Greuther Fürth – 1.FC Nürnberg, 24.11.12 – Bundesliga

In Fürth wird das Kellerduell gespielt. Zwischen Fürth und Nürnberg herrscht große Rivalität und bis jetzt sind diese zwei Vereine sogar 254 Mal aufeinandergetroffen. Aber sie haben noch nie als Erstligisten miteinander gespielt und beide Teams warten ungeduldig auf dieses Spiel. In der letzten Zeit sind sie in der zweiten Liga aufeinandergetroffen und Nürnberg ist viel erfolgreicher, besonders wenn Fürth der Gastgeber ist. Fürth ist zurzeit Tabellenvorletzter und hat fünf Punkte weniger als Nürnberg, der sich zwei Positionen darüber befindet. Beide Teams haben jeweils zehn Tore erzielt und haben auswärts jeweils sechs Punkte geholt. Das ist auch das Einzige was sie gemeinsam haben. Fürth hat nur einen Sieg geholt und auch Nürnberg hat in den letzten neun Duellen nur einmal gewonnen. Beginn: 24.11.2012 – 15:30

Die Kleeblätter sind auf gutem Weg nach einer Saison als Erstligisten wieder abzusteigen. Dafür sind hauptsächlich die Heimspiele schuld, wo sie nur einen Punkt geholt haben. Sie haben auch vor den eigenen Fans die wenigsten Tore erzielt und die meisten Gegentore kassiert. Ein Hoffnungsschimmer war die Serie von drei Remis in Folge, aber dann haben sie wieder zwei Niederlagen in Folge kassiert und zwar gegen die zwei Borussias. Zuerst wurden sie zuhause vom Team aus M´gladbach bezwungen und dann in der letzten Runde haben sie in Dortmund verloren. Ein kleiner Trost ist die Tatsache, dass sie in beiden erwähnten Spielen ein positives Ergebnis hatten und beide Male auch Tore erzielt haben. Somit befinden sie sich jetzt in einer Serie von fünf Spielen, in denen sie immer Tore erzielt haben. Gegen Borussia M´gladbach sind sie sogar in Führung gewesen, haben aber auch zwei rote Karten bekommen, was sie dann am Ende den Sieg gekostet und auch für das Auswärtsspiel in Dortmund angeschlagen hat. Kleine und Pekovic konnten nicht spielen, was ein großes Handicap ist und wirklich Spuren im Spiel hinterlassen hat. Jetzt kommen aber beide wieder zurück, genau wie Stürmer Asamoah und das wird dann die übliche Startaufstellung von Fürth sein.

Voraussichtliche Aufstellung Greuther Fürth: Grun – Nehrig, Kleine, Mavraj, Schmidtgal – Furstner, Peković – Sararer, Prib, Stieber – Asamoah

Die heutigen Gäste spielen in dieser Saison auch nicht sehr gut und stehen kurz vor dem Abstieg. Sie haben aber in der letzten Runde eine richtig gute Leistung vollbracht. Sie haben Bayern empfangen und 1:1 gespielt. Schon in der dritten Spielminute haben sie ein Gegentor kassiert und die letzten 15 Spielminuten haben sie mit einem Spieler weniger gespielt. In letzter Zeit haben sie auch nur zuhause gute Ergebnisse erzielt. Obwohl sie zwei Auswärtssiege haben, sind diese in den ersten drei Runden passiert. Danach haben sie vier Auswärtsniederlagen und zwei Heimniederlagen kassiert. Vor drei Runden haben die Nürnberger Wolfsburg 1:0 bezwungen und danach in Mainz 1:2 verloren. Der Punkt, den sie gegen die Bayern geholt haben ist mehrfach wert, da er ihr Selbstbewusstsein verbessert und sie außerhalb der Abstiegszone hält. Ihr Spiel ist eigentlich auch nicht schlecht gewesen und sie haben wirklich einem großen Gegner pariert. Alle außer dem gesperrten Gebhart sind sehr gut gewesen und haben auf hohem Niveau gespielt. Mittelfeldspieler Balitsch ist kartenbedingt nicht dabei gewesen, aber dafür sind Torwart R. Schäfer und der linke Außenspieler Pinola wieder zurück. Polter hat im Angriff Esswein vertreten und das war dann nicht besonders bedeutungsvoll, aber Trainer Hecking möchte jetzt wahrscheinlich nicht die Mannschaft ändern, die ein gutes Ergebnis erzielt hat. Gebhart wird nicht dabei sein, aber Balitsch kommt zurück und das wird dann die einzige Veränderung sein.

Voraussichtliche Aufstellung Nürnberg: R.Schäfer – Chandler, Nilsson, Klose, Pinola – Balitsch, Simons – Kiyotake, Feulner, Frantz – Polter

Wenn diese beiden Vereine oder einer von ihnen absteigen, werden ihre Fans es ihnen vergeben insofern sie in diesem Spiel gewinnen sollten. Für Fürth wäre es der ideale Zeitpunkt für den ersten Heimsieg in dieser Saison. Nürnberg spielt nicht besonders gut auswärts und würde auch mit einem Remis zufrieden sein.

Tipp: Asian Handicap 0 Greuther Fürth

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,78 bei 10bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1300887 ” title=”Statistiken Greuther Fürth – 1.FC Nürnberg “]