Hamburger SV – Schalke 04, 27.11.12 – Bundesliga

In dieser Woche findet in der Bundesliga ein regulärer Spieltag statt und es wird einige sehr interessante Begegnungen geben. In diesem Duell treffen die alten Rivalen HSV und Schalke aufeinander. Diese beiden Mannschaften sind bisher 88 Mal in der Meisterschaft aufeinandergetroffen, wobei HSV einen Sieg mehr verbucht hat. In der vergangenen Saison hat Schalke in den beiden direkten Duellen gefeiert, während das gleiche HSV in der vorletzten Saison gemacht hat und vor drei Saisons gab es beide Male Remis. In den letzten drei Begegnungen haben sie identische Ergebnisse verbucht, nur die Reihenfolge war anders. Sie haben jeweils einen Sieg, Remis und Niederlage verbucht. Am letzten Spieltag hat keine dieser Mannschaften gefeiert. Die Knappen haben sieben Punkte mehr auf dem Konto und erzielen viel mehr Tore als der heutige Gegner. Beginn: 27.11.2012 – 20:00

Die Gastgeber aus Hamburg wurden am letzten Spieltag bezwungen und dies war ihre erste Auswärtsniederlage nach langer Zeit. Die letzten beiden Begegnungen, die sie verloren haben, wurden im eigenen Stadion gespielt, aber die Ähnlichkeit zwischen diesen Spielen liegt darin, dass sie im verlorenen Spiel wieder kein Tor erzielt haben. Sie haben in Düsseldorf gespielt und haben zwei Mal getroffen, aber beide Tore wurden ihnen zu Recht aberkannt. Das Spiel endete mit 2:0 für Fortuna und zwar vor allem wegen des schlechten Spiels in der Abwehr, die ziemlich durcheinander gewirkt hat. Allerdings macht dem Trainer Fink die Verletzung von van der Vaart größere Sorgen als diese Niederlage gegen Fortuna. Er hat bereits in der ersten Halbzeit den Platz verletzungsbedingt verlassen müssen und es ist bekannt, dass er die treibende Kraft dieses Teams ist und dass HSV zu Beginn der Saison ohne diesen Spieler niemanden bezwingen konnte. Vielleicht wäre auch dieses Spiel gegen Fortuna nicht verloren, wenn dieser Niederländer bis zum Ende gespielt hätte, aber das werden wir nie erfahren können. Er wird bis zu Ende der Hinrunde nicht dabei sein. Neben ihm sind noch der Koreaner Son, Jiracek, Ilicevic und Jansen verletzt. Jansen könnte bald bereit sein, aber es bleiben die Probleme im Mittelfeld. Fink hat in Düsseldorf mit Berg anstelle von Rudnevs ein wenig überrascht aber dieser Spielzug brachte ihnen nichts. Nun ist Fink gezwungen, einige weitere Änderungen vorzunehmen.

Voraussichtliche Aufstellung HSV: Adler – Diekmeier, Mancienne, Westermann, Aogo – Rincon, Arslan – Badelj, Beister, Skjelbred – Rudnevs.

Die Knappen haben am vergangenen Wochenende ein Remis gespielt und dies war das erste Heimremis in dieser Saison. Sie haben Derby gegen Eintracht gespielt und es war eine gute Gelegenheit, dass sie sich mit einem Sieg den zweiten Platz in der Tabelle zusätzlich festigen. Sie haben jetzt diese Position komplett verloren, weil sie auf den dritten Platz gefallen sind. Es war 1:1, wobei das Spiel einen seltsamen Verlauf hatte, weil sie in der 11. Spielminute in Führung gingen und nur zwei Minuten später kassierten sie das Gegentor. Trainer Stevens hat mit der Aufstellung nicht überrascht und es lief die erwartete Startelf auf. Es ist interessant, dass er während des Spiels nur eine Änderung vorgenommen hat und es wurde der Stürmer Pukki anstelle von Holtby eingewechselt. Gerade Holtby produzierte die Torvorlage für das einzige Tor, das der beste Torschütze des Teams Huntelaar erzielt hat. Dies ist sein viertes Tor in dieser Saison und sicherlich werden bessere Partien von diesem Spieler erwartet.  In diesem Duell kehrt der Verteidiger K. Papadopoulos, der seine Strafe abgesessen hat, ins Team zurück. Das bedeutet, dass Howedas wieder rechts außen agieren wird, während Uchida auf der Bank bleibt. Der Rest der Mannschaft soll nicht verändert werden, weil Stevens am Samstag gezeigt hat, dass er Vertrauen in  diese Spieler hat.

Voraussichtliche Aufstellung Schalke: Unnerstall – Howedes, K.Papadopoulos, Matip, Fuchs – Neustedter, J.Jones – Farfan, Holtby, Draxler – Huntelaar.

Bei den Gastgebern aus Hamburg haben sich zwei weitere wichtige Spieler verletzt, sodass der fast vollzähligen Mannschaft aus Gelsenkirchen die Arbeit sehr erleichtert wird. Die Knappen sind zwar nicht allzu überzeugend in der Ferne, aber diese Situation sollten sie ausnutzen können und zum Sieg kommen.

Tipp: Sieg Schalke

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei hamsterbet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1300896″ title=”Statistiken Hamburger SV – Schalke 04″]