Die beiden einstmals berühmten und trophäenreichen Vereine sind seit 15 Jahren nicht aufeinandergetroffen. Im Jahr 1997 hat Borussia einen 2:0-Heimsieg geholt und Fortuna hat in Düsseldorf 1:0 gewonnen. In der Zwischenzeit ist Fortuna in die zweite Liga abgestiegen und hat sehr lange gebraucht um wieder aufzusteigen, während auch Borussia sowohl gute und als auch schlechte Zeit hinter sich hatte. In Düsseldorf sind sie jetzt mit der Tatsache zufrieden, dass sie wieder in der ersten Liga sind, während man bei Borussia gar nicht mehr über den Abstieg nachdenkt, da gerade eine sehr erfolgreiche Saison absolviert wurde. Fortuna ist perfekt in die neue Saison gestartet, aber Borussia nicht besonders gut, da die CL-Elimination als eine klare Pleite bezeichnet werden muss. Beginn: 01.09.2012 – 18:30

SONDERANGEBOT: Zu diesem Spiel gibt es ein sehr gutes Angebot von Ladbrokes, dem ältesten Wettanbieter der Welt. Platziert eine Wette vor dem Spiel in Höhe von 20€, eine Wette während des Spiels in Höhe von 20€ (auf das Spiel) und ihr erhaltet eine 20€ Gratiswette. Die ersten zwei Wetten müssen eine Mindestquote von 2.00 haben. Ein sehr faires Angebot und vor allem ein sehr einfaches! Angebot abholen…

Die heutigen Gastgeber haben den Aufstieg in die erste Liga auf die schwerstmögliche Art und Weise geschafft und zwar durch zwei Ausscheidungsspiele. Jetzt denken sie über diese Tage sicherlich gar nicht mehr nach. Fortuna hat die Bundesligasaison mit einem Auswärtssieg bei Augsburg angefangen und momentan herrscht die Euphorie in Düsseldorf. Davor haben sie in der ersten Pokalrunde in Burghausen gewonnen, zwar nur 1:0, aber nach dem 2:0-Sieg in Augsburg ist das schon vergessen. Die Düsseldorfer haben also noch kein Gegentor in dieser Saison kassiert und die meisten diesjährigen Verstärkungen haben ihren Platz in der Startaufstellung eingenommen. Giefer ist im Tor, Malezas auf der Position des Innenverteidigers, Bellinghausen im Mittelfeld, Voronin und Rafael im Angriff. Die größte Geschichte ist aber Dani Schahin. Der junge Stürmer, den sie vom Zweitligisten Fürth geholt haben, wurde in Augsburg nach einer Spielstunde anstatt Rafael eingewechselt worden und in den nächsten 20 Minuten hat er zwei Tore erzielt. Man sollte auch Kruse erwähnen, der zwei Torvorlagen geliefert hat, aber auch der Rest des Teams ist gut gewesen, obwohl man von den erfahrenen Stürmern Voronin und Rafael mehr erwartet. Rafael wird deswegen wahrscheinlich auf der Ersatzbank landen und der junge Schahin sollte in der Startelf sein, obwohl auch über Reisinger geredet wird. Kapitän Lambertz ist verletzt und das ist für Trainer Meier das größte Problem, da er mit Innenverteidiger Bruno Soares ebenfalls nicht rechnen kann.

Voraussichtliche Aufstellung Fortuna: Giefer – Levels, Malezas, Langeneke, J.van den Bergh – O.Fink, Bodzek – Kruse, Voronin, Bellinghausen – Schahin

Borussia hat die erste Pokalrunde gut absolviert und beim Bundesligastart gewonnen, aber das Hauptziel konnten die Fohlen nicht erreichen und deswegen kann man den Saisonanfang nicht als erfolgreich bezeichnen. Sie haben nämlich die Relegationsspiele für die CL-Gruppenphase gegen Dynamo Kiew gespielt und haben nicht in die Gruppenphase geschafft und zwar hauptsächlich wegen des schlechten Hinspiels auf eigenem Terrain, in dem sie den Gästen einen 1:3-Sieg erlaubt haben. In Kiew haben sie viel besser gespielt und haben sogar zwei Tore erzielt, aber sie haben auch ein paar sehr gute Torchancen versiebt. Der Gastgeber aus Kiew hat zwar nur ein Tor erzielt, aber nach der 1:3-Pleite hat der 2:1-Sieg nicht ausgereicht. Für ein besseres Ergebnis haben definitiv mehr gutgelaunte Einzelspieler gefehlt, da am Saisonstart nur Mittelfeldspieler Arango auf einem hohen Spielniveau gespielt hat. In Kiew hat er eine Torvorlage geliefert und dazu noch ein Tor erzielt. Die gleiche Leistung hat er auch gegen Hoffenheim in der ersten Runde abgelegt, als die Fohlen 2:1 gewonnen haben. Die Verstärkung Alvaro Dominguez wurde auf die Ersatzbank verbannt und L.de Jong hat bis jetzt nur ein Eigentor erzielt. Trainer Favre hat es auch mit einer weiteren Veränderung versucht und zwar wurde Ring auf die Ersatzbank verbannt und Herrmann wurde aufgestellt, aber es hat nicht viel geholfen. In Düsseldorf wird er es wahrscheinlich wieder mit Dominguez und Ring versuchen. Eine gute Nachricht ist, dass alle Spieler zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M´gladbach: ter Stegen – Jantschke, Stranzl, Alvaro Dominguez, Daems – Nordtveit, G.Xhaka – Ring, Arango – Hanke, L.de Jong

Fortuna hat einen guten Start abgelegt, aber dies hier ist eine viel größere Herausforderung. Borussia ist durch das CL-Ausscheiden angeschlagen, aber die Hinspielpleite haben die Fohlen schon längst überwunden und ein guter Auftritt in der Ukraine kann sie noch mehr ermutigen. Deswegen sind wir der Meinung, dass sie in Düsseldorf unbesiegt bleiben werden.

Tipp: Asian Handicap 0 Borussia M´gladbach

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,74 bei 12bet (alles bis 1,64 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1300789 “ title=“Statistiken Fortuna Düsseldorf – Borussia M’gladbach „]