FC Augsburg – Bayern München 13.12.2014, Bundesliga

FC Augsburg – Bayern München / Bundesliga – Hier haben wir ein unerwartetes Spitzenspiel dieser Runde. Augsburg ist nämlich eine richtige Sensation geworden und befindet sich auf dem dritten Tabellenplatz und auch wenn Tabellenführer Bayern 12 Punkte mehr hat, ist es ein Spitzenspiel. Augsburg hat eine Serie von vier siegen, während Bayern dreimal in Folge gewonnen hat. Bayern spielt aber auch in der Champions League mit und kassiert selten Gegentore, während Augsburg in der aktuellen Saison noch kein einziges Mal unentschieden gespielt hat. Was die gemeinsamen Duelle angeht, ist Bayern besser und Augsburg hat von insgesamt neun Duellen nur einmal gewonnen  und zwar in der letzten Saison. Beginn: 13.12.2014 – 15:30 MEZ

FC Augsburg

Augsburg ist definitiv die angenehmste Überraschung dieser Saison. Die Mannschaft hat nämlich das zweitniedrigste Budget der Liga und befindet sich zurzeit auf dem dritten Tabellenplatz. Besonders gut spielen die Augsburger zuhause, wo sie nur von Borussia Dortmund bezwungen wurden, während in letzter Zeit auch die Auswärtsspiele besser laufen. Deswegen haben sie zurzeit auch eine Serie von vier Siegen in Folge.

Wie die Augsburger spielen zeigt am besten die Tatsache, dass sie bis jetzt kein einziges Mal unentschieden gespielt haben. Sie taktieren also nicht viel und spielen immer auf Sieg. Fast kein Gegner konnte sie in dieser Saison überspielen und sie kassierten hauptsächlich knappe Niederlagen. Sie sind in der letzten Runde in Köln im Rückstand gewesen, konnten aber aufholen und gewinnen. Stammtorwart Hitz ist bereits seit einiger Zeit nicht dabei und der erfahrene Manninger steht vor dem Tor und seit der letzten Runde ist auch Stürmer Matavz nicht dabei. Jetzt wird die gleiche Startelf wie gegen Köln auflaufen und zwar obwohl sie etwas zu offensiv zu sein scheint, um gegen Bayern anzutreten.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg: Manninger – Verhaegh, Callsen-Bracker, Klavan, Baba – Baier – Kohr, Bobadilla, Halil Altintop, To.Werner – Djurdjic

Bayern München

Wir haben in dieser Saison Bayern oft analysiert und da ist nichts mehr Neues über diese Mannschaft. Anscheinend möchten die Bayern in dieser Saison nicht besonders toreffizient sein, wie in den letzten Saisons, sondern eher den Rekord der nicht kassierten Gegentore brechen. Bis jetzt haben sie im Rahmen der Bundesliga nur drei Gegentore kassiert, einen Gegentreffer im Rahmen des Pokals, während im Rahmen der Champions League das Spiel gegen Manchester City den Schnitt etwas kaputtgemacht hat.

Sie haben nämlich in diesem Spiel drei Gegentore kassiert. Das Spiel war aber für die Bayern ganz unwichtig und nur in diesem Spiel haben sie mehr als ein Gegentor kassiert. Borussia Dortmund konnte Anfang November in München ein Tor erzielen und den einzigen Auswärtstreffer kassierten sie in Gelsenkirchen. Am Mittwoch hat Bayern CSKA 3:0 bezwungen und zwar hat eine ausgewechselte Startelf gespielt. Jetzt wird sie etwas anders aussehen, wobei die Lage mit dem Spielerkader unverändert ist.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern:  Neuer – Rafinha, Benatia, Boateng, J.Bernat – Xabi Alonso – Robben, T.Muller, M.Gotze, Ribery – Lewandowski

FC Augsburg – Bayern München TIPP

Wie bereits gesagt, spielt Bayern eine tolle Abwehr, aber wir glauben, dass Augsburg einen Treffer erzielen kann, da er zuhause besonders gut spielt. Wenn die Gastgeber es schaffen, ein Tor zu erzielen, dann werden die Gäste mindestens zwei Tore anpeilen und damit sollte es ein torreiches Spiel werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,65 bei betvictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€