Mainz 05 – Bayern München 19.12.2014, Bundesliga

Mainz 05 – Bayern München / Bundesliga – Hier treffen zwei Teams aufeinander die ganz unterschiedlich gelaunt sind. Mainz hat in den letzten acht Spielen nicht gewonnen, während Bayern die letzten fünf Spiele gewonnen hat. Der Unterschied beträgt zurzeit große 24 Punkte. Mainz hat die Saison aber sehr gut gestartet und man hat nicht erwartet, dass die Mannschaft so stark nachlässt, während die Bayern von Anfang an gut sind. Was die gemeinsamen Duelle angeht, hat Mainz von insgesamt 18 Duellen in allen Wettbewerben nur dreimal gewonnen, also jedes sechste Spiel. Zweimal war es unentschieden und alle anderen Spiele hat Bayern gewonnen. Beginn: 19.12.2014 – 20:30 MEZ

Mainz 05

Mainz hätte am Ende der Hinrunde selber sicher nicht dieses Duell gegen Bayern ausgesucht. Die Mannschaft befindet sich nämlich in einer Krise und hat in den letzten acht Spielen nicht gewonnen, genauer gesagt volle zwei Monate. Es wäre also viel besser, wenn der heutige Gegner etwas leichter wäre und die Mainzer könnten eventuell mit drei neuen Punkten die Winterpause etwas ruhiger antreten. Aber der Gegner hätte nicht schwerer sein können und mit einer weiteren Niederlage wären die Mainzer sehr nahe an der Abstiegszone. In der Rückrunde werden sie dann stark unter Druck stehen.

In den letzten zwei Monaten haben sie in acht abgelegten Spielen viermal unentschieden gespielt und dadurch etwas Punkte angesammelt. Das ist auch das einzige Positive in dieser Zeit. Sie haben in den letzten zwei Spielen zuhause gegen Stuttgart sowie auswärts bei Köln unentschieden gespielt. Beide Spiele verliefen torarm, wobei Trainer Hjulmand die Startelf nicht besonders verändert hat. In Köln hat der Veteran Noveski nicht mitgespielt und als Innenverteidiger hat Jara agiert. Das war auch die einzige Veränderung. Jetzt sollte Koo von der ersten Minute an reinrutschen, da die Situation mit den Verletzungen unverändert ist.

Voraussichtliche Aufstellung Mainz: Karius – Brosinski, Bell, Jara, Junior Diaz – Geis, Park – Koo, Malli, Jairo – Okazaki

Bayern München

Obwohl nur die halbe Saison vorüber ist, kann man in München mit der Feier bereits anfangen. Es ist nämlich klar, dass den Bayern kein Team gleichwertig ist und in letzter Zeit schaffen es die Gegner nicht mal ein Tor zu erzielen. Bayer dominiert und Torwart Neuer verbringt die meiste Zeit außerhalb seines Strafraums. Es ist also immer nur fraglich, wie viele Tore Bayern erzielen wird.

Am Dienstag haben die Bayern gegen Freiburg nur zwei Tore erzielt, hatten aber mehrere Torchancen. Das ist auch nicht verwunderlich da alle spitzenmäßigen Offensivspieler von der ersten Minute an dabei waren. In diesem Spiel haben sich aber Innenverteidiger Benatio und Mittelfeldspieler Xabi Alonso verletzt und werden dieses heutige Spiel verpassen. Jetzt ist die Liste der verletzten Spieler wirklich lang, aber das wird sich auf das Spiel von Bayern wohl kaum auswirken, da auch die Ersatzbank dieses Teams sehr starkbesetzt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Bayern:  Neuer – Rafinha, Boateng, Dante, J.Bernat – Schweinsteiger  – Robben, T.Muller, M.Gotze, Ribery – Lewandowski

Mainz 05 – Bayern München TIPP

Das größte Problem von Mainz ist die Torineffizienz, weswegen man sich nicht vorstellen kann, dass die Gastgeber die starke Abwehr der Bayern gefährden können. Die Gäste dagegen können sicher mindestens zwei Tore erzielen.

Tipp: Asian Handicap -1,5 Bayern

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,71 bei betvictor (alles bis 1,61 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€