FC Augsburg – Bayern München 04.12.2013

FC Augsburg – Bayern München – Hier haben wir im Rahmen des Pokalachtelfinales das dritte Duell zwischen zwei Erstligisten. Hier ist aber der Favorit in deutlicherem Vorteil als in manchen Duellen zwischen zwei Teams unterschiedlicher Ranghöhen. Titelverteidiger Bayern ist auf jeden Fall besser und die Augsburger haben sich bereits nach der Auslosung von diesem Wettbewerb verabschiedet. Aber es ist der Pokalwettbewerb und Überraschungen sind immer vorprogrammiert, wobei es aber in diesem Duell wohl kaum zu so etwas kommen kann. Bayern hat eine tolle Siegesserie und auch Augsburg wurde in den letzten vier Runde nur einmal bezwungen. Das war nämlich 0:3 in München. Auch in der letzten Saison sind die Gegner im Rahmen des Pokals aufeinandergetroffen und dabei hat Bayern in Augsburg 2:0 gewonnen. Beginn: 04.12.2013 – 20:30 MEZ

FC Augsburg

Augsburg hatte in den ersten zwei Pokalrunden Glück, da die Mannschaft gegen Niedrigligisten gespielt hat. Dann haben die heutigen Gastgeber aber den schwerstmöglichen Gegner bekommen. Ein kleiner Trost ist die Tatsache, dass sie zuhause spielen, obwohl in einem Spiel gegen Bayern so etwas keine Bedeutung haben muss. Aber die Augsburger spielen in dieser Saison viel besser vor den eigenen Fans, wo sie auch zwei Siege in Folge geholt haben und am Samstag sind sie in Berlin gegen Hertha unbesiegt geblieben.

Sie sind in einer untergeordneten Rolle gewesen und Torwart Hitz musste die Mannschaft retten. Wieder hat der Angriff in einem Auswärtsspiel völlig gepatzt. Jetzt wird Trainer Weinzierl wahrscheinlich nichts dem Zufallen überlassen und wird mit der Aufstellung nicht rumexperimentieren, sondern die stärksten Kräfte rausschicken. Es wird also nur eine Veränderung geben und zwar die Rückkehr von Mittelfeldspieler Hahn, der in Berlin kartenbedingt nicht mitspielen konnte. Dagegen wird Philp auf die Ersatzbank verbannt.

Voraussichtliche Aufstellung FCA:  Hitz – Verhaegh, Callsen-Bracker, Klavan, Ostrzolek – Baier – Hahn, Vogt, Halil Altintop, To.Werner – Milik

Bayern München

Bayern spielt mit Vollgas in allen Wettbewerben. Es kommt ab und zu, zu einer etwas schlechteren Partie, aber die Münchener wurden noch nicht bezwungen. Nach dem Remis in Leverkusen vor zwei Monaten, haben sie neunmal in Folge gewonnen. Im Rahmen der Champions League lassen sie nicht nach, auch wenn sie die Achtelfinalplatzierung bereist geholt haben. In der Bundesliga haben sie den größten Rivalen Borussia Dortmund bezwungen und sind dadurch mit großem Vorsprung auf der führenden Tabellenposition. Jetzt möchten sie auch im Rahmen des Pokals weiterkommen, wo sie nämlich auch die Titelverteidiger sind. Nach dem Spiel gegen Dortmund hatten sie zwei leichtere Spiele. In Moskau standen sie nicht unter Druck und haben CSKA 3:1 bezwungen, während sie am Samstag Braunschweig empfangen und 2:0 gewonnen haben. Sie haben in diesem Spiel in der ersten halben Stunde beide Tore erzielt.

In jedem der letzten drei Spiele hat Robben brilliert. Er hat auch in jedem Spiel Treffer erzielt. In Moskau hat sich Kapitän Lahm verletzt und hat am Samstag nicht mitgespielt, während er auch in diesem Duell nicht dabei sein wird. Am Samstag waren Boateng und Mandzukic auf der Ersatzbank. Jetzt sollte Boateng wieder in der Startelf sein. Auch Ribery hat sich erholt, aber Guardiola wird es wohl kaum, in so einem Spiel, mit ihm riskieren.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern:  Neuer – Rafinha, J.Boateng, Dante, Alaba – Javi Martinez – Robben, Alcantara, T.Kroos, T.Muller – M.Gotze

FC Augsburg – Bayern München TIPP

Der FCA wird wahrscheinlich eine relativ solide  Gegenwehr bieten können und Bayern wird auf keinem Fall mit der ganzen Kraft agieren, somit diese Partie torarm werden sollte.

Tipp: unter 3,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,76 bei ladbrokes (alles bis 1,66 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!