Hertha BSC – Ingolstadt, 02.11.12 – 2.Bundesliga

Diesen Freitag wird ein richtiges Spitzenspiel dieser Runde gespielt und zwar als Einleitung der 12. Wettbewerbsrunde in der 2.Bundesliga. Das rechtfertigen sowohl die momentane Spielform beider Teams als auch die Tabellenlage, da Hertha Tabellenzweiter ist und Ingolstadt Tabellenfünfter und der Punkteunterschied beträgt nur drei Punkte. Sie haben gleichviele Gegentore bis jetzt kassiert, genau jeweils ein Gegentor pro Spiel, wobei Hertha zuhause besser spielt, wo die Mannschaft unbesiegt ist, während Ingolstadt mehr Punkte auswärts geholt hat und dort immer noch unbesiegt ist. In den letzten vier Runden haben die Teams jeweils zwei Siege und zwei Remis geholt. Beide haben ohne einen kassierten Gegentreffer gewonnen. Sie sind in der vorletzten Saison nur zwei Mal aufeinandergetroffen und damals hat Hertha in Berlin einen klaren 3:1-Sieg geholt, während es in Ingolstadt 1:1 gewesen ist. Beginn: 02.11.2012 – 18:00

Hertha ist nach einem problematischen Saisonstart jetzt in Fahrt gekommen und befindet sich definitiv auf dem Weg in die erste Liga, was auch das einzige Ziel dieser Mannschaft ist. Die heutigen Gastgeber haben mit einer Niederlage und einem Remis angefangen. Dann sind sie beim Pokal ausgeschieden und danach haben sie eine Serie von neun Spielen ohne Niederlage erzielt, mit sogar sechs Siegen und drei Remis. Es ist vielleicht auch nicht so schlimm dass sie beim Pokal eliminiert worden sind, da sie diese Woche frei hatten und konnten sich somit für dieses große Spitzenspiel maximal vorbereiten. Ihre Spielform ist wirklich fantastisch, da sie auch die erwähnten drei Remis auswärts geholt haben. Davon sind zwei Remis gegen die direkten Mitkonkurrenten auf die Tabellenspitze gewesen, K´lautern und Braunschweig. Die letzten vier Siege haben die Fußballer von Hertha ohne ein einziges kassiertes Gegentor geholt und besonders gut sind sie zuhause, wo sie nur ein Mal unentschieden gespielt haben und zwar am Saisonanfang. Im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer Braunschweig am letzten Wochenende haben sie 1:1 gespielt und zwar nachdem sie lange im Rückstand gewesen sind. Wieder hat das Tor das Duo Ramos-Ronny erzielt, das in einer sehr guten Spielform ist. Ben-Hatira ist nicht dabei gewesen, was man auch gemerkt hat und in diesem Spiel wird auch der defensive Mittelfeldspieler Niemeyer kartenbedingt nicht dabei sein. Trainer Luhukay hat noch ein paar Probleme, da auch weiterhin Lassoga, Bastians, Franz und Janker verletzt sind, aber eine starkbesetzte Ersatzbank ermöglicht ihm eine Vertretung für diese Spieler zu finden.

Voraussichtliche Aufstellung Hertha: Kraft – Pekarik, Lustenberger, Brooks, Holland – Kluge, Ndjeng, Ben-Hatira, Ronny – Wagner, Ramos

Auch Ingolstadt hat im Laufe der Pokalwoche keine Verpflichtungen gehabt, da die Mannschaft aus diesem Wettbewerb schon in der ersten Runde ausgeschieden ist und zwar durch die 0:3-Niederlage gegen Aalen. Kaum einer hätte damals vorhersehen können, dass diese Niederlage bis zu diesem Moment auch die einzige Auswärtsniederlage der heutigen Gäste sein wird, da sie in fünf Auswärtsmeisterschaftspielen drei Mal gewonnen haben, zwei Mal war es unentschieden und sie haben nur drei Gegentore kassiert, was sie zu den drei erfolgreichsten Auswärtsmannschaften der Liga macht. Aber es bleibt das Problem der Heimspiele, wo sie sogar weniger Tore als auswärts erzielt haben und haben auch einen Sieg weniger mit gleichvielen Remis, sowie der einzigen Niederlage in dieser Saison. In den letzen vier Spielen haben sie nicht verloren, wobei die Serie mit zwei Remis angefangen hat und zwar nach der Heimniederlage gegen 1860 München. In den letzen zwei Spielen haben sie ohne ein kassiertes Gegentor gewonnen und am letzten Wochenende haben sie gerade die Mannschaft bezwungen, die sie aus dem Pokal eliminiert hat, Aalen und zwar 2:0. In den letzen zwei Spielen haben sie jeweils 2:0 gewonnen. Trainer Oral hat die gleiche Aufstellung rausgeschickt und hat bis zur 70. Spielminute gar nichts verändert, also ist er zufrieden mit der Leistung seiner Schützlinge und deswegen wird er wahrscheinlich auch dieses Mal nichts ändern, da es keine neuen verletzten oder bestraften Spieler gibt.

Voraussichtliche Aufstellung Ingolstadt: Ozcan – da Costa, Mijatović, Gunesch, Schafer – Matip, P.Gros – Uludag, Leitl, Caiuby – Eigler

Die Fußballer von Hertha laufen auf Hochtouren, sind sehr optimistisch und kündigen an, dass sie bis zur Winterpause den Tabellenführer aufholen werden. Das bedeutet also dass sie in diesem Duell mit einem klaren Sieg rechnen, aber die Gäste sind sehr gefährlich und möchten ihre Serie fortsetzen. Eine Mannschaft wird also enttäuscht sein und das sollten dann doch die Gäste sein, da sie sowieso ihre Pläne übertroffen haben und jetzt Zeit für einen Auswärtspatzer ist.

Tipp: Asian Handicap -1 Hertha

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,88 bei bet365 (alles bis 1,78 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1301248 ” title=”Statistiken Hertha BSC – Ingolstadt “]