Der Aufsteiger, der zum ersten Mal in der Bundesliga spielt, (die Zeit vor dem 2. WK nicht mitgerechnet) wird auf die beste Mannschaft aller Zeiten treffen und das ist auch einer der Gründe warum wir dieses Spiel analysieren. Fürth ist in der letzten Saison in der zweiten Liga großartig gewesen und hat den ersten Tabellenplatz mit den wenigsten kassierten Gegentoren geholt. Jetzt hat die Mannschaft in der Bundesliga eines der kleinsten Budgets und ist zehnmal billiger als Bayern. Bayern hat in der letzten Saison gepatzt und möchte das jetzt wieder gutmachen. Fürth hat diese Saison schlecht angefangen und ist aus dem Pokal schon ausgeschieden, während Bayern schon eine Trophäe geholt hat. Diese zwei Mannschaften sind beim Pokal 2010 aufeinandergetroffen, als Bayern einen klaren 6:2-Sieg geholt hat, obwohl Fürth in der Halbzeit geführt hat. Beginn: 25.08.2012 – 15:30

Fürth hätte keinen schwierigeren Gegner beim Bundesligadebüt bekommen können, aber auch kein größeres Spektakel für die eigenen Fans. Wenn die heutigen Gastgeber selber die Chance zum wählen gehabt hätten, dann hätte sie sicherlich auch Bayern ausgesucht, da sie ja sowieso irgendwann gegen jedes der Teams spielen müssen. Das schönste Debüt wäre natürlich ein Sieg gegen diesen Rivalen und an Motivation wird es sicherlich nicht fehlen. An der Qualität wird es aber sicher fehlen, da es ja ganz klar ist, dass sie momentan nicht annähernd so gut sind wie die Bayern. Darüber hinaus ist auch ihre Spielform nicht besonders gut, da sie in der ersten Pokalrunde gegen Kickers aus Offenbach 0:2 bezwungen wurden. Führt hat in diesem Spiel sehr schlecht gespielt und große Nervosität bewiesen und am Ende hatte die Mannschaft auch zwei Spieler weniger auf dem Platz. Die Abwehr war unsicher, obwohl sie keine großen Veränderungen im Sommer erlitten hat. Im Angriff ist der beste Torschütze Occean nicht mehr dabei und das merkt man, während beim Pokal Djiby Fall nicht gespielt hat. Dieser Stürmer wurde als Ersatz für Lokeren dazu geholt. Gegner Bayern wird er aber spielen, während Nothe auf die Ersatzbank verbannt wird. Schmidtgal sollte links außen wirken und die Verstärkung aus Leverkusen Petsos im Mittelfeld. Keiner von den wichtigeren Spielern ist verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung Greuther Fürth: Grun – Nehrig, Kleine, Mavraj, Schmidtgal – Furstner, Petsos – Sararer, Tyrala, Mikkelsen – Fall

Es ist schwer zu sagen ob die Bayern glücklich darüber sind, dass sie das erste Spiel beim neuen Aufsteiger spielen werden, da die Gegner maximal motiviert sein werden. Aber die Bayern sind ja schon dran gewöhnt, dass ihre Gegner immer einen besonderen Siegeswunsch haben. Darüber hinaus hat Bayern eine starke Mannschaft, sodass ein Sieg in solchen Spielen einfach ein Muss ist. Die Saison hat gut angefangen, da die Bayern im Supercup den größten Rivalen, Borussia Dortmund 2:1 bezwungen und somit die erste Trophäe in dieser Saison geholt haben. In der ersten Pokalrunde haben sie gegen den Zweitligisten Regensburg einen 4:0-Routingesieg geholt. Trainer Heynckes hat nach dem Supercup ein paar Veränderungen in der Aufstellung vorgenommen. Die neue Verstärkung, Innenverteidiger Dante wurde auf die Ersatzbank verbannt und wieder hat Badstuber gespielt. Was die Verstärkungen angeht, hat sich am besten Stürmer Mandzukic bewiesen, der gegen Borussia ein Tor erzielt und eine Vorlage produziert hat. Gegen Regensburg hat er dann noch zwei Tore erzielt, also ist er ein sehr guter Ersatz für Mario Gomez. Gegen Regensburg hat in der zweiten Halbzeit auch Mittelfeldspieler Shawiri gespielt und neben einem tollen Tor, hat er auch zwei Vorlagen produziert. Auch Pizarro hatte in diesem Spiel einen tollen Aufritt und hat das endgültige Tor für das 4:0-Endergebnis erzielt. Gegner Fürth wird von den neuen Spielern nur Mandzukic in der Startaufstellung sein und die gleiche Aufstellung wird auflaufen wie gegen Regensburg. Neben dem erwähnten Gomez, sind noch Rafinha, Alaba und Contento verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern: Neuer – Lahm, Badstuber, Boateng, Can – Luiz Gustavo, Kroos – Robben, T.Muller, Ribery – Mandžukić

Es ist allen klar, dass Bayern der absolute Favorit ist, aber man sollte am Saisonanfang ein wenig vorsichtig sein, da die Bayern auch letzte Saison mit einer Niederlage angefangen haben. Fürth wird alles geben und dabei vielleicht einen Treffer erzielen, was dann zu einem torreichen Spiel führen würde.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,65 bei unibet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=“ http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1300780 “ title=“Statistiken Greuther Fürth – Bayern München „]