Hamburger SV – Borussia M’gladbach 22.02.2015, Bundesliga

Hamburger SV – Borussia M’gladbach / Bundesliga – Die Rivalen weisen in der Rückrunde die gleiche Spielform vor und haben auch ähnliche Ergebnisse erzielt, aber sie haben ganz unterschiedliche Ziele. HSV kämpft um den Klassenerhalt und hat zurzeit nur zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone sowie 13 Punkte weniger als Borussia. Borussia dagegen ist auf dem dritten Platz und wird um die CL-Teilnahme kämpfen. Die Teams haben zwei bzw. drei Siege geholt und zwei Niederlagen kassiert. Borussia hat dabei eine EL-Niederlage kassiert. In der Hinrunde hat Borussia zu Hause gegen HSV 1:0 gewonnen. Beginn: 22.02.2015 – 15:30 MEZ

Hamburger SV

HSV hat nach vier abgelegten Runden die Hälfte der Spiele gewonnen. Es hat aber mit einer Heimniederlage angefangen und danach wurden zwei Siege in Folge geholt. Aber dann mussten die Hamburger zu Bayern gehen, der sehr gut gelaunt war und 8:0 gewonnen hat. Das ist für die Gäste in München ja nichts Ungewöhnliches, wobei man aber doch mehr Kampfbereitschaft von den Gästen erwarten hat.

Diese Niederlage hat die gute Atmosphäre, die nach den Siegen gegen Paderborn und Hannover geherrscht hat kaputtgemacht und jetzt wartet wieder ein unangenehmer Gegner auf HSV. Der rechte Außenspieler Diekmeier hat sich erholt und wird wieder mitspielen. Auch links außen wird es zu Veränderungen kommen, da Ostrzolek anstatt Marcos spielen wird. Mittelfeldspieler Jansen hat sich verletzt und auch da sollte es anders sein, während Innenverteidiger Rajkovic fraglich ist. Somit könnte Westermann auf dieser Position spielen.

Voraussichtliche Aufstellung HSV: Drobny – Diekmeier, Djourou, Rajković(Westermann), Ostrzolek – Jiracek, Diaz – N.Muller, Stieber, Gouadia – Olić

Borussia M’gladbach

Borussia ist an der Tabellenspitze und zurzeit auch auf der CL-Position. Es wird aber in der Fortsetzung deutlich schwieriger sein, da auch die Europaliga angefangen hat und die Mannschaft sicherlich erschöpft sein wird. Trainer Favre hat die Spieler bis jetzt gut eingesetzt, während er auch Glück mit den Verletzungen hatte. Am Donnerstag hat die Mannschaft das Hinspiel im Rahmen der Vorrunde auswärts beim Titelverteidiger Sevilla gespielt. Interessanterweise haben die heutigen Gäste zum fünften Mal in dieser Saison 1:0 gespielt. Dieses Mal haben sie verloren, genau wie vor zwei Bundesligarunden bei Schalke. Darüber hinaus haben sie drei 1:0-Siege geholt.

Am letzten Wochenende haben sie Köln bezwungen und zwar durch ein Tor in der Spielschlussphase. Der Torschütze war G. Xhaka, der auch die fünfte gelbe Karte bekommen hat und wird jetzt nicht dabei sein. In Sevilla waren vier neue Spieler dabei und Borussia wurde knapp bezwungen. Damit hat die Mannschaft im Rückspiel gute Chancen. In diesem heutigen Spiel wird Favre wieder Veränderungen vornehmen und wahrscheinlich wird Korb nach rechts außen kommen, während A. Dominguez nach links zurückgehen wird. Nordtveit rutscht anstatt Xhaka ins Mittelfeld rein, während wieder Herrmann, Traore und Kruse auflaufen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia M´gladbach: Sommer – Korb, Jantschke, Stranzl, A.Dominguez – Kramer, Nordtveit – Herrmann, Raffael, Traore – M.Kruse

Hamburger SV – Borussia M’gladbach TIPP

HSV wird hier auf jeden Fall einen Sieg anpeilen, aber er hat Probleme mit der Torausbeute und erzielt die wenigsten Tore in der Liga. Jetzt kommt eine Mannschaft zu Gast, die sehr kompakt spielt, und zwar besonders auswärts. Wir erwarten keinen attraktiven Fußball und wenige Tore.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,78 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€