Hamburger SV – FC Augsburg 19.12.2015, Bundesliga

Hamburger SV – FC Augsburg / Bundesliga – Die Gastgeber sind in der Tabellenmitte und haben sechs Punkte mehr als Augsburg, der sich in der unteren Tabellenhälfte befindet. Die Spielform der Gäste geht aber anscheinend bergauf, während HSV zurzeit nicht gerade hervorragend spielt. Die Gastgeber hatten eine gute Serie von drei Spielen ohne Niederlage und jetzt haben sie seit zwei Runden nicht gewonnen. Dabei spielt HSV nur die Meisterschaft. Augsburg dagegen hat bis zum letzten Mittwoch auf drei Fronten gespielt, ist dann aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden. Damit wurde auch die Serie von vier Spielen ohne Niederlage beendet. Jetzt bleiben also nur noch die Meisterschaft und die Europaliga. HSV hat in der letzten Saison zu Haus gegen Augsburg 3:2 gewonnen, während Augsburg davor vier gemeinsame Spiele in Folge gewonnen hat. Von insgesamt neun Duellen gab es nur einmal ein Remis. Beginn: 19.12.2015 – 15:30 MEZ

Hamburger SV

HSV hat zwar in den letzten zwei Runden nicht gewonnen, jedoch ist es noch zu früh über eine Krise zu sprechen, da die Mannschaft in der letzten Runde beim favorisierten Wolfsburg 1:1 gespielt hat. Dieses Ergebnis ist ja auch einen Sieg wert. Das Problem ist, dass die Hamburger eine Runde zuvor zu Hause gegen Mainz verloren haben. Sie haben generell gesehen in dieser Saison zu Hause mehr Probleme als auswärts, auch wenn sie dort Borussia Dortmund bezwingen konnten. Aber darüber hinaus haben sie vor den eigenen Fans nur noch Stuttgart geschlagen und jetzt treten sie gegen Augsburg an, der immer besser spielt.

Trainer Labbadia spielt nie mit der gleichen Abwehrreihe, da immer wieder jemand fehlt. Gegen Mainz war Innenverteidiger Spahic nicht dabei und in der letzten Runde war Djourou krank. Jetzt wird dieses Duo mitspielen, da Cleber verletzt ist. In Wolfsburg war Lasogga anstatt Schipplock an der Angriffsspitze, während Adler vor dem Tor war, jetzt sollte auch das Mittelfeld verändert werden und zwar sollte Hunt anstatt Gregoritsch auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung HSV: Adler – G.Sakai, Djourou, Spahic, Ostrzolek – Jung, Holtby – N.Muller, Hunt, Ilicevic – Lasogga

FC Augsburg

Augsburg hat ein richtig enges Programm, wobei alle Spiele sehr wichtig sind. Ab Mittwoch wird es aber etwas leichter sein, da die Mannschaft keine Pokalverpflichtungen mehr hat. Die Augsburger hatten bei der Auslosung nämlich kein Glück und bekamen Borussia Dortmund als Gegner, der ihnen noch nie gepasst hat. Das war dann auch wieder der Fall und zwar obwohl es lange unentschieden war. Aber die Gastgeber konnten es nicht bis zum Ende aushalten und verloren 0:2. Jetzt können sie sich also der Bundesliga widmen, wo sie auch endlich aus der Abstiegszone weg sind. Im Frühling wird dann auch die Europaliga fortgesetzt.

Schade nur, dass die Serie von drei Siegen beendet wurde, obwohl es auch klar war, dass die Spieler so ein anstrengendes Tempo nicht lange halten können. Dieses heutige Duell ist auch viel wichtiger, wobei Trainer Weinzierl auch gegen Borussia keine großen Veränderungen der Startelf vorgenommen hat. Was die Stammspieler angeht, waren nur Max, Esswein und Caiuby auf der Ersatzbank, während Innenverteidiger Callsen-Bracker verletzt war. Jetzt wird es wieder Veränderungen geben, da Mittelfeldspieler Kohr fünf Gelbe Karten hat und nicht mitspielen kann. Seine Vertretung wird Koo sein, der etwas defensiver agieren wird, also wird Ji Dong in der Offensive sein.

Voraussichtliche Aufstellung Augsburg: Hitz – Verhaegh, Klavan, Hong, Max – Baier, Koo – Esswein, Caiuby, Ji Dong – Bobadilla

Hamburger SV – FC Augsburg TIPP

HSV spielt unbeständig und zu Hause auch deutlich schlechter. Augsburg ist zwar aus dem Pokalwettbewerb ausgeschieden, aber das ist ja nicht unbedingt maßgebend. Die Gäste haben schon lange kein Auswärtsspiel verloren und wir erwarten, dass sie diese Serie jetzt fortsetzen und in Hamburg unbesiegt bleiben.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Augsburg

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,66 bei betvictor (alles bis 1,56 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€