FC Augsburg – VfL Wolfsburg 29.11.2015, Bundesliga

FC Augsburg – VfL Wolfsburg / Bundesliga – Nach der Tabellenlage zu urteilen würde man nicht meinen, dass hier zwei Teams aufeinandertreffen, die auch in Europa mitspielen. Augsburg hat im Rahmen der Europaliga am Donnerstag eine Heimniederlage kassiert, wodurch der Einzug in die Vorrunde stark gefährdet ist. Wolfsburg dagegen hat einen Auswärtssieg geholt und ist damit mit einem Fuß im CL-Achtelfinale. Auch im Rahmen der Meisterschaft ist Wolfsburg erfolgreicher, da er Tabellendritter ist und 15 Punkte mehr als der vorletzte Augsburg hat. In der letzten Runde haben beide Teams klare Siege geholt, während in der letzten Saison in den gemeinsamen Duellen die jeweiligen Gastgeber 1:0 gewonnen haben. Beginn: 29.11.2015 – 17:30 MEZ

FC Augsburg

Augsburg erlebt in letzter Zeit unglaubliche Höhen und Tiefen. Im Rahmen der Europaliga hat er nach den zwei Anfangsneiderlagen zwei Siege geholt und war damit wieder im Rennen. Aber am Donnerstag haben die Augsburger dann zu Hause gegen Athletic Bilbao 2:3 verloren und stehen jetzt wieder kurz vor der Elimination. In der letzten Runde müssen sie nämlich auswärts bei Partizan gewinnen, und zwar klar. Gegen Athletic konnten die Gastgeber zuerst aufholen und lagen 2:1 in Führung, kassierten aber in der Schlussphase zwei Gegentore und verloren.

In der letzten Runde dieses Wettbewerbes werden sie wahrscheinlich auch nicht alle Kräfte zum Einsatz bringen, sondern sich ganz der Meisterschaft widmen, wo sie eigentlich auch unbeständig spielen. Nach der Heimniederlage gegen Werder haben die heutigen Gastgeber in der letzten Runde Stuttgart auswärts 0:4 deklassiert. Trainer Weinzierl hat ein paar Veränderungen der Startelf vorgenommen und gegen Athletic hat nicht das Team gespielt, das in Stuttgart gewonnen hat. Jetzt sollte aber definitiv wieder diese Startelf auflaufen, da sie in der letzten Runde makellos gespielt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg: Hitz – Verhaegh, Callsen-Bracker, Klavan, Max – Baier – Kohr, Esswein, Koo, Caiuby – Bobadilla

VfL Wolfsburg

Auch Wolfsburg spielt in letzter Zeit unbeständig und hat schon lange nicht unentschieden gespielt, wobei die Wölfe aber doch mehr Siege als Niederlagen haben. Nach zwei Niederlagen in Folge und zwar gegen PSV im Rahmen der Champions League sowie gegen Mainz im Rahmen der Bundesliga folgten zwei klare Siege. Zuerst wurde Werder 6:0 deklassiert und das war auch die beste Partie von Wolfsburg in dieser Saison. Danach folgte das 2:0-CL-Auswärtsspiel im Moskau gegen CSKA und dort stehen die Wölfte auch kurz vor dem Einzug ins Achtelfinale. Sie werden es aber in der letzten Runde gegen ManU nicht leicht haben.

Sie haben zwei Niederlagen ohne ein erzieltes Tor kassiert und danach zwei Siege ohne ein kassiertes Gegentor geholt. Die Spieler sind jetzt sicher sehr gut gelaunt. Im Moskau haben Rodriguez, Luiz Gustavo und Draxler nicht mitgespielt, was aber nicht merkbar war, da Schurrle, nachdem er eingewechselt wurde, zwei Tore erzielt hat. Jetzt wird der verletzte Rodriguez wieder nicht dabei sein, während Draxler kartenbedingt nicht mitspielen kann. Der erholte Luiz Gustavo kommt zurück. Angesichts der tollen Partien in Moskau erwarten wir anstatt des erschöpften D. Caligiuri Schurrle in der Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung Wolfsburg: Benaglio – Trasch, Naldo, Dante, M.Schafer – Arnold, Luiz Gustavo – Schurrle, Vierinha, M.Kruse – Dost

FC Augsburg – VfL Wolfsburg TIPP

Wolfsburg ist wegen der Tabellenposition hier in der Favoritenrolle, aber mit Augsburg weiß man es anscheinend nie und sollte immer für Überraschungen bereit sein. Es ist also vielleicht sicherer auf mehr Tore zu tippen, da auch beide Teams in letzter Zeit toreffizient spielen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei bet365 (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€