Fortuna Düsseldorf – St. Pauli 20.10.2014

Fortuna Düsseldorf – St. Pauli – Die letzte Partie dieser Runde der zweiten Bundesliga ist ein Duell zweier Teams, die zurzeit sehr gute Spielformen vorzuweisen haben. Die Düsseldorfer Fortuna hat momentan eine Serie von sechs niederlagelosen Spielen in Folge und darunter sind sogar vier Siege, während St. Pauli drei niederlagenlose Spiele in Folge hat, darunter zwei Siege. Die Gäste aus Hamburg sind jedoch nur in der Tabellenmitte und haben fünf Punkte Rückstand auf die Fortuna. In der letzten Saison gab es in diesem Duell ein 1:1-Remis in Hamburg und in Düsseldorf gab es einen 2:0-Auswärtserfolg der Hanseaten. Beginn: 20.10.2014 – 20:15 MEZ

Fortuna Düsseldorf

Die Fortuna ist momentan in Fahrt gekommen und endlich wird die Favoritenrolle der Düsseldorfer im Aufstiegskampf bestätigt. Der Saisonauftakt war jedoch alles andere als gut. Zuerst spielten sie zweimal unentschieden, dann verloren sie zum ersten Mal, dann kam noch die Elimination aus dem DFB-Pokal. Erst Ende August kamen die besseren Ergebnisse und seitdem dauern sie an. Es fing alles mit dem Auswärtssieg in Aue an und seitdem wurden sie nicht mehr bezwungen. Interessanterweise haben sie die meisten Punkte in fremden Stadien geholt und bei der Auswärtsleistung sind sie auch das beste Team der zweiten Liga.

Jetzt sind sie aber die Gastgeber, aber sie wollen unbedingt ihre Heimleistung verbessern. In der letzten Runde haben in Darmstadt 4:1 gewonnen und zwar mit den Toren des Angreifer-Duos Benschop-Pohjanpalo. Die beiden Angreifer haben auch zwei Drittel der Düsseldorfer Tore erzielt. Die Startaufstellung dürfte gleich wie in Darmstadt bleiben.

Voraussichtliche Aufstellung Fortuna: Rensing – Schauerte, Tah, Bodzek, Schmitz – Pinto, Avevor – Liendl, Bellinghausen – Benschop, Pohjanpalo

St. Pauli

Die Gäste aus Hamburg haben die Saison sehr unbeständig angefangen. Dann kamen drei Niederlagen in Folge, die sie weit nach unten in der Tabelle gebracht haben. Die Niederlagen unterliefen ihnen in Fürth und Aue und zuhause gegen 1860 München. Jetzt haben sie eine Positivserie und zwar drei niederlagenlose Spiele in Folge, darunter zwei Siege. Bei St. Pauli fällt sofort auf, dass es sich hier um das klassische heimstarke Team handelt, das die meisten Punkte im eigenen Stadion holt. Auswärts haben sie gerade mal einen Punkt geholt und dazu noch 11 Gegentore zugelassen.

Der einzige Auswärtspunkt gelang ihnen gegen FSV Frankfurt und zwar in einem actionreichen Spiel, das am Ende 3:3 endete. In der letzten Runde haben sie noch zuhause den Tabellenvorletzten aus Berlin bezwungen, aber der 3:0-Sieg gelang ihnen erst nachdem die Gäste eine rote Karte kassiert haben. Ihr Trainer Meggle ändert viel in der Startelf, da er immer noch nicht die beste Startelf rausgefunden hat. Die meisten Dilemmas hat er im Angriff, wo er heute anstatt Budimir auf Verhoek setzen wird.

Voraussichtliche Aufstellung St. Pauli: Tschauner – Startsev, Ziereis, L. Sobiech, Thy – Kurt, Alushi – Rzatkowski, Daube – Nothe, Verhoek

Fortuna Düsseldorf – St. Pauli TIPP

Beide Teams sind zurzeit gut drauf, aber man muss schon zugeben, dass die Fortuna viel reifer spielt, und dass sie viel schwerere Gegner hatte. Die Düsseldorfer sind zwar nicht sehr heimstark, aber der Gast ist das schwächste Auswärtsteam der zweiten Liga, somit die Fortuna zu ihren Heimpunkten kommen sollte.

Tipp: Sieg Fortuna

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,75 bei betvictor (alles bis 1,66 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Sonderbonus!