Fortuna Düsseldorf – Schalke 04, 28.09.12 – Bundesliga

Auch an diesem Freitag wird ein Spiel als Einleitung in die sechste Runde gespielt. Es ist zwar unerwartet, aber dieses Spiel ist gleichzeitig auch das Spitzenspiel dieser Runde, denn die Tabellenlage bestätigt dass sich beide Teams an der Tabellenspitze befinden. Fortuna ist immer noch unbesiegt, während Schalke nur ein Mal verloren hat, aber auch drei Siege geholt hat. Im Laufe der Woche haben beide Mannschaften Siege geholt, wobei Fortuna auswärts gewonnen hat. In den direkten Duellen ist Schalke erfolgreicher, aber das letzte Mal haben sie gegeneinander im Jahr 1997 gespielt und damals hat Fortuna überrascht und in Gelsenkirchen einen Sieg geholt, während Schalke in der gleichen Saison in Düsseldorf gewonnen hat. Beginn: 28.09.2012 – 20:30

Fortuna ist zusammen mit Eintracht die angenehmste Überraschung im bisherigen Saisonteil und interessant ist, dass beide Teams diesjährige Aufsteiger sind. Fortuna ist punktetechnisch nicht besonders erfolgreich, da von fünf Spielen, drei unentschieden geendet haben und zwei Siege geholt wurden. Die heutigen Gastgeber wurden noch nicht bezwungen, aber die Tatsache, dass sie noch keinen Gegentreffer kassiert haben ist wirklich faszinierend. Sie sind natürlich die einzige Mannschaft der Liga, der das gelungen ist. Der aktuelle Meister Dortmund hat zum Beispiel den Ball schon acht Mal aus dem eigenen Netz rausholen müssen. Fortuna hat mit einem 2:0-Auswärtssieg bei Augsburg angefangen und mit dem gleichen Ergebnis hat das Team auch am Dienstag auswärts bei Fürth gewonnen. In der Zwischenzeit haben die Düsseldorfer drei Mal unentschieden gespielt und jedes Mal war es 0:0. Sie haben beide Heimspiele bis jetzt auch mit diesem Ergebnis absolviert und in der letzten Saison sind sie in der zweiten Liga eine der punkteeffizientesten Heimmannschaften der Liga gewesen. Es ist klar dass Torwart Giefer eine fantastische Arbeit leistet. Er wurde in diesem Sommer von Bayer Leverkusen dazu geholt. Trainer Meier hat logischerweise in den letzten Spielen sehr wenige Veränderungen vorgenommen und die Abwehr spielt immer in der gleichen Aufstellung. Er hat lediglich den Angriff verändert, aber auch da ist Schahin ständig dabei und hat den Vortritt vor Rafael und Reisinger, die meistens von der Ersatzbank aus, eingewechselt werden. Gegen Fürth ist der erfahrene Voronin überraschenderweise auf der Ersatzbank geblieben und Ilso hat gespielt. Ilso hat auch das zweite Tor erzielt. In diesem Spiel sollte man die gleiche Aufstellung erwarten, die auch in der letzen Runde gewonnen hat.

Voraussichtliche Aufstellung Fortuna Düsseldorf: Giefer – Levels, Malezas, Langeneke, J.van den Bergh – O.Fink, Bodzek – Kruse, Ilso, Lambertz – Schahin

Schalke hat am letzten Wochenende die erste Niederlage kassiert und zwar zuhause gegen Bayern. Aber die Königsblauen haben diese Niederlage gut überstanden und schon am Dienstag sind sie wieder auf dem Siegespfad gewesen. Wieder waren sie die Gastgeber, aber der Gegner war Mainz, der in den letzten Jahren in Gelsenkirchen viele Probleme bereiten konnte. Aber dieses Mal haben die Gastgeber alles unter Kontrolle gehabt und es gab absolut keine Probleme. Es war 3:0, wobei die letzten zwei Tore erste in der Schlussphase erzielt wurden. Trainer Stevens hat ein paar Veränderungen in der Aufstellung vorgenommen. Uchida ist wieder nach rechts außen gegangen und Howedes hat anstatt Matip als Innenverteidiger gewirkt. Wegen einer Gelenkverletzung ist der defensive Mittelfeldspieler J. Jones nicht dabei gewesen und Hoger ist reingerutscht, während im offensiven Teil Afellay den Vortritt vor Draxler hatte. Das hat gut funktioniert, wobei auch die Veränderungen gut waren, da Draxler, nachdem er eingewechselt wurde, für den dritten Treffer die Vorlage geliefert hat. Das Tor hat dann der Finnländer Pukki, auch ein Ersatzspieler, erzielt. Er wurde anstatt Huntelaar eingewechselt, der offensichtlich nicht in guter Spielform ist, da er ein paar große Torchancen versiebt hat. In diesem Spiel sollte Stevens nur die üblichen Veränderungen im Mittelfeld vornehmen.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Unnerstall – Uchida, K.Papadopoulos, Howedes, Fuchs – Neustadter, Hoger – Farfan, Draxler, Holtby – Huntelaar

Es scheint logisch zu sein, dass Fortuna in diesem Spiel einen Gegentreffer kassieren wird, da Schalke offensiv spielt. Dadurch werden die Gäste dem Sieg näher sein und wir sind der Meinung, dass sie ihn auch holen werden. Deswegen glauben wir auch, dass es an der Zeit ist, dass der neue Aufsteiger, der auch noch das kleinste Budget in der Liga hat, endlich verliert.

Tipp: Sieg Schalke

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei hamsterbet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1300825″ title=”Statistiken Fortuna Düsseldorf – Schalke 04″]