Fortuna Düsseldorf – Paderborn 07 02.08.2015, 2. Bundesliga

Fortuna Düsseldorf – Paderborn 07 / 2. Bundesliga – Hier haben wir wieder ein Duell zwischen zwei Teams, die vor nicht so langer Zeit in der ersten Liga gespielt haben. Paderborn ist gerade erst abgestiegen, während Fortuna vor drei Saisons zum Zweitligisten geworden ist. Beide haben die aktuelle Saison ohne einen Sieg auf dem Konto gestartet. Dabei hat Fortuna auswärts unentschieden gespielt und Paderborn hat zu Hause verloren. Vor zwei Saisons sind die Gegner das letzte Mal aufeinandergetroffen, und zwar als Zweitligisten. Damals stellt das eigene Terrain keinen Vorteil dar, da Fortuna bei Paderborn 2:1 gewonnen hat und in Düsseldorf haben die Gäste einen 6:1-Sieg geholt. Beginn: 02.08.2015 – 13:30 MEZ

Fortuna Düsseldorf

In den letzten zwei Saisons hoffte Fortuna wieder in die erste Liga aufsteigen zu können, war aber am Ende nicht annährend so gut. In der vorletzten Saison waren die heutigen Gastgeber auf dem sechsten Tabellenplatz und in der letzten Saison auf dem zehnten Platz. In diesem Sommer wurden viele Transfers vorgenommen und sie haben einen guten Spielerkader, der um die Tabellenspitze kämpfen kann. Es wurden im Sommer auch viele Spieler verloren, vor allem Stürmer Benschop, Halloran, Gianniotas, Lambertz, Schmidtgal und Hoffer. Die Verstärkungen sind aber wirklich vielversprechend.

Das neue Innenverteidigerduo bilden die erfahrenen Haggui von Stuttgart und Strohdiek von Paderborn. Koch aus Mainz ist ins Mittelfeld gekommen, genau wie Sarer von Stuttgart. Im Angriff ist jetzt Ya Konan. In der ersten Runde spielte Fortuna beim unangenehmen Union Berlin und holte zwei Minuten vor dem Ende ein Remis. Dabei war Torwart Rensing der Held des Spiels. Sechs Neuzugänge waren dabei in der Startelf, was nur beweist, dass der neue Trainer Kramer an die neuen Spieler glaubt. Jetzt wird wahrscheinlich die gleiche Startelf auflaufen, wobei Avevor und Silva Pinto verletzt sind.

Voraussichtliche Aufstellung Fortuna: Rensing – Akpoguma, Haggui, Strohdiek, Schmitz – Koch, Liendl – Bolly, Sararer – Ya Konan, Pohjanpalo

Paderborn 07

Man konnte in der ersten Runde bereits sagen, dass unsere Vorahnungen richtig waren. Diese Saison wird für Paderborn nämlich richtig schwierig werden, während die Mannschaft wohl kaum auf einen schnellen Aufstieg hoffen kann. Vielleicht ist es noch zu früh für irgendwelche Vorhersagen, aber die heutigen Gäste wurden zu Hause gegen Bochum 0:1 bezwungen und dabei haben sie eine richtig schlechte Partie geliefert. Viele Spieler haben den Verein verlassen, also wird es mit einer ausgewechselten Mannschaft und dem neuen Trainer Gellhaus nicht glatt laufen, besonders nicht am Saisonanfang.

Viele Neuzugänge sind gleich in die Startelf reingerutscht und zwar haben gegen Bochum Hoheneder, Wydra, Ndjeng und Proschwitz mitgespielt. Stoppelkamp hat anstatt Saglik agiert, was keine gute Lösung war, also zieht Stoppelkamp jetzt wahrscheinlich auf die Ersatzbank um und Ouali wird auflaufen. Es wird also eine geschlossene Formation, in der Stürmer Lakic verletzungsbedingt fehlt.

Voraussichtliche Aufstellung Paderborn: L.Kruse – Heinloth, Hunemeier, Hoheneder, Bruckner – Wydra – M.Ndjeng, Bakalorz, Koc, Ouali – Proschwitz

Fortuna Düsseldorf – Paderborn 07  TIPP

Es könnte trotz der ersten Runde eine gute Saison für Fortuna sein. Die Mannschaft hat zwar in der ersten Runde nicht gerade brilliert, aber jetzt empfängt sie Paderborn, bei dem vieles nicht so richtig stimmt und die Gastgeber sollten somit eine Niederlage vermeiden können, während auch ein Sieg möglich ist.

Tipp: Asian Handicap 0 Fortuna

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,62 bei betvictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€