Ingolstadt 04 – Hertha BSC 24.10.2015, Bundesliga

Ingolstadt 04 – Hertha BSC / Bundesliga – Beide Teams sind überraschenderweise ziemlich hoch platziert und haben bis jetzt auch gleichviele Punkte erzielt. Hertha ist Tabellenfünfter und Ingolstadt ist wegen der schlechteren Torbilanz auf dem achten Platz.  Sie haben die Punkte auch auf die gleiche Weise erzielt, und zwar haben sie jeweils vier Siege geholt, während sie zweimal unentschieden gespielt haben. Der Unterschied liegt darin, dass Ingolstadt die meisten Punkte auswärts erzielt hat und hat somit auch bereits drei Auswärtssiege auf dem Konto. Hertha dagegen hat die meisten Punkte in Berlin geholt. Die Gegner haben in den letzten drei Runden jeweils ein Remis und einen Sieg geholt und dann eine Auswärtsniederlage kassiert. Das letzte Mal trafen sie im Rahmen der 2.Bundesliga aufeinander. Dabei endeten drei von vier Duellen unentschieden, während einmal Hertha gewonnen hat. Beginn: 24.10.2015 – 18:30 MEZ

Ingolstadt 04

Ingolstadt legt immer noch torarme Spiele ab und in der Halbzeit ist es auch meistens unentschieden, aber jetzt gab es in Stuttgart mal was Neues. Die Spieler von Ingolstadt haben nämlich am letzten Sonntag bei den Schwaben gespielt und das Ergebnis stand auch wieder 0:0, jedoch ließen die Gäste in der zweiten Halbzeit nach und verloren 0:1. Das war auch die erste Auswärtsniederlage in dieser Saison. Es hätte auch anders laufen können, wenn Leckie gleich beim Auftakt einen Elfmeter realisiert hätte. Das ist ihm aber nicht gelungen.

Irgendwie haben sie das 1:0-Ergebnis abonniert und jetzt haben sie neben diesen drei Siegen auch zwei 0:1-Niederlagen auf dem Konto. Was den Spielerkader angeht, hat Trainer Hasenhuttl nach dem Heimsieg gegen Eintracht, ein wenig überraschend, Veränderungen der Startelf vorgenommen. Mittelfeldspieler Roger war verletzungsbedingt nicht dabei und Bregerie ist reingerutscht, während Lex im Mittelfeld Mo. Hartmann vertreten hat. Es war nicht besonders gut und deswegen erwarten wir wieder Mo. Hartmann in der Startelf. Lex ist ja sowieso verletzt. Das wird dann auch die einzige Veränderung sein.

Voraussichtliche Aufstellung Ingolstadt: Ozcan – Levels, M.Matip, B.Hubner, Suttner – P.Gros, Bregerie, Morales – Mo.Hartmann, Hinterseer, Leckie

Hertha BSC

Hertha sieht trotz der drei Niederlagen in der aktuellen Saison sehr gut aus und befindet sich mit Recht auf dem tollen fünften Tabellenplatz. Alle drei Niederlagen kassierte die Mannschaft auswärts, bei den starken Dortmund, Wolfsburg und Schalke. In jedem Spiel lieferten die Spieler von Hertha eine sehr gute Partie ab, besonders in der letzten Runde gegen Schalke, als sie fast das ganze Spiel durch mit einem Spieler weniger auskommen musste. Das zweite Gegentor kassierten sie auch noch in der Nachspielzeit. Sie haben es geschafft, mit einem Spieler weniger auf dem Platz einen Treffer zu erzielen und dabei hat auch die Abwehr eine gute Arbeit gemacht. Sie hatten nur kein Glück. Stürmer Ibisevic hat einen dummen Fehler gemacht und wurde bereits in der 18. Spielminute vom Platz verwiesen, weswegen er für vier Spiele gesperrt wurde.

Schade für ihn, da er so richtig in Form war, aber auch für Hertha, da die Serie von drei Spielen ohne Niederlage beendet wurde. Trainer Dardai hat nach dem Sieg gegen HSV Innenverteidiger S. Langkamp auf die Position des Innenverteidigers zurückgeholt und das war dann auch die einzige Veränderung. Jetzt wird er gezwungenermaßen etwas verändern müssen. Ihm steht nur ein Stürmer zur Verfügung, und zwar Kalou. Allagui und Schieber sind nämlich verletzt. Cigerci sollte wegen schlechter Spielform auf der Ersatzbank bleiben und seinen Platz Baumjohann überlassen.

Voraussichtliche Aufstellung Hertha:  Jarstein – Weiser, S.Langkamp, Lustenberger, Plattenhardt – Haraguchi, Skjelbred, Darida, Stocker – Baumjohann – Kalou

Ingolstadt 04 – Hertha BSC TIPP

Beide Teams spielen sehr gut, während Ingolstadt auswärts und Hertha zu Hause besser ist. Jetzt wird sich das, außer im Fall eines Remis, für einen Gegner ändern. Ein Remis ist auch vorstellbar und wir sehen darüber hinaus die Gastgeber im leichten Vorteil, da die Gäste Probleme mit dem Spielerkader haben.

Tipp: Asian Handicap 0 Ingolstadt

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,78 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€