Hannover 96 – Bayer Leverkusen 22.11.2014, Bundesliga

Hannover 96 – Bayer Leverkusen / Bundesliga – Hier haben wir noch ein Duell zwischen zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte. Auch hier ist ein Gegner überraschenderweise sehr gut und der andere spielt unter allen Erwartungen. Hannover ist Tabellenvierter und das hat man sicher nicht erwartet. Hannover hat zurzeit auch zwei Punkte mehr als Bayer, der sich zwei Positionen darunter befindet. Beide Teams haben in den letzten vier Spielen jeweils nur einmal verloren. Dabei hat Hannover aber mehr Siege geholt und Bayer spielt auch in der Champions League mit. Sie sind bis jetzt genau 30 Mal im Rahmen der Bundesliga aufeinandergetroffen und die Hälfte der Spiele hat Bayer gewonnen. In der letzten Saison hat Bayer einmal gewonnen und einmal war es unentschieden, während die Leverkusener aber in Hannover seit 2007 nicht gewonnen haben. Beginn: 22.11.2014 – 15:30 MEZ

Hannover 96

Hannover spielt eine wirklich erfolgreiche Saison, aber auch früher gab es für die 96er erfolgreiche Saisons, als sie auch in der Europaliga mitgespielt haben. In der aktuellen Saison sind sie keine EL-Teilnehmer, wobei viele der Meinung sind, dass das auch gut ist und sich die Spieler dadurch mehr dem Klassenerhalt in der Meisterschaft widmen können. Aber die 96er befinden sich zurzeit auf der CL-Tabellenposition und zwar hauptsächlich dank der Heimpunkte, während sie in letzter Zeit auch auswärts sehr gut sind.

Sie haben aber eine negative Torbilanz und sind die zweitineffizienteste Mannschaft der Liga. Sie haben sechs Siege und ein Remis auf dem Konto und dabei haben sie nur neun Tore erzielt. Sie sind aus dem Pokalwettbewerb raus, während sie drei Meisterschaftssiege geholt haben und dabei haben sie keinen einzigen Gegentreffer kassiert. Trainer Korkut verändert die Startelf somit nicht sehr oft und jetzt ist auch noch der erholte Albornoz dabei. Er sollte links außen agieren.

Voraussichtliche Aufstellung Hannover: Zieler – H.Sakai, Marcelo, C.Schulz, Albornoz – Schmiedebach, Gulselam – Briand, Kiyotake, Bittencourt – Joselu

Bayer Leverkusen

Bayer hängt im Rahmen der Meisterschaft zwar etwas zurück aber es ist nicht so schlimm und die dritte Tabellenposition ist nur drei Punkte entfernt. Die Leverkusener spielen auch die Champions League sehr gut und haben mit drei geholten Siegen das Achtelfinale fast sicher erreicht. Sie sind auch beim Pokalwettbewerb weiter und die letzten zwei Meisterschaftssiege konnten sie nicht gewinnen und auch keinen Treffer erzielen. Das passiert ihnen auch nicht oft. Sie hatten Probleme mit den Verletzungen, während ein paar Spieler auch gesperrt waren und da viele Spiele auf dem Programm standen, musste sich das auf die Ergebnisse auswirken.

Die Meisterschaftspause folgte somit genau zur richtigen Zeit und jetzt können sich die heutigen Gäste mehr der Bundesliga widmen. Auch die Lage mit dem Spielerkader ist deutlich besser, da Castro und Rolfes wieder dabei sind, während auch Jedvaj seine Strafe abgesessen hat. Castro kommt auf die Position des defensiven Mittelfeldspielers und dadurch wird Calhanoglu dem Tor etwas näher sein.

Voraussichtliche Aufstellung Bayer:  Leno – Jedvaj, Toprak, Spahić, Wendell – L.Bender, Castro – Bellarabi, Calhanoglu, Son – Kiesling

Hannover 96 – Bayer Leverkusen TIPP

Nach der Statistik zu urteilen sollte diese hier ein sehr kompaktes und torarmes spiel werden. Die Gegner erzielen schwer Tore und kassieren in letzter Zeit auch kaum Gegentore. Aber jetzt sollte es doch etwas offensiver sein, da Bayer einen Sieg anpeilen wird und Hannover wird die Heimpunkte nicht einfach so den Gegnern überlassen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!