Mainz 05 – 1.FC Köln 17.04.2016, Bundesliga

Mainz 05 – 1.FC Köln / Bundesliga – Mainz kämpft um die internationalen Tabellenpositionen, weswegen dieses heutige Duell für ihn auch viel wichtiger ist und jeder Punkt zählt. Köln ist in der unteren Tabellenhälfte, gehört aber immer noch nicht zu den am schlimmsten gefährdeten Abstiegskandidaten, da er sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone hat. Aber wenn die Kölner mit diesen torineffizienten Partien weitermachen, kann sich das schnell ändern. Sie haben seit drei Runden nicht gewonnen, wobei sie zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt haben. Bei Mainz sieht es ganz anders aus und zwar hat die Mannschaft in den letzten drei Runden zwei Auswärtsremis und einen Heimsieg geholt. In der Hinrunde endete das gemeinsame Duell dieser Teams in Köln 0:0, während Köln in fünf Meisterschaftsspielen bei Mainz keinen einzigen Punkt erzielen konnte. Beginn: 17.04.2016 – 17:30 MEZ

Mainz 05

Mainz ist eine sehr stabile Mannschaft, die es verdient hat, zumindest in der Europaliga mitzuspielen. Was das Programm bis zum Ende der Meisterschaft angeht, haben die heutigen Gastgeber auch eine sehr gute Möglichkeit eine tolle Platzierung zu schaffen. Es liegt jetzt nur noch bei ihnen, ob sie nachlassen oder vielleicht auch vor der Chance zurückschrecken werden. Momentan sehen die Spieler von Mainz sehr reif aus, was sie in den letzten drei Runden auch bewiesen haben. Sie haben nämlich in Bremen unentschieden gespielt und danach zu Hause gegen Augsburg gewonnen, während sie dann in der letzten Runde bei Wolfsburg unentschieden gespielt haben.

Sie waren sogar der bessere Rivale auf dem Platz und die Gastgeber wurden nur vom eigenen Torwart gerettet, was für Mainz kurz vor diesem heutigen Duell sehr ermutigend ist. Nach dem 4:2-Sieg gegen Augsburg hat Trainer Schmidt drei Spieler ausgewechselt und zwar haben Bungert, Donati und Baumgartlinger gespielt. Das sah nicht schlecht aus, aber jetzt sollte es wieder Veränderungen geben und zwar erwarten wir Bussmann links außen sowie Jaira im Mittelfeld.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz: Karius – Brosinski, Balogun, Bell, Bussmann(Bengtsson) – Latza, Baumgartlinger – Clemens, Malli, Jairo – Cordoba

1.FC Köln

Die Probleme von Köln könnten bald noch größer werden. Die Abstiegszone ist nämlich immer weniger entfernt und die Geißböcke haben in den letzten acht Runden nur einen Sieg erzielt. Das war beim vorletzten Hannover. Besonders große Probleme haben sie zu Hause und auch in der letzten Runde haben sie gegen Bayer Leverkusen 0:2 gewonnen. Die Kölner haben auch gar nicht so schlecht gespielt, wovon auch die Tatsache zeugt, dass der gegnerische Torwart zum besten Einzelspieler erklärt wurde. Aber das nutzt ja nichts, wenn die Gastgeber keinen Treffer erzielen konnten und in der Schlussphase zwei Gegentore kassierten.

Es kommt immer wieder vor, dass sie eine gute Partie ablegen, aber nicht gewinnen können. Das war auch gegen Bayern und bei Hoffenheim der Fall, als sie 0:1 verloren bzw. 1:1 spielten. Trainer Stoger hat nach dem Remis keine Veränderungen der Startelf gemacht und die gleichen Spieler haben gegen Bayer gespielt. Jetzt ist er zu mindestens einer Veränderung gezwungen, und zwar wurde Bittencourt in der letzten Runde vom Platz verwiesen. Seine Vertretung sollte Mladenovic sein, was wahrscheinlich auch die einzige Veränderung sein sollte.

Voraussichtliche Aufstellung Köln: Horn – Risse, Maroh, Heintz, Hector – M.Lehmann, Vogt – Zoller, Gerhardt, Mladenovic – Modeste

Mainz 05 – 1.FC Köln TIPP

Mainz spielt sehr gut, was besonders zu Hause zur Geltung kommt. Auch Köln ist ziemlich gut, schafft es aber nicht zu gewinnen und spielt darüber hinaus besser auswärts. Wir glauben, dass die Gäste eine gute Gegenwehr bieten können und die Gastgeber können natürlich zurückschlagen.

Tipp: beide Teams erzielen ein Tor

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bet365 (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€