Fortuna Düsseldorf – Mainz 05, 03.03.13 – Bundesliga

Die beiden Vereine befinden sich in der Nähe der Tabellenmitte, aber Mainz hat sechs Punkte Vorsprung und versucht einen der internationalen Tabellenplätze zu ergattern. Andererseits ist für die Düsseldorfer am wichtigsten, dass sie den Klassenerhalt schaffen, aber wie es im Moment aussieht, ist diese Aufgabe fast erledigt, da sie neun Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz haben. In der Hinrunde gab es in Mainz einen 1:0-Heimsieg. Beginn: 03.03.2013 – 17:30

Die Fortuna hat in der Rückrunde alle Gastauftritte verloren, aber jedes Mal war es sehr knapp. Zuhause haben die Düsseldorfer zuerst eine unerwartete Niederlage gegen Augsburg kassiert, aber anschließend kamen zwei relativ sichere Heimsiege gegen Stuttgart und Fürth. In der letzten Runde haben sie lange Zeit mit Schalke mitten in Gelsenkirchen mitgehalten, aber kurz vor dem Ende des Spiels kam der entscheidende Siegestreffer der Schalker. Trainer Meier hat mittlerweile die Abwehr stabilisiert und ändert auch nichts mehr in diesem Bereich der Startelf. Heute könnte jedoch eine Abwehränderung passieren, da Malezas angeschlagen ist. Sollte er ausfallen, wird Langeneke einspringen. Dafür ändert er ständig das Mittelfeld und versucht immer noch die gewinnbringende Kombination rauszufinden. Die verletzungsbedingten und kartenbedingten Spielerausfälle darf man auch nicht vergessen. Letztens in Gelsenkirchen verletzte sich Angreifer Reisinger und zwar sehr früh, sodass Schahin eingewechselt wurde. Auch heute ist Schahin in der Spitze, da Reisinger definitiv ausfällt. Da sie heute zuhause spielen, werden sie die Startelf ein wenig offensiver als in Gelsenkirchen aufstellen, was bedeutet, dass Lambertz auf die Ersatzbank umzieht und für ihn Kruse reinkommt.

Voraussichtliche Aufstellung Fortuna: Giefer – Balogun, Latka, Malezas, van den Bergh – Bodzek, Tesche, O.Fink – Kruse, Belinghausen – Schahin

In den bisher gespielten Rückrundenspielen haben die Mainzer nur einmal gewonnen und zwar auswärts in Fürth. Anscheinend ist ihre stärkste Hauptwaffe, der Heimvorteil, nicht mehr so scharf gestellt, was die treuen Mainzer-Fans gar nicht erfreut. Die Bundesligamisserfolge werden die Fans ihren Lieblingen verzeihen, aber die Pokalheimniederlage gegen Freiburg weniger. Diese Heimpartie gegen Freiburg war eine wunderbare Gelegenheit um ins Pokalhalbfinale einzuziehen. Sie sind ins Pokalspiel sogar sehr gut gestartet, da sie in der vierten Minute 2:0 vorne lagen, aber dann kam irgendwann mal in der Mitte der zweiten Halbzeit die rote Karte von Pospech, die natürlich das Spiel wieder spannend machte. Kurz vor dem Ende des Spiels kamen dann die beiden Gegentore, die das Spiel in die Verlängerung gebracht haben. In der Verlängerung kamen dann der Siegestreffer der Freiburger und der damit verbundene Pokalschluss für Mainz. Trainer Tuchel überraschte uns bei diesem Spiel mit dem Einsatz von Ede, aber Ede zahlte ihm mit einer Torvorlage das geschenkte Vertrauen zurück, somit diese Trainerentscheidung richtig war. Auch der Einsatz von zwei klassischen Angreifern war überraschend und der Einsatz des Torwarts H. Müller anstatt Wettklo. Heute in Düsseldorf wird Ede wieder auf die Ersatzbank verbannt, da Ivanschitz der gesetzte Offensivmittelfeldspieler hinter dem Angreiferduo Parker-Szalai ist. Ansonsten wird er nichts mehr ändern, da Tuchel sowieso einige Spielerausfälle hat, somit er ehe nicht so viele Spieler zur Verfügung hat.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz: H.Müller – Pospech, Svensson, Noveski, Zabavnik – Baumgartlinger, N.Müller, Zimling – Ivanschitz – Szalai, S.Parker

Das Spiel der Mainzer ist zurzeit ehe nicht vielsprechend und jetzt kommt noch die Pokalpleite dazu, somit sie sicherlich ein wenig erschüttert wegen der Pokalelimination sein werden. Andererseits spielen die Gastgeber aus Düsseldorf sehr selbstbewusst in ihrem Stadion und sind somit klar im Vorteil.

Tipp: Asian Handicap 0 Fortuna

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,16 bei betvictor (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Fortuna Düsseldorf – Mainz 05