FC Augsburg – Mainz 05 14.03.2015, Bundesliga

FC Augsburg – Mainz 05  / Bundesliga – Diese zwei Mannschaften haben in den letzten fünf Runden jeweils einmal gewonnen. Augsburg hat ein Remis mehr auf dem Konto und hat in der letzten Runde gewonnen, während Mainz in den letzten zwei Runden keinen Sieg geholt hat. Augsburg ist besser platziert, und zwar auf dem sechsten EL-Platz, während Mainz auf dem 13. Platz ist und nur drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone hat. Bis jetzt haben die Teams sieben gemeinsame Bundesligaduelle abgelegt und dabei jeweils drei Siege geholt. Dabei gab es nur einen Auswärtssieg und einmal war es unentschieden. In der Hinrunde hat Mainz 2:1 gewonnen. Beginn: 14.03.2015 – 15:30 MEZ

FC Augsburg

Augsburg hat es geschafft, als es am schwierigsten war, gegen den stärksten Gegner die negative Serie zu beenden und ist durch den geholten Sieg wieder im Rennen auf die internationalen Tabellenplätze. Die Augsburger haben in vier Runden nicht gewonnen. Dabei haben sie zwei Auswärtsniederlagen kassiert, zweimal haben sie zu Hause unentschieden gespielt und dann stand das Spiel gegen Wolfsburg auf dem Programm. Die Aussichten waren nicht gut, aber sie haben trotzdem 1:0 gewonnen. Sie hatten auch Glück, denn der gegnerische Torwart hat einen Elfmeter von To. Werner gestoppt und danach konnte Kohr das einzige Tor erzielen.

Trainer Weinzierl hat nach der Niederlage gegen Hertha in Berlin ein paar Veränderungen vorgenommen. Hojbjerg war krank und auch Caiuby landete wieder auf der Ersatzbank, während Ji Dong im Angriff agiert hat. Kohr hat im Mittelfeldr gespielt und war sehr gut, also sollte jetzt Hojbjerg wieder auf der Ersatzbank bleiben. Halil Altintop ist auch fraglich und somit könnte Djurdjic auflaufen. Verhaegh, Esswein, Moravek und Molders sind auch nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg: Hitz – Feulner, Callsen-Bracker, Klavan, Baba – Baier – Bobadilla, Kohr, Halil Altintop(Djurdjic), To.Werner – Ji Dong

Mainz 05

Mainz ist seit der letzten Runde, was die Zahl der Remis angeht Rekordhalter der Liga. Die Mainzer spielen fast jedes zweite Spiel unentschieden. Die Abstiegszone ist wirklich nahe und sie werden bis zum Enden fast nur noch gewinnen müssen. In der Rückrunde haben sie aber auch nur zweimal unentschieden gespielt. Ein Remis holten sie in der letzten Runde gegen Borussia M´gladbach. Sie lagen in diesem Heimspiel 0:2 im Rückstand konnten aber dann durch zwei erzielte Tore aufholen.

In diesem Spiel war Mittelfeldspieler Baumgartlinger wieder dabei, während der linke Außenspieler Bengtsson krank war. Somit ging Park nach links außen und Baumgartlinger war dann im Mittelfeld. Jetzt sollte Clemens auf die Ersatzbank verbannt werden, da er gegen Borussia schlecht war. Seine Vertretung Hofmann war viel besser und sollte jetzt auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz:  Karius – Brosinski, Bungert, Bell, Park – Geis, Baumgartlinger – Hofmann, Malli, de Blasis – Okazaki

FC Augsburg  – Mainz 05 TIPP

Es sollte ein kompaktes Spiel werden. Augsburg spielt in letzter Zeit nicht mehr so gut und wird jetzt nicht einfach so gewinnen können. Mainz kann eine gute Gegenwehr bieten und für den Gegner eine harte Nuss sein.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei betvictor (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€