Auswechselungen vorgenommen. Seine Schützlinge spielten dann in der zweiten Halbzeit viel besser und aus diesem Grund sollten alle drei „Ersatzspieler“ dieses Mal in der Startelf sein, während Stammspieler L. Bender, Calhanoglu und Kiesling auf die Ersatzbank verbannt sein werden. In der nächsten Woche wartet ja auch noch die Champions League auf sie. Innenverteidiger Spahic wird kartenbedingt nicht dabei sein, während es Auswechselungen auch an den Außenseiten geben wird.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer Leverkusen:  Leno – Donati, Toprak, K.Papadopoulos, Wendell – Castro, Rolfes – Bellarabi, Brandt, Son – Drmić

FC Augsburg – Bayer Leverkusen TIPP

Es sollte ein sehr interessantes Spiel werden, da sich beide Teams in einer leichten Krise befinden, die sie jetzt beenden möchten. Augsburg wird zu Hause sicher nicht nur ein Beobachter sein, sondern sollte auf jeden Fall einen Treffer erzielen können. Bayer kann sicher zurückschlagen, da der Angriff offensichtlich besser funktioniert als die Abwehr. Alles in allem sollte es also ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,85 bei bet365 (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€