Fortuna Düsseldorf – Eintracht Braunschweig 01.08.2014

Fortuna Düsseldorf – Eintracht Braunschweig – Das erste Match der 2. Bundesliga in der neuen Saison ist gleichzeitig ein Derby, denn die Gastgeber aus Düsseldorf, die vor zwei Jahren Erstligisten waren, haben in dieser Saison hohe Ambitionen, während Braunschweig in der letzten Saison in der 1. Bundesliga gespielt hat. Für beide Vereine war die letzte Saison nicht erfolgreich und daher ist es sehr wichtig wie sie in der neuen starten werden. Zuletzt trafen Fortuna und Braunschweig vor drei Jahren aufeinander und zwar  im Rahmen der 2. Bundesliga. Beide Duelle endeten damals mit jeweils 1:1. Beginn: 01.08.2014 – 20:30 MEZ

Fortuna Düsseldorf

Für Fortuna ist dies die zweite Saison in Folge in der 2. Bundesliga, nachdem sie nach langer Zeit eine Saison in der Eliteklasse gespielt haben. In der vergangenen Saison hatten sie ein gutes Team, aber gleich von Anfang an spielten sie schlecht und schnell wurde es klar, dass die Rückkehr in die erste Liga nicht klappen wird. Den Großteil der Saison verweilten sie nämlich in der Nähe der Gefahrenzone und erst in der Rückrunde fingen sie an bessere Partien abzuliefern. Die Saison beendeten sie auf dem sechsten Tabellenplatz. Punktemäßig waren sie im großen Rückstand auf die ersten drei Tabellenplätze, aber das ist alles Vergangenheit und das Team aus Düsseldorf startet wieder mit dem gleichen Ehrgeiz.

Nach dem geschätzten Wert ist Fortuna auf Platz zwei in der Liga. Während des Sommers fanden große Änderungen im Team vor. Unter den Spielern, die den Verein verlassen haben, sind unter anderem Torwart Giefer sowie Balogun, Malezas, Latka, Levels und Bance. Andererseits wurden Torwart Unnerstall sowie Avevor, da Silva Pinto, Schmitz und Pohjanpalo ist Team geholt. Im letzten Testspiel haben sie gegen Wigan mit 4:1 gefeiert. Was den Spielerkader angeht, soll der erfahrene Torwart Rensing Vortritt bekommen, während der verletzte Bolly fraglich für dieses Spiel ist. Mittelfeldspieler O. Fink wird auf jeden Fall ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Fortuna: Rensing – Schauerte, Avevor, B.Soares, Schmidtgal – Bodzek, Lambertz – da Silva Pinto, Liendl, Bellinghausen – Hoffer

Eintracht Braunschweig

Die Gäste aus Braunschweig stiegen in der letzten Saison ab, was sicherlich sehr unangenehm für eine Mannschaft ist, die erst ein Jahr zuvor aufgestiegen ist. Bis zum Schluss kämpften sie ums Überleben und mit ein wenig mehr Glück hätten sie es vielleicht auch geschafft, obwohl man dazu sagen soll, dass sie den Großteil der Saison auf dem letzten Tabellenplatz verbracht haben. In dieser Saison werden sie versuchen unter Top drei zu kommen, was sicherlich nicht leicht sein wird. Nach dem Abstieg haben nämlich einige Spieler der Verein verlassen, unter anderem Torwart Davari, Verteidiger Bicakcic, Mittelfeldspieler Elabdellaoi und Stürmer Kumbela.

Andererseits wurden Stürmer Bakenga (Brugge), Torwart Gikiewicz, Hedenstad und Zuck von Freiburg verpflichtet. Zu Beginn der Saison könnten ihnen Probleme mit den Verletzungen in der Abwehrreihe sowie die Verletzung des Stürmers Oehrl gewisse Probleme bereiten. In der Vorbereitungszeit lieferte Braunschweig gute Partien ab, mit einer minimalen Niederlage gegen Sevilla im letzten Spiel.

Voraussichtliche Aufstellung Braunschweig: Gikiewicz – Hedenstad, Correia, Washausen, Reichel – Theuerkauf, Boland – Hoschscheidt, Zuck – Bakenga, Nielsen

Fortuna Düsseldorf – Eintracht Braunschweig TIPP

Da sich hier um ein Derby handelt und da beide Mannschaften in den letzten Testspielen gut gespielt haben, so erwarten wir ein sehr ausgeglichenes Spiel, was auch die Tradition diktiert. Ein Remis ist durchaus möglich, aber wir erwarten auf jeden Fall ein torarmes Spiel.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei bwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!